top of page
IMG_7604-Pano_klein.jpg

C-Mädels holen sich Bezirksmeistertitel



Nach den D-Mädels starteten unsere C-Mädels in die Endrunde. Da man 2 Leistungsträgerinnen ersetzen musste wusste man vor dem Turnier nicht so genau wo man stand. Im ersten Spiel konnte die SGM Billingsbach/Blaufelden mit 2:0 bezwingen. Danach entwickelte sich im Modus Jeder gegen Jeden ein Kopf an Kopf Rennen mit den Mitfavoritinnen aus Satteldorf. Unsere Mädels konnten danach alle ihre Spiele gewinnen. Da gleichzeitig die Satteldorferinnen einmal unentschieden spielten kam es im letzten Spiel gegn die Satteldorferinnen zum großen Showdown. Die Satteldorferinnen mussten gewinnen, uns reichte bereits ein Unentschieden um die Hallenbezirksmeisterschaft zu holen. Dementsprechend drückten uns die Satteldorferinnen in der Anfangsphase des Spiels hinten rein. Mit etwas Glück und großem Kampf konnte man die Null halten. Kurz vor Schluss konnten unsere Mädels sogar einen Konter zum vielumjubelten 1:0 verwerten. Somit war klar das der diesjährige Hallentitel ohne Gegentor an uns geht. Wie auch bei den D-Mädels haben sich unsere C-Mädels für die Verbandsvorrunde qualifiziert.


Das Bild zeigt die erfolgreichen C-Juniorinnen

Hinten von links: Trainer Alexander Pavlic, Diana Litke, Mila Josefine Spieler, Pauline Hanselmann, Hannah Scherzer, Trainerin Emily Bullinger Vorne von links: Nureysan Türk, Valeria Losii, Franziska Gräter

 

Ergebnisse:

TURA – SGM Billingsbach/Blaufelden  2:0

TURA – TSV Ilshofen                                2:0

TURA – FC Creglingen                             2:0

TURA – SV Morsbach                               4:0

TURA – SpVgg Satteldorf                        1:0

80 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page