top of page
IMG_7604-Pano_klein.jpg

Mintal und Co. haben Kommen zugesagt


Seit heute sind die Spieler der Nürnberger Traditionself bekannt, die am kommenden Samstag, ab 19.30 Uhr, auf dem Haagener Sportgelände gegen die „Verbandsliga-Legenden“ des TURA Untermünkheim auflaufen werden.

Thomas Ziemer, der in seiner Karriere auf insgesamt 248 Bundesligaspiel für den Club sowie dem FSV Mainz, TSV 1860 München und Hansa Rostock kam und zwischenzeitlich für die Traditionself des 1. FC Nürnberg verantwortlich ist, hat eine namhafte Truppe auf die Beine gestellt.


Allen voran Marek Mintal, mit insgesamt 233 BL-Spielen für Nürnberg und Rostock von den Fans zur Club-Ikone erhoben, wird das Team anführen. Der 45-fache slowakische Nationalspieler (14 Tore) ist derzeit für Regionalligist Bayreuth als Trainer tätig.


Mit Andi Wolf (252 BL-Spiele), Jörg Dittwar (192 BL-Spiele) Carlo Werner (227 BL-Spiele) und vor allem Lokalmatador Fredi Skurka dürfen sich die Zuschauer auf weitere tolle Fußballer freuen.


Aber auch Markus „Kus Kus“ Klässing, Kapitän des TURA-Verbandsliga-Teams, hat in den letzten Wochen Drähte glühen lassen, so dass es für die vielen TURA-Fans ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern geben wird.


Als Torhüter sind Benjamin Gorzwawski und Lukas Dambach nominiert.

In der Abwehr wird u.a. Jochen Bartholomä, Patrick Zauner, Steffen Kocholl, Timo Pflugfelder und Thomas Fenn auflaufen.


Ein Wiedersehen gibt es auch mit Daniel Sahdo, an den sich die Fans mit Sicherheit noch sehr gut erinnern können.


Hannes Wolf, Sebastian Mechnik, Semi Daylanci, Joschka Karle, Nico Sasso und natürlich auch eine Halbzeit lang unsere Spieler-Trainer-Legende Fredi Skurka, werden im Mittelfeld die Fäden ziehen, so dass im Angriff Jan Schreiner, Andi Klein, Duane Carl Collins und Andi Volz wohl nur noch den Fuß hinhalten müssen.

Mit Günther Wandl, unserem Spielertrainer von 1996-2003, wird ein weiterer Topspieler unser Team verstärken.


Unser Team wird an Seite von Paul Zauner, Geza Taschner und Walter Kolb, dem langjährigen Abteilungsleiter betreut.

104 Ansichten0 Kommentare

Opmerkingen


bottom of page