Login
Aktuelle Seite: StartseiteAbteilungenFußball

VfB & Bayern Live im Vereinsraum

Freitag, den 26.08.2016, ab 18.30 Uhr

SV Sandhausen vs. VfB Stuttgart

im Anschluss...

ab 20.30 Uhr

Bundesligauftakt:

FC Bayern München vs. SV Werder Bremen

 

LIVE-Übertragung bei Sky im Vereinraum (Sportgelände Steinach) Untermünkheim

 

Wir zählen auf Euch!

Tura gastiert beim SKV Rutesheim

Landesliga Staffel 1

Samstag, den 27.08.2016, 15:30 Uhr in Rutesheim

SKV Rutesheim vs. Tura

Am kommenden Wochenende gastiert unsere 1. Mannschaft beim ambitionierten SKV Rutesheim. Die Gastgeber verfügen über eine hochkarätige Offensive (u.a. Christopher Baake, Gianluca Crepaldi und Steffen Hertenstein).

Trainer: Rolf Krämer

Torhüter:

Niklas Frank, Marijo Milcic, Felix Pohle

Abwehr:

Ken Geiger, Pascal Haug, Danny Konsek, Steffen Lang, Marijan Salopek, Joschua Schneider, Joshua Trefz, Alexander Wellert, Moritz Wemmer, Steffen Zeitvogel

Mittelfeld:

Jonas Arcalean, Christopher Baake ( C ), Daniel Elfadli, Tobias Gebbert, Maurice Giray, Michael Käpplinger, Dennis Schwenker, Patric Vaihinger, Axel Weeber, Tobias Weiß

Angriff:

Gianluca Crepaldi, Steffen Hertenstein, Raphael Schneider, Stamatis Sideris

Der SKV Rutesheim verlor am vergangenen Wochenende sein Spiel gegen den Aufsteiger TSV Schwaikheim mit 2:3.

Quelle: www.fupa.net

Kreisliga A Staffel 1

Sonntag, den 28.08.2016, 15:00 Uhr in Untermünkheim

Tura II vs. TSV Gaildorf

Unsere 2. Mannschaft empfängt den TSV Gaildorf zum 1. Heimspiel der Saison.

Nach der Niederlage zum Saisonauftakt,soll nun der 1. Saisonsieg unter Trainer Marius Dambach folgen.

Die Reserve ist an diesem Wochenende spielfrei.

Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaften!

Tura I: Biedere Turaner verlieren

Fehlstart für Untermünkheim: Im zweiten Spiel bezieht der Tura die zweite Niederlage. Anil Öztürk sieht die gelb-rote Karte und leitet damit die Pleite ein.

Ein spielerisch dürftiges Derby lieferten sich Tura Untermünkheim und die TSG Öhringen. Der Aufsteiger aus dem Hohenlohekreis bestimmte die Anfangsphase, da die Heimelf sehr nervös und fehlerhaft begann. Dies hatte keine Folgen, weil die Gäste gute Chancen durch Johannes Bemmerer und Joachim Rup verschmähten.

Mitte der ersten Halbzeit fand der Tura zu etwas mehr Stabilität im Spiel und gestaltete die Partie ausgeglichener. In der 36. Minute dann ein einfacher Ballverlust in der gegnerischen Hälfte, den der Neuling zu einem schnellen Gegenstoß nutzte. Kevin Alankus setzte mit einer couragierten Einzelaktion den Führungstreffer für den Aufsteiger. Das Momentum war nun auf Seiten der Gäste, die gute Gelegenheiten nicht verwerten. So klärte in der 45. Minute der zuvor recht unsichere Untermünkheimer Keeper Lukas Dambach mit einer starken Fußabwehr gegen Alankus. Dann der völlig überraschende Ausgleich: Einen weiten Schlag nahm Andreas Schlageter am linken Flügel auf. Er ließ einen Gegenspieler aussteigen und schoss souverän zum 1:1 ein.

 Nach Wiederbeginn leistete sich Anil Öztürk einen ungeschickten Feldverweis. Zwei härteren Fouls innerhalb von 120 Sekunden folgte eine berechtigte Ampelkarte. Im Anschluss einer guten Kontergelegenheit der Gäste ergab sich nach einer guten Stunde die Riesenchance für Untermünkheim. Nach misslungenem Rückspiel von Steffen Pscheidl musste TSG-Keeper Ruben Götz kurz vor dem eigenen Tor per Hand klären. Den folgenden indirekten Freistoß am Fünfmeterraum spielte der Gastgeber nicht optimal aus und Onur Önal blieb an der Mauer hängen. Die Gäste verzeichneten noch einen aussichtsreichen Konter, ehe sie völlig den Zug nach vorne verloren. Die zehn verbliebenen Turaner hatten kaum Mühe, den Gast vom Tor fernzuhalten.

Fünf Minuten vor Schluss folgte das bittere Ende: Eine unkonventionelle Freistoßablage überraschte Freund und Feind, bevor Kevin Müller aus 20 Metern flach zum Siegtreffer für Öhringen einschoss. Nach der letzten Chance für Edwin Wilhelm war die Niederlage für Untermünkheim perfekt.

Trainer Martin Weiß war nach Spielende mit der Leistung seiner Elf gar nicht einverstanden. Den Öhringer Sieg empfand der Tura-Coach als verdient. Seine Mannen agierten aus seiner Sicht viel schwächer und fehlerbehafteter als in der ersten Partie.

Ein biederer Auftritt hatte es dem an diesem Tag nicht stark auftretenden Gegner ermöglicht, drei Punkte an die Ohrn mitzunehmen. Der Schlachtruf der Gäste „Drei Punkte, scheißegal“ nach der Partie unterstrich diese Ansicht.

 Tore: 0:1 Kevin Alankus (36.), 1:1 Andreas Schlageter (45.+2), 1:2 Kevin Müller (85.)

Tura: Lukas Dambach, Edwin Wilhelm, Ditmar Mustafa, Anil Öztürk, Michael Schlageter (63. Daniel Papadopoulos), Firat Doganay (76. Simon Trumpp), Andreas Schlageter, Oskar Douty, Alexander Dreiling, Onur Vural (71. Erzon Behluli), Joschka Karle

Schiedsrichter: Andreas Wieczorek (SRG Stuttgart)

 

Sieg & Niederlage in Westheim

SV Westheim II vs. Tura II   1:2

Einen gelungen Saisonauftakt feierte unsere 3. Mannschaft beim SV Westheim II.

Die Tore für Tura III erzielten:

Fabian Vetter (16.), Florian Hornig (78.)

Es spielten:

Mario Windmüller, Christoph Roth, Alexander Pavlic (57. Bernd Klässing), Thomas Klässing, Markus Klässing, Florian Hornig, Pascal Abele, Alexander Ludwig, Steffen Noller (46. Alexander Dierolf), Fabian Vetter (35. Robin Wirth), Patrick Pröllochs (C)

SV Westheim vs. Tura II    4:2

Unsere 2. Mannschaft verlor am Ende verdient mit 4:2 in Westheim.

Torschützen Tura II: Tolunay Yilmaz (63.), Steffen Noller (79.)

Es spielten:

Kevin Hornig, Bastian Albert, Dominik Kalnbach, Stefan Kolb, Sven Schiele (72. Markus Klässing), Tim Oliver Baumann, Benedikt Hofmann, Lukas Renner, Simon Schäfer, Fabian Vetter (46. Steffen Noller), Tolunay Yilmaz

Am kommenden Sonntag, den 28.08.2016 empfängt unsere 2. Mannschaft den TSV Gaildorf um 15.00 Uhr in Untermünkheim.

Die 3. Mannschaft ist spielfrei.

Tura vs. TSG Öhringen 1:2 (1:1)

Tura verliert in Unterzahl kurz vor Schluss gegen den Aufsteiger aus Öhringen.

Torschützen:

0:1 (36.) Alankus, Kevin 
1:2 (85.) Müller, Kevin 
 
Platzverweis:
gelb/rot
Es spielten für Tura:
Lukas Dambach, Mustafa Ditmar, Alexander Dreiling, Michael Schlageter (63. Daniel Papadopoulus), Edwin Wilhelm, Firat Doganay (76. Simon Trumpp), Joschka Karle, Anil Öztürk, Andreas Schlageter, Onur Vural (70. Erzon Behluli), Oskar Douty
Ein ausführlicher Bericht folgt am morgigen Montag.

Tura erwartet Öhringen zum Derby

Landesliga Staffel 1

Samstag, den 20.08.2016, 15:30 Uhr in Untermünkheim

Tura vs. TSG Öhringen (Aufsteiger, Meister Bezirksliga Hohenlohe 2015/2016)

Zum 1. Heimspiel der neuen Landesligasaison, erwartet das Team um Trainer Martin Weiß, den Meister der Bezirksliga Hohenlohe 2015/2016, die TSG Öhringen.

Die Gäste aus Öhringen werden bereits seit einiger Zeit von unserem ehemaligen Spieler Marius Müller trainiert.

Marius Müller und seinem Co-Trainer Dirk Sinzinger stehen dabei folgende Spieler zur Verfügung:

Torhüter:

Ruben Götz, Luca Volpp, Stefan Grötsch

Abwehr:

Lukas Baumann, Victor Deibert, Markus Herkert, Alexander Jordan, Marin Kartela, Joachim Rup, Hannes Wegner ( C )

Mittelfeld:

Kevin Alankus, Johannes Bemmerer, Johannes Deibert, Jens Ehmann, Leon Frey, Andreas Hofmann, Kevin Müller, Steffen Pscheidl, Jan Ruven Schiederdecker, Nicolai Schiffmann

Angriff:

Daniel Alankus, Jan-Hendric Hoyer, Tim Kübler, Manuel Martinez, Marius Müller, Alexander Overcenko

Unsere Gäste sind mit einem 3:2 Sieg gegen die SKV Rutesheim in die Saison gestartet.

Quelle: www.fupa.net

Kreisliga A Staffel 1

Sonntag, den 21.08.2016, 15:00 Uhr bzw. 13:15 Uhr in Westheim

SV Westheim vs. Tura II

Unsere 2. Mannschaft startet beim SV Westheim in die neue Saison.

Die Reserve spielt bereits um 13:15 Uhr.

Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaften!

Tura I: Öztürks Tor reicht nicht

Im ersten Spiel der neuen Saison musste die Mannschaft von Trainer Martin Weiß beim ambitionierten Aufsteiger TSV Schornbach ein 1:2 hinnehmen.

Der Meister der Bezirksliga Rems/Murr war von Beginn an ebenbürtig und verlangte der jungen Untermünkheimer Mannschaft alles ab. Die zahlreichen Zuschauer auf dem Sportgelände in Schornbach, sahen bei besten äußeren Bedingungen eine intensive und spannende Begegnung unter der Leitung von Pamela Renz (SRG Böblingen).

Nach einem torlosen Unentschieden zur Halbzeit wurde die Partie im zweiten Abschnitt ereignisreicher. Nach einem Foulspiel im Strafraum der Gastgeber, verwandelte Untermünkheims Neuzugang Anil Öztürk den fälligen Strafstoß sicher zum 0:1 (49.).

Die Gastgeber versteckten sich keineswegs und hatten selbst gute Tormöglichkeiten. In der 73. Spielminute gelang dem TSV Schornbach der Ausgleichstreffer durch Fabian Burkhardt. Nur fünf Minuten später drehte Schornbach durch einen Treffer von Alexander Nita die Partie zugunsten des Aufsteigers. Kurz vor Abpfiff (89.) wurde der agile Jannis Kronmüller auf Seiten Untermünkheims nach wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen. Somit blieb es letztlich bei einer knappen 1:2-Auftaktniederlage für die Mannschaft des Tura Untermünkheim.

Am kommenden Samstag gastiert Öhringen (Meister der Bezirksliga Hohenlohe) in Untermünkheim. Die TSG Öhringen startete mit einem 3:2-Erfolg gegen den Vizemeister SKV Rutesheim in die Saison.

Tore: 0:1 Anil Öztürk (49.), 1:1 Fabian Burkhardt (73.), 2:1 Alexander Nita (78.)

Gelb-rote Karte: Jannis Kronmüller (Tura, 89.)

Tura: Lukas Dambach, Edwin Wilhelm, Jannis Kronmüller, Alexander Dreiling (88. Tolunay Yilmaz), Anil Öztürk (65. Joschka Karle), Onur Vural, Andreas Schlageter, Michael Schlageter, Kevin Reinwald (80. Simon Trumpp), Firat Doganay, Daniel Papadopoulos (80. Pascal Mönch)

Schiedsrichterin: Pamela Renz (Böblingen)

 

TSV Schornbach vs. Tura 2:1 (0:0)

Bericht vom HallerTagblatt folgt,...

Torschützen:

0:1 Öztürk, Anil (49./FE)

1:1 Burkhardt, Fabian (73.)

2:1 Nita, Alexander (79.)
 
Schiedsrichter Renz, Pamela
 
   
   
   
   
   
In der 2. Runde im Bezirkspokal empfing unsere 2. Mannschaft den Ligakonkurrenten TSV Kupferzell.
In einer ausgeglichenen 1. Spielhälfte, verpassten beide Vereine, frühzeitig die Führung zu erzielen. So blieb es zur Halbzeit beim leistungsgerechten 0:0.
Nach der Halbzeit kamen die Gäste aus Kupferzell besser ins Spiel und gingen in Person von Steffen Blume (56.) in Führung. Im weiteren Spielverlauf merkte man beiden Mannschaften die zahlreichen Trainingseinheiten in den vergangenen Tagen an. Die wenigen Tormöglichkeiten konnten nicht genutzt werden. So blieb es letztlich beim knappen 0:1.
In der 3. Runde treffen die Gäste aus Kupferzell nun auf den FSV Hollenbach II.
Die Mannschaft von Trainer Marius Dambach, startet am kommenden Sonntag, den 21.08.2016, 15 Uhr (Tura III, 13:15 Uhr) beim SV Westheim in die neue Saison.
Für Tura II spielten:
Kevin Hornig, Nico Pfauser (86. Marco Pfauser), Michael Feinauer, Dominik Kalnbach, Tim Oliver Baumann (60. Steffen Noller), Florian Feinauer, Simon Schäfer (C), Benedikt Hofmann, Lukas Renner, Matthias Kolb (68. Stefan Kolb), Vincent Butzer (78. Fabian Vetter)

1. Mannschaft Spielplan

... lade FuPa Widget ...
TURA Untermünkheim auf FuPa
Seite 1 von 16