top of page
IMG_7604-Pano_klein.jpg

Jahreshauptversammlung 2023 des TURA Untermünkheim

Aktualisiert: 15. Mai 2023



Dieses Jahr konnte Vorstandssprecher Horst Marlok am Freitag, 28. April 2023 in der Untermünkheimer Weinbrennerhalle wieder mehr als 100 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des TURA Untermünkheim e. V. begrüßen. Darunter auch Pfarrer Stefan Engelhart, der ein Grußwort an die Versammlung richtete.


Vor dem Bericht des Vorstands wurden die Mädchen der D-Juniorinnen für die Bezirksmeisterschaft 2023 in der Halle geehrt. Sie erhielten Pokale, über die sie sich sehr freuten.

Bezirksmeister Halle 2023_D-Juniorinnen


Horst Marlok ging in seinem Bericht auf die Mitgliederentwicklung ein und im Mai 2022 konnten wir das 1.500ste Mitglied begrüßen. Mittlerweile haben wir 425 Kinder- und Jugendliche-Mitglieder, die beim TURA Untermünkheim Sport betreiben.


Er berichtete über Events, wie den Polizeisporttag und das 1. TURA-Open-Air auf dem Sportgelände Steinach. Im Oktober 2022 wurde die neue, modern gestaltete Homepage freigeschaltet. Die Gesamt-Jugend-Weihnachtsfeier in der Weinbrennerhalle rundete ein gut gefülltes Jahresprogramm ab.


Im Anschluss ging Manuel Hille auf die im August 2022 gestartete Renovierung der Sporthütte in Haagen ein und zeigte anhand von Bildern den Baufortschritt. Des Weiteren informierte er über die Flutlichtanlage im Sportgelände in Haagen, die im Sommer durch einen neue moderne LED-Flutlichtanlage ersetzt wird.


Der Kassenbericht von 2022 wurde zum ersten Mal von Anna Boltsch vorgetragen und die Abweichungen zu den Vorjahren wurden von ihr ausführlich erläutert.


Wie in den beiden Jahren zuvor lagen die Berichte und Informationen aus den Abteilungen wieder als Handout auf den Tischen zur Durchsicht aus. Hieraus waren folgende sportliche Erfolge zu entnehmen: Unsere beiden aktiven Fußball-Mannschaften erreichten jeweils den 2. Tabellenplatz und nahmen somit an den Aufstiegs-Relegationsspielen zur Landesliga bzw. Kreisliga A teil. Die „Tennis-Herren 65“ holten in der Bezirksstaffel 1 mit 4 Siegen und nur einer Niederlage die Meisterschaft. Im Radsport fuhren Paul Schehl und Lars Gräter in der Juniorenklasse auf sehr hohem Niveau und konnten mehrere internationaleTOP-10-Ergebnisse einfahren und sich in der Weltrangliste der besten internationalen Junioren-Sportler ganz oben platzieren. Paul Schehl wurde in der olympischen Cross-Coutry-Klasse Weltmeister, Lars Gräter erreichte den 8. Platz.


Einstimmig erfolgte die Entlastung der Vorstandschaft durch die Versammlung, die Gemeinderat Bernd Wolf in Vertretung von Bürgermeister Groh vornahm.


Anschließend stand dieses Jahr ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung – die Anpassung der Mitgliedsbeiträge ab dem Jahr 2024. Nadine Hirsch informierte die Mitglieder, dass die letzte Anpassung aus dem Jahr 2014 stammt und begründete, dass in den letzten 10 Jahren sämtliche Kosten gestiegen sind, auch die administrativen Kosten für die Mitgliederverwaltung und Tätigkeiten in der Geschäftsstelle werden immer mehr. Zudem soll der laufende Spiel- und Übungsbetrieb weiterhin sichergestellt werden, auch wenn Einnahmen durch ausfallende Veranstaltungen – wie in den letzten drei Jahren durch Corona – ausbleiben. In der letzten Hauptausschusssitzung wurde ein Vorschlag abgestimmt und diesen stellte sie anhand von drei Fallbeispielen vor. Bei der anschließenden Abstimmung durch die Mitgliederversammlung wurde dem von Nadine Hirsch präsentierten Vorschlag, zur Anpassung der Mitgliedsbeiträge ab dem Jahr 2024, einstimmig zugestimmt.


Im Vorstandsteam stand dieses Jahr nur die Wahl des Vorsitzenden für den Außensport an. Hier wurde Mutlu Metin einstimmig für zwei weitere Jahre wiedergewählt.


In der Abteilung Dart gab es einen Wechsel: Sebastian Gliem übernahm das Amt des Abteilungsleiters von Bastian Hettiger, der dieses seit der Gründung der Abteilung 3 Jahre lang gemacht hatte. Und auch bei der Abteilung Fitness & Gymnastik gab es einen Wechsel: Susanne Lober übernimmt das Amt der Abteilungsleitung von Karin Wirth, die zuletzt 14 Jahre ununterbrochen die Abteilung geleitet hatte. Alle Abteilungsleiter, die in den Abteilungsversammlungen gewählt wurden, wurden einstimmig durch die Versammlung bestätigt. Als neuer Jugendleiter für die Fußballjugend wurde einstimmig Alexander Pavlic gewählt, der die Leitung der Fußballjugend-Abteilung bereits im Juni 2022 kommissarisch von Armin Fabri übernommen hatte. Ein weiteres Jahr wurde Christiane Metin-Ellinger einstimmig als Jugendleiterin für die Abteilungen Kinderturnen wiedergewählt.


Im Anschluss an die Wahlen erhielt unter großem Beifall Karin Wirth für 14 Jahre Abteilungsleiterin Fitness & Gymnastik von Vorstandssprecher Horst Marlok einen Geschenk-Gutschein und einen Blumenstrauß.

14 Jahre Abteilungsleiterin Fitness & Gymnastik von links nach rechts: Manuel Hille, Nadine Hirsch (beide Vorstandsteam), Karin Wirth, Horst Marlok (Vorstandssprecher).


Für langjährige Mitgliedschaft erhielten dieses Jahr folgende sieben Mitglieder die goldene Ehrennadel des TURA Untermünkheim: Timo Rößler (25 Jahre aktiver Mannschaftssport), Thomas Bauer und Karin Wirth (25 Jahre Funktionärstätigkeit), Bernd Klässing (40 Jahre Breitensport), Werner Dierolf, Bernd Heinold und Jürgen Krumrein (50 Jahre TURA-Mitgliedschaft).

Ehrungen von links nach rechts: Nadine Hirsch, Manuel Hille (beide Vorstandsteam), Bernd Klässing, Karin Wirth, Bernd Heinold, Thomas Bauer, Horst Marlok (Vorstandssprecher)


Nach gut zwei Stunden beendete Horst Marlok die harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung und bedankte sich bei den zahlreichen Besuchern für Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Kommen.



147 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page