top of page
IMG_7604-Pano_klein.jpg

Unentschieden gegen die SpvGG Gammesfeld


TURA vs. Gammesfeld

Die Hausherren haben die erste gute Chance direkt zu Beginn, doch der Abschluss von Tim Baumann landet nicht im Tor. Die Gäste machen es besser und erzielen direkt das 1:0. Es dauert bis zur 30. Minute bis die Spielvereinigung wieder jubelt. Leon Sohn trifft aus rund 20 Metern zum 2:0. Nur wenige Minuten später tritt Sven Franzen zum Freistoß an und trifft genau an die Unterkante der Latte, der Ball landet zum 2:1 im Tor. Noch vor der Pause können die Gäste durch Aaron Weber den alten Abstand nach einem verwandelten Elfmeter herstellen. In der 60. Minute lupft Markus Diether den Ball auf den zweiten Pfosten an dem Tim Baumann lauert und zum 3:2 trifft. In der Folgezeit hat der Tura mehr Ballbesitz mit mehreren Chamcen, doch die Gammesfelder halten das Ergebnis. In der 78. Minute nimmt sich Luca Kaufmann aus 12 Metern ein Herz und trifft per Vollspann zum 3:3.kurz danach haben die Hausherren einige Möglichkeiten auf den Siegtreffer doch der Ball landet nicht im Tor. In der Nachspielzeit erhält die Spielvereinigung erneut einen Strafstoß den Tura Keeper Sven Schneider pariert. Am Ende trennen sich beide Teams in einem kampfbetonten Spiel 3:3.


TURA II gewinnt das Spiel gegen die SpvGG Gammesfeld II souverän mit 4:1 auf dem Sportplatz in Haagen. Somit steht die Mannschaft vom Trainerduo Joschka Karle und Florian Hornig mit 31 Punkten auf einem starken zweiten Tabellenplatz und nur 1 Punkt hinter der SpvGG Satteldorf II.



49 Ansichten0 Kommentare
bottom of page