top of page
IMG_7604-Pano_klein.jpg

News aus der Tennis Abteilung


TV Eschach gewinnt überlegen gegen TURA-Tennis

Wieder keine Punkte für die Tennismannschaft der Herren 65 in der Staffelliga. Alle vier Einzelbegegnungen und auch die beiden Doppel gingen deutlich an die Gäste vom Tennisverein Eschach. Es zeichnet sich ab, dass es ganz schwer wird für die Tennisherren, den drohenden Abstieg zu vermeiden. Dennoch will man die Spielpause bis Anfang Juli zu verstärktem Training nützen. Für TURA  spielten Roland Winkler, Wilhelm Hille, Dieter Aller, Dieter Käßmann und Rudi Bauer.

Tüngental nimmt im Derby alle Punkte mit

Gegen den SV Tüngental wollten die Tennisherren im Nachbarschaftsderby mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auftreten.


Aber schon nach den ersten Spielen zeichnete  sich ab, dass die Gäste wohl das bessere Ende für sich haben werden. Roland Winkler und Dieter Käßmann konnten nicht Paroli bieten und unterlagen mit 1:6, 1:6. Gut mitgehalten haben Diether Hofmann und Rudi Bauer; doch am Ende mussten sie dem Gegner zum 3:6, 4:6 gratulieren. Trotz neuer personeller Zusammenstellung war das Doppel 1 Roland Winkler/Diether Hofmann beim 0:6, 1:6 nochmals ohne Chance. Hoffnung auf den Ehrenpunkt machte das Doppel Dieter Aller/Siegfried Stecher. Man stemmte sich bis zum Schluß gegen die drohende Niederlage und erst nach dem Tiebreak des zweiten Satzes, der mit 7:4 an Tüngental ging, stand das Ergebnis mit 3:6, 6:7 fest. Für die Tennis-Herren wird es nun schwer werden, zu Spiel, Satz und Sieg zu kommen !!

22 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page