IMG_7604-Pano_klein.jpg

Unentschieden in Waldtann


Die Gäste aus Untermünkheim dominieren von Beginn an das Spiel was zur Folge hat, dass Waldtann nur selten aus der eigenen Hälfte kommt. Wie aus dem Nichts fällt das 1:0 für die Hausherren nach 20 Minuten. Nach einem geklärten Kopfball zieht Manuel Koper Vollspann ab und versenkt den Ball links unten im Eck. Nach 32 Minuten haben die Gäste die beste Chance doch der Kopfball von Firat Doganay verfehlt das Tor knapp. Fünf Minuten später hat der Tura die nächste Möglichkeit doch der GSV Schlussmann pariert den Schuss. Kurz vor der Halbzeit erhöhen die Hausherren aus Waldtann nach einem Elfmeter auf 2:0. Nur zwei Minuten später steht Turas Daniel Bauer nach einem Eckball richtig und köpft zum wichtigen 2:1.


Die ersten 15 Minuten verlaufen meist im Mittelfeld. In der 60. Minute bekommt der GSV den Ball nicht geklärt, Untermünkheims Luca Kaufmann bekommt den Ball in die Füße und trifft zum 2:2. Gleich danach hat Waldtann eine Doppelchance, zunächst klärt Daniel Bauer in letzter Sekunde und der Nachschuss geht über das Gehäuse der Gäste. In der 76. Minute hat Firat Doganay das Tor auf dem Fuß doch bei Waldtanns Keeper ist Schluss. Im Anschluss daran haben die Gastgeber zwei gute Chancen doch die Tura Defensive hält den Angriffen stand. Am Ende bleibt es beim Unentschieden und der Punkteteilung.


9 Ansichten0 Kommentare