top of page
IMG_7604-Pano_klein.jpg

TURA gewinnt gegen Tabellenzweiten aus Sindringen/Ernsbach deutlich



Zum 20. Spieltag in der Bezirksliga Hohenlohe empfing der Tura Untermünkheim den Tabellenzweiten aus Sindringen/Ernsbach. Die Hausherren beginnen engagiert, wollen an diesem Tag als Sieger vom Platz gehen. Firat Doganay erkämpft sich das Leder in der fünften Spielminute im Sechzehner und wird zu Fall gebracht. Folgerichtig gibt es den frühen Elfmeter welchen Michael Schlageter souverän verwandelt. Die frühe Führung tut den Untermünkheimern gut und sie gewinnen gegen zu diesem Zeitpunkt schwache Sindringer die Oberhand. Nach einer guten halben Stunde wird wiederum Firat Doganay lange aus dem Mittelfeld bedient. Er konnte den Ball gut gegen die Defensivmannschaft der Kochertäler behaupten und überwand den Schlussmann mit einem schönen Linksschuss aus gut fünfzehn Meter. Die frühe aber wohl endgültige Vorentscheidung für den Tura Untermünkheim machte Florian Weidner kurz vor der Halbzeitpause nach einer schönen Kombination über alle Reihen klar. In der zweiten Hälfte verwalteten die Turaner die Führung mit einer starken Mannschaftsleistung und ließen dem Tabellenzweiten keine Chance. Den Schlusspunkt setze wiederum Firat Doganay in der 65. Minute nachdem er mitterseelen alleine von Nico Bäuerle bedient wird und nur noch frei vor dem Torwart einschieben musste. Der Tura feiert einen tollen Sieg und rückt so näher an die vorderen Plätze in der Bezirksliga Hohenlohe heran.

55 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page