top of page
IMG_7604-Pano_klein.jpg

Württembergische Hallenendrunde C-Juniorinnen



Vergangenen Sonntag traten unsere C-Juniorinnen in Villingen-Schwenningen zur Württembergischen Hallenendrunde an.


Im ersten Spiel trafen wir auf die SGM SV Baindt/Blitzenreute/Fronhreute. Hier kassierten unsere Mädels gleich die erste und einzigste Niederlage im Turnier mit 0:2. Im zweiten Gruppenspiel waren unsere Mädels dann schon etwas unter Zugzwang gegen den SV Unterjesingen. In einem Klasse Spiel ließen wir wenig zu, konnten aber leider unsere zahlreichen Torchancen nicht nutzen so das man sich 0:0 trennte. Im letzten Spiel musste dann gegen den späteren Württembergischen Meister SGM (Albeck) AlBaOb schon ein Sieg her um das Halbfinale zu erreichen.

Wiederrum zeigten unsere Mädels eine Mega Partie in der wir kaum etwas zuließen und die Gegnerinnen in einem regelrechten Powerplay hinten einschnürrten und zahlreiche Torchancen hatten. Nur das Tor wollte einfach nicht fallen. Damit verpasste man das Halbfinale und musste sich mit dem Spiel um Platz 7 zufrieden geben.


Im Spiel um Platz 7 ging es dann gegen die SGM Bondorf/Herrenberg/Mönchberg. Mit einem knappen aber hochverdienten 1:0 Sieg schnappte man sich Platz 7.


Schon am nächsten Sonntag geht es für unsere C-Mädels im Verbandspokal Achtelfinale (03.03. um 10:30 Uhr) beim 1.FC Donzdorf weiter. Es winkt im Viertelfinale ein Heimspiel gegen den VfB Stuttgart.


Eine Woche später am Samstag den 09.03. haben dann unsere D-Mädels ihren großen Tag beim VR-Talentiade-Cup im Baden Württemberg Finale. Hier sind unsere Gegner die TSG Hoffenheim, SF Eintracht Freiburg und den SV Horrheim.

49 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page