Login
Aktuelle Seite: StartseiteFußball - Jugend

D-Junioren 2.Spieltag am Mi, den 24.09.2014 um 18 Uhr

Von Beginn an machte der TSV Gaildorf mächtig Druck und brachte die Tura Abwehr immer wieder in Bedrängnis. Nur wenige Turaner Vorstöße konnte die Angriffe der Gaildorfer unterbrechen. Folgerichtig kassierte die Tura Mitte der 1. Halbzeit das 1:0. Weitere Galidorfer Tore konnten mit Glück und Geschick verhindert werden oder scheiterten am Torhüter oder Torgehäuse. Ein Schuss in der 23. Minute von Phillipp, knapp vorbei und ein Schuss in 29 Minute über das Tor von Julius nach schönem Zuspiel von Max, waren die wenigen Möglichkeiten auf Tura Seite. Die letzte Aktion vor der Halbzeitpause hatte ein Gaildorfer Stürmer der den Ball freistehend über das Tor setzte.  Dank Steffen, der beste „Mann“ der Turaner,  ging man mit nur ein Tor Rückstand in die Pause.

Die 2. Hälfte des Spiel wurde dann von den Untermünkheimern bestimmt und man erarbeitet sich Chance um Chance. Die mitgereisten Fans, konnten dann in der 30 Spielminute den Ausgleich zum 1:1 bejubeln. Bei dem Abpraller nach Schuss von Julius war Nico zur Stelle und setzte den Ball in die Maschen. Zwei Erfolgreiche Angriffe in der 44. und 46. Minute brachte den Gaildorfern unerwartet die 3:1 Führung.

Trotz zwei Tore Rückstand gaben die Jungs nicht auf. Durch die nun offensivere Aufstellung ergaben sich nun zahlreiche Möglichkeiten. In der 51. Minute setzte sich Phillipp erfolgreich durch und verkürzte zum 3:2. Durch den Anschlusstreffen schöpften die Spieler neue Kraft und kamen zu hochkarätigen Chancen. Ein um andere scheiterte Phillip am Torwart oder hämmerte den Ball an die Latte. Aufgrund der Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit hätten die Tura ein Unentschieden verdient gehabt, aber es blieb bei dem 3:2. Kopf hoch Jungs nächstes mal gewinnt ihr wieder!

 

TURA –B-Jugend 

TURA – SGM Niedernhall/Weißbach   7:2 

Flott begann das Pokalspiel der B-Jugend gegen die SGM Niedernhall.  Bereits in der 3. Minute ergab sich die erste Chance, Domme Bauer setzte sich schön auf der rechte Seite durch, leider geriet die Flanke etwas zu weit, so dass die SGM klären konnte. In der 8. Minute war es dann soweit, wieder eine Flanke von rechts, der Ball wurde auf die linke Seite abgewehrt, Jonas Wieland flankte schön herein und Dome Bauer stand goldrichtig und köpfte das 1-0.  Kurz darauf spielten  Nico Sinn und Jonas mit einem simplen Doppelpass die Niedernhaller Abwehr aus, leider war der Abschluss zu schwach, so dass der Keeper klären konnte. Völlig überraschend fiel dann der Ausgleich , nachdem die TURA-Abwehr nicht aufpasste.

Doch schon in der 13 Minute spielte Jonas mit einem wunderschönen Pass Sebi Gamm frei  und der netzte cool zum 2-1 ein. Vier Minuten später gelang Nico mit einem Schuss aus 16 m das beruhigende 3-1. Für das nächste Highlight sorgten dann Kai Pröllochs und Michi Schiele, zuerst spielten sie sich schön in den Strafraum, anschließend wehrte jedoch der Keepper erst den Schuß von Kai ab, dann auch noch den von Michi.

Kurz nach der Pause dann der schönste Angriff des ganzen Spiels, über 8 -9 Stationen wurde die ganze gegnerische Hälfte ausgenützt, leider konnte der Türhüter den Schuss von Sebi abwehren.  Danach folgte wieder ein Angriff über Kai und Michi, den Abpraller schoss dann Jojo Bullinger  flach ins untere Eck. Nach gut einer Stunde Ecke für TURA, der weite Ball fiel Michi vor die Füsse, der den Ball locker zum 5-1 einschob.

Jetzt war wieder Joni dran, nach einer schönen Einzelaktion sah er Kai, der den Ball aus rund 15m in die Maschen drosch. In der 69 Minute erneut Ecke für den TURA, Michi stieg am höchsten und erzielte mit einem schönen Kopfball sein 2. Tor. Den Schlusspunkt setzten dann  die Gäste, als nach einem unnötigen Ballverlust des letzten Turaspielers ein SGM-Stürmer allein vors Tor kam und den Endstand erzielte.

Fazit: Eine ordentliche, teilweise gute Leistung reichte zu einem klaren Sieg.  Am Sonntag startet dann die Punktrunde mit dem Spiel gegen den SSV Hall. Mit einem Heimsieg könnte man das Ziel Leistungsstaffel beruhigt angehen.

Es spielten:  F. Meinusch, B. Sommer, S. Veres ; A. Fabri;  J. Bullinger (1);  M. Christ;  F. Wieland;  F. Eißen;  F. Thalhoffer; M. Schiele (2);  J. Wieland; S. Gamm (1); N. Sinn (1);  K. Pröllochs (1) und  D. Bauer (1)

 

 

TURA D-Jugend - SGM Mainhardt/Bibersfeld/Michelfeld II

Einen gelungen Einstand konnte das D-Jugend Team um Trainer Andi Weitbrecht vergangen Mittwoch in Untermünkheim Feiern. In der elften Minute gelang Timo Pröllochs ein Weitschuß aus 20 Metern der mit hilfe der niederstehenden Sonne und etwas Glück den Tura mit 1:0 in Führung brachte. Simon Schaefer erhöhte mit ein super Laufleistung und gekonntem Vorbeispitzeln auf 2:0 in der 22. Minute. Dies war gleichzeitig auch der Pausenstand. Vom Trainer noch einmal frisch eingestellt ging es in die 2. Hälfte. Durch eine Unachtsamkeit mussten unsere Jungs in der 36. Minute das 2:1 hinnehmen. die Laufstarken SGM. ler verlangen der Abwehr alles ab. Aber wir konnten das verdiente Ergebins halten.

 

Erster Spieltag für TURA E-Jugend

Am Dienstag, den 23.09.2014 bestritt die E-Jugend des TURA Untermünkheim ihr erstes Heimspiel der neuen Feldrunde 2014/2015. Zu Gast im Sportpark Haagen war des SV Tüngental. Durch die vergangen guten Trainingseinheiten unserer Jungs und Mädels gingen wir mit einem guten Gefühl in diese Partie. Von Anfang an gaben die TURA Kicker richtig gas und setzten den Gegner früh unter Druck. Somit konnte immer wieder schnell der Ball vom Gegner gewonnen werden. Nur der Toranschluss wollte nicht gelingen. So dauerte es 15 Minuten bis der TURA das verdiente 1:0 erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Hälfte machte der TURA weiterhin Dampf nach vorne und so konnten wir Mitte der zweiten Hälfte das 2:0 erzielen. Der Gegner kam dann in der Schlussphase durch einen umstrittenen Neunmeter noch zum Anschlusstreffer. Doch der TURA ließ an diesem Abend nichts anbrennen und so gewannen wir das erste Rundenspiel verdient mit 2:1.

Weiter so Ihr wilden TURA Kicker!!!

Es spielten: Tilman Kraft; Samuel Weidner; Matthias Vogel; Marius Burk; Lena Fritz; Mirzo Bilibani; Elvir Mislimi; Levin Otterbach; Tom Fakler; Alexander Bauer

 

Am letzten Ferienwochenende hatte die D-Jugend beim Junioren Cup des TSV Neuenstein teilgenommen. Dieses Turnier sollte nochmals als Test für die kommende Runde mitgenommen werden. Beim Turnier mußte man sich in der Gruppenphase mit spielstärkeren Mannschaften messen. Zum Auftakt ging es gegen die TSG Öhringen 2, wo man sich 0:0 trennte. Im zweiten Gruppenspiel war dann die spielstarke und uns überlegene SGM Leingarten/Schluchtern der Gegner, wo wir uns ein schmeichelhaftes 0:0 erkämpften. Das war auch die spielstärkste Mannschaft im Turnier. Im dritten und letzten Gruppenspiel trennte man sich von der SGM Mainhardt/Michelfeld/Bibersfeld wieder 0:0 Unentschieden. So kamen wir zum Spiel um Platz 9 und trafen auf die TSG Öhringen 1, welches etwas unglücklich kurz vor Schluß mit 0:1 verloren wurde.

 

 

die Junioren der Untermünkheimer spielten von anfang an guten Kombinationen und
man hatte in den ersten zehn Minuten zwei gute Chancen.
Ein guter Spielzug mit einem tollen Pass von Fabi mit der Hacke zu Damir und wir führten 0.1
und jetzt wurde leider aufgehört zu spielen und zu laufen,
Ein Bühlerzeller lief mit dem Ball durchs halbe Spielfeld und wurde nicht bedrängt oder angegriffen, und es stand 1:1
Ab diesem Zeitpunkt gab es kein Fussball "spielen" mehr, dann folgerichtig das 2:1 für Bühlerzell, und man kam trotzdem nochmal zum 2:2 zurück. weil einfach gespielt wurde.
Zwei Eckbälle bei denen die komplette Tura-Mannschaft schlief konnten die gGgner dann nutzen und zum verdienten 4:2 davonziehen.
Bester Mann auf dem Platz mit Abstand David Kircher.
Alle andern weit unter Normalform. man wird sich zum nächsten Spiel steigern müssen.
werden wir machen !

 

Das erste Pokalspiel gewann unsere B-Jugend deutlich mit 7 - 2 gegen die SGM Weissbach/Niedernhall/Ingelfingen

Trainer

Andreas Weitbrecht, Telefon 07944 942116

Trainer

Andreas Windmüller, Telefon 01709033507

Trainer:

Jochen Egner , Telefon 015203384018

 

Alexander Bauer , Telefon 016099162692

Seite 1 von 2