top of page
IMG_7604-Pano_klein.jpg

Untermünkheim`s C-Juniorinnen erreichen Landesfinale



Vergangenen Sonntag zogen Untermünkheim´s C-Juniorinnen ins Landesfinale ein und spielen kommenden Sonntag in Villingen-Schwenningen um die Württembergische Hallenmeisterschaft.


Von Beginn an waren die Turanerinnen hochkonzentriert und gewannen ihr erstes Spiel gegen die SGM Fürfeld/Bonfeld gleich mal mit 7:0 das dann auch den höchsten Tagessieg in der Neckarsulmer Eberwinhalle bedeuten sollte. Im zweiten Spiel rang man den TASV Hessigheim mit 2:0 nieder. Deutlich schwerer machten es den Turaner Mädels dann die Satteldorferinnen. Hier konnte man nicht an die beiden ersten Partien anknüpfen und verlor knapp und verdient mit 0:1.


Im vorletzten Spiel kam man kurz vor Schluß noch zum 1:1 gegen den SV Horrheim. Somit hatte man dann im letzten Spiel gegen die Spvgg Oedheim ein wahres Endspiel. Man zeigte sich hier wieder hochkonzentriert und ließ so gut wie keine Chancen des Gegners zu. In den ersten Minuten des Spiels konnte man schnell mit 2:0 in Führung gehen ehe man kurz vor Schluß noch den Anschlußtreffer einstecken musste. Ohne weiter Chancen der Oedheimerinnen blieb es bei diesem Ergebnis und zog somit In die Endrunde um die Württembergische Hallenmeisterschaft ein die am kommenden Sonntag den 25.02. in Villingen-Schwenningen ausgetragen wird.

70 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page