top of page
IMG_7604-Pano_klein.jpg

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2024 des TURA Untermünkheim


Dieses Jahr konnte Vorstandssprecher Horst Marlok am Freitag, 19. April 2024 in der Untermünkheimer Weinbrennerhalle mehr als 130 Mitglieder zu einer besonderen Jahreshauptversammlung im Jahr des 75-jährigen Jubiläums des TURA Untermünkheim e. V. begrüßen. Da im Anschluss noch einer der bekanntesten Comedians Deutschlands, Willy Astor“, auftrat begann die Versammlung bereits um 18 Uhr und die Halle war nur mit Stühlen und Stehtischen bestuhlt.

 

Horst Marlok ging in seinem Bericht auf die Mitgliederentwicklung ein und verglich die Zahlen aus dem Jahr 2022 (1.430) mit denen von 2023 (1.520), Stand 31. März 2024 hat der TURA Untermünkheim 1.547 Mitglieder. Vor allem im Kinder- und Jugendbereich konnten wir viele Mitglieder gewinnen – Ende 2022 waren es noch 390 und bis Ende 2023 stieg die Anzahl der Mitglieder unter 18 Jahren um 42 auf 432 an.

 

Er berichtete über Events, wie den traditionellen TURA-Fasching, den Polizeisporttag. Weitere Highligts waren die Fertigstellung der Renovierung der Sporthütte in Haagen und der Bau einer neuen Flutlichtanlage mit LED-Beleuchtung, die durch verschiedene Zuschüsse u. a. auch von der Gemeinde Untermünkheim realisiert werden konnte. Hierzu fand Ende August 2023 ein ordentliches Einweihungsfest statt, bei dem die Allstars des 1. FC Nürnberg zu Gast waren und gegen das ehemalige Verbandsliga-Team des TURA aus den Jahren 2009-2011 spielten.

 

Der Kassenbericht von 2023 wurde von Anna Boltsch vorgetragen und die Abweichungen zu den Vorjahren wurden von ihr ausführlich erläutert.

 

Die Berichte und Informationen aus den Abteilungen lagen als Handout zur Durchsicht aus.

Besonders erfolgreich waren wir im Fußball-Jugendbereich. Die E-Junioren wurden Meister in der Kreisstaffel.


Meister Kreisstaffel 2023 – E-Junioren


Folgende Kinder spielten in der Runde bei den E-Junioren mit:

David Stecher, Ian Frinsel, Merle Diemer, Jenna Eisemann, Finn Balle, Lukas Jäger, Julius Bullinger, Kurt Zieffle, Matteo Probst, Philian Dicke, Matti Brauch, Louis Bigus, Niklas Köhler, Phil Vietze, Leo Baier

Trainer: Markus Diether, Alessio Bühler, Michael Eisemann

 

Auch im Mädchenfußball, den es erst seit Mitte 2022 gibt, gab es zahlreiche Erfolge. Die D-Juniorinnen erreichten beim VR-Talentiade-Cup folgende Platzierungen:

Bezirksvorrunde, 1.Platz; Verbandszwischenrunde, 1.Platz; Landesendrunde, 2.Platz und beim Baden Württemberg-Finale den 2.Platz.


VR-Talentiade-Cup 2024 – D-Juniorinnen


Folgende Mädchen spielten bei den D-Juniorinnen mit:

Jenna Eisemann, Nora Ann Lemke, Noelle Jolie Egert, Leni Merkle, Nika Kunz, Valeria Losi, Merle Margarete Diemer, Margarethe Dreher, Emma Geßler, Aliyah Gerteisz, Lena Scherz, Theresa Feuchter, Amelie Ruder.

Trainerteam: Mark Egert, Alexander Pavlic

 

Die C-Juniorinnen erreichten beim Sparkassen-Cup in der Bezirksendrunde den 1.Platz und in der Verbandszwischenrunde den 2.Platz. Bei der Württembergischen Hallenmeisterschaft landeten sie auf dem 7.Platz.


Sparkassen-Cup 2024 – C-Juniorinnen


Folgende Mädchen spielten bei den C-Juniorinnen mit:

Valeria Losi, Noelle Jolie Egert, Theresa Feuchter, Clara Linkh, Hanna Pauline Zimmermann, Josefine Mila Spieler, Diana Litke, Lilly Wieland, Franziska Gräter, Hannah Scherzer, Nureysan Türk, Pauline Hanselmann

Trainerteam: Emily Bullinger, Alexander Pavlic

 

Die beiden Mädchen-Teams und das Jungen-Team erhielten bei den Ehrungen Pokale überreicht, über die sie sich sehr freuten.

 

Einstimmig erfolgte die Entlastung der Vorstandschaft durch die Versammlung, die Bürgermeister Groh vornahm.

 

Dieses Jahr standen im Vorstandsteam viele Posten zur Wahl an: Inna Rüb wurde als Nachfolgerin von Anna Boltsch für das Amt des Hauptkassiers gewählt. Horst Marlok, Vorstandssprecher, Nadine Hirsch, Vorsitzende Hallensport, Manuel Hille, Vorsitzender Bau und Technik sowie Joachim Giersch als Schriftführer wurden einstimmig für weitere zwei Jahre wiedergewählt.


Neues TURA-Vorstandsteam


von links: Manuel Hille (Vorsitzender Bau und Technik) Horst Marlok (Vorstandssprecher), Nadine Hirsch (Vorsitzende Hallensport), Inna Rüb (Hauptkassier) Joachim Giersch (Schriftführer) und Mutlu Metin (Vorsitzender Außensport)

 

Als neue Jugendleiterin für die Fußballjugend wurde einstimmig Stephanie Hille gewählt, die nun das Amt von Alexander Pavlic übernimmt, der sich künftig überwiegend um den sportlichen Bereich kümmert. Ein weiteres Jahr wurde Christiane Metin-Ellinger einstimmig als Jugendleiterin für die Abteilungen Kinderturnen wiedergewählt. In der Abteilung Tennis übernahm Dieter Aller das Amt von Jochen Staib. Alle Abteilungsleiter, die in den Abteilungsversammlungen gewählt wurden, wurden einstimmig durch die Versammlung bestätigt.

 

Zum Schluss hatte Vorstandssprecher Horst Marlok noch eine besondere Ehrung vor. Er bat die Versammlung um Zustimmung zur Ernennung von Joachim Rößler als Ehrenmitglied des TURA Untermünkheim. Er führte zahlreiche Stationen von ihm auf u. a. war Joachim über 10 Jahre im Fußball-Jugendbereich als Jugendleiter, Trainer und Betreuer, bei den Jedermännern als Abteilungs- und Übungsleiter aktiv und zusätzlich noch über 6 Jahre Mitglied des Vorstands-Teams. Er ist schon viele Jahre mitverantwortlich für


die Sportplatzpflege und macht derzeit noch den Stadionsprecher bei Heimspielen der aktiven Fußballer. Die anschließende Zustimmung der Versammlung war dann nur noch Formsache und erfolgte einstimmig. Joachim ist somit in der Geschichte des TURA das 8. Mitglied, das zum Ehrenmitglied ernannt wurde.


Neues Ehrenmitglied Joachim Rößler mit Frau

 

Nach 90 Minuten beendete Horst Marlok die dieses Jahr etwas zügigere und kürzere Jahreshauptversammlung und bedankte sich bei den zahlreichen Besuchern für Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Kommen.



75 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page