top of page
IMG_7604-Pano_klein.jpg

Herzlichen Glückwunsch „Tulpe“


Er hat sportlich die erfolgreiche TURA-Ära in den 1970er-Jahren geprägt wie kaum ein anderer.


Friedrich „Tulpe“ Nagel, über ein Jahrzehnt Stammtorhüter der TURA—Aktiven, feierte am vergangenen Samstag bei bester Gesundheit seinen 75. Geburtstag.

TURA-Vorstand Manuel Hille und auch Vorstandsprecher Horst Marlok ließen es sich nicht nehmen, den Jubilar in Gaildorf-Hägenau persönlich aufzusuchen und zu gratulieren. „Tulpe“ war Bestandteil des TURA-Teams, dass in der Saison 1975/1976 den Aufstieg in die damalige 2. Amateurliga feiern konnte.

Bereits als Jugendlicher trat er dem Verein und eiferte seinem Vater, der in den 1950er Jahren das TURA-Tor hütete, nach.


Im Anschluss an seine aktive Karriere war Frieder Nagel noch viele Jahre Keeper unserer „Alten Herren“ und ist heute noch eng mit der Abteilung verbunden.



Die Bilder zeigen Frieder „Tulpe“ Nagel an seinem Geburtstag am 14.01.2023 zusammen mit Manuel Hille und Horst Marlok.

Zudem als Baugeräteführer im Jahr 1974, als der TURA sein Vereinsheim an der Turnhalle gebaut hat sowie als Bestandteil des Meisterteams 1976.


Wir wünschen Frieder für die Zukunft weiter viel Gesundheit und freuen uns natürlich über seine Besuche bei den Heimspielen unserer TURA-Fußballer.

46 Ansichten0 Kommentare
bottom of page