Login

Sieg in Altenmünster

 

Nach der unnötigen 1 - 2 Niederlage unter der Woche gegen MMB fuhren wir am Samstag nach Altenmünster.

Wir hatten vier Ausfälle zu kompensieren und waren deshalb mit vier D-Jugendspielern unterwegs.

Altenmünster ging in der ersten Halbzeit in Führung und Max Butzer gelang per Elfmeter kurz vor der Pause der Ausgleich. Torwart Philipp Egner war der Garant, das es zu diesem Zeitpunkt noch Unentschieden stand.

Kurz nach der Halbzeit gelang Altenmünster der Führungstreffer, Fabian Schmidt glich allerdings nach 2 Minuten wieder aus.

In der Folgezeit bekamen wir das Spiel immer mehr in den Griff und Samuel Weidner und wieder Fabian Schmidt erhöhten auf 4 - 2.

Vielen Dank an die D-Jugendspieler Mirzo, Samu, Fabian und Timo, die waren zwar nur "halb so groß" (Kommentar eines Zuschauers) wie ihre Gegenspieler, konnten aber durch ihr Können überzeugen und erzielten deshalb auch 3 unserer 4 Tore.

 

 

 

 

 

 

Was für ein Sieg, 21;0….

Am Samstag spielte die A-Jugend SGM Untermünkheim/Tüngental gegen die Spfr Schwäbisch Hall 2.
Schnell wurde klar an diesem Tag, wo die 3 Punkte hingehen sollen. Bereits in der ersten Minute erzielte Kai Pröllochs das 1:0. Es dauerte nicht lange und Dominik Bauer erhöhte auf 2:0. Immer wieder spielte sich unsere Mannschaft mit tollen Kombinationen vor das Gegnerische Tor. Zur Halbzeit stand es bereits 9:0. Es war sozusagen jeder Schuss ein Treffer. Nach der Halbzeit ging das Schützenfest gerade so weiter. Unser Torwart Klaus Gundel war sozusagen beschäftigungslos, also durfte er einen fälligen Elfmeter zum 19:0 verwandeln. Als der Schiedsrichter das Spiel abgepfiffen hat, war der Endstand 21:0.

Es spielten: K.Gundel, P. Brehmer, F.Wieland, J. Bullinger, M. Flöß, M. Schiele, A. Bühler, K. Pröllochs, F. Kayis, D.Bauer, J. Kuper, S. Kuls, T. Glasbrenner, B. Reichensperger

 

Bambini

Zum ersten Training der Saison bei den Bambini begrüßte der neue Trainer Klaus Trumpp 10 Kinder.  Klaus und sein heutiger Assistent Horst Marlok hatten sichtlich Spaß mit den Kindern. Bei perfekten Wetter und nach der langen Sommerpause wollten die Kinder unbedingt wieder Fußball spielen.
Wir freuen uns wenn noch mehr Kinder zum Bambini Training kommen möchten. Das Training findet immer Freitags von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt. 

F-Jugend

Zum ersten Training bei der F-Jugend konnte das Trainerteam um Uwe Frank, Oli Rößler und Tom Baum 17 motivierte Kinder begrüßen. Bei sonnigem Wetter waren die Kinder fast nicht zu halten und wollten sofort losspielen. So gingen sie das erste Training top motiviert an. 


Das F-Jugend Training findet immer Mittwochs von 17:30 Uhr – 19:00 Uhr statt, wir freuen uns immer über neue Gesichter.

In dieser Saison wurden von der SGM  TURA/Tüngental in der A-Jugend 2 Mannschaften gemeldet, mit 26 Spielern sowie einigen

B-Jugendspielern sollte dies auch gelingen. Doch schon am ersten Spieltag waren noch einige Spieler im Urlaub, so dass das Spiel der A2 abgesagt werden

musste. Durch ein Missverständnis sagte der Staffelleiter jedoch das Spiel der A1 in Gründelhardt ab, nach einigen Telefonaten klappte es dann  wenigstens

noch, dass wir gegen die SGM Schöntal spielen konnten.

Bereits nach 35 Minuten hatte Kai Pröllochs das Spiel mit 4 Toren entschieden. Noch vor der Pause erhöhte Spielführer Michael Schiele zum 5-0 Pausenstand.

Trotz großer Hitze ließen unsere Jungs nicht locker und erhöhten gegen die hoffnungslos unterlegenen Jagsttäler durch Vincent Butzer sowie  Neuzugang Furkan  Kayis

auf 7-0. Danach konnte sich auch Keeper Klaus Gundel bei zwei Fernschüssen auszeichnen. Den Schlusspunkt zum 8-0 erzielte Alessio Bühler.

Der Sieg hätte leicht höher ausfallen können, einige Chancen wurden dann doch leichtfertig  vergeben.

Fazit: Ein klarer Sieg, gute Abwehrarbeit und eine starke Offensivleistung, lediglich das Kombinationsspiel gilt es bis nächste Woche zu verbessern.

 

Es spielten: K. Gundel, D. Bauer, P. Brehmer, J. Bullinger, F. Wieland, M. Schiele, F. Kayis, T. Paxian, A. Bühler, J. Kuper, K. Pröllochs, F. Thalhoffer, F. Eisen und V. Butzer

unnötige 0 - 2 - Niederlage in Ilshofen

Zum Eröffnungsspiel in die diesjährige Bezirksklasssensaison musste unsere C-Jugend beim TSV Ilshofen auf dem Kunstrasenplatz antreten.

Durch zwei dumme Abwehrfehler gelang Ilshofen die 2 - 0 Führung zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte spielte unsere Truppe deutlich druckvoller und konnte auch einige Chancen erarbeiten, ohne allerdings einen Torerfolg zu erzielen. So blieb es beim 2 - 0 für llshofen.

Diese Leistung lässt aber auf Punkte in den nächsten Spielen hoffen.

Die nächste Partie findet am Dienstag. 20.9. um 18.00 Uhr in Haagen gegen die Spielgemeinschaft Michelfeld/Mainhardt/Bibersfeld statt.

 

 

TURA-Bambinis starten mit Training

Am Freitag, 16.09.2016, ab 16.30 Uhr, beginnen die TURA-Bambinis wieder mit ihrem Fußballtraining.
Auf dem Trainingsgelände in Haagen freut sich Trainer Klaus Trumpp auf die Kinder, die bereits in der vergangenen Runde mit dabei waren aber auch auf viele neue Gesichter, die Spaß und Begeisterung für "die schönste Nebensache der Welt" mitbringen.
 
Das Angebot richtet sich an alle Jungs und Mädels bis zum Geburtsjahrgang 2010 und jünger.
 
Für Rückfragen steht euch gene Klaus Trumpp unter der Telefonnummer 0791 2041184 zur Verfügung.

D-Jugend trainiert wieder

 

Die D-Jugend (Jahrgang 2004 und 2005) hat wieder mit dem Training begonnen.

Seit dieser Saison spielen wir auch in der D-Jugend in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Tüngental. Ab September werden wir regelmäßig montags (in Haagen) und freitags (in Tüngental) von 17:30 -19:00 Uhr trainieren.

Zum besseren Kennenlernen haben wir bereits einen Ausflug an den Brombachsee und einen Trainingstag mit anschließendem Freibadbesuch veranstaltet.

Die Trainer Dirk, Michael, Harald und Roland freuen sich auf die Runde. Hier ein Bild vom Ausflug.

Trainigsstart am Montag, 8.8.

Die C-Jugend startet in diese Saison am Montag, 8.8. Beginn 17.15 Uhr in Tüngental

Beim letzten Spiel in der Leistungsklasse Hohenlohe mussten unsere Jungs beim Tabellen letzten Neuenstein antreten. Von Anfang an konnte man den Gegner schwer unter Druck setzten und ein intensives Pressingspiel aufbauen. So war es nur eine Frage der Zeit bis wir die ersten Torchancen bekommen würden. Das erste Tor viele in der 10. Minute und gleich darauf in der 14. Und 18. Konnte man klarstellen wer heute die 3 Punkte von Feld tragen würde. Die Mannschaft spielte wie aus einem  Guss und konnte noch vor dem Halbzeitpfiff auf 5:0 erhöhen. Auch in der zweiten Halbzeit ließ man nicht locker und konnte noch 2 mal einnetzen. So war es auch in dieser Höhe ein verdienter Sieg. Die Tore schossen Joschua Frank (2X), Nico Weitbrecht, Simon Schaefer, Matthias Vogel und Samuel Weidner (2X).  Somit konnte man mit einem guten 5.Platz in der Leistungsstaffel die Runde abschließen.
Seite 1 von 6