Login
Menü
Aktuelle Seite: StartseiteFußball - Jugend

800x600

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

Am Samstag, den 12.07.2014 waren wir zu Gast in Tüngental zum 19. Albert-Jaksch-Gedächtnisturnier. Im ersten von insgesamt vier Gruppenspielen stand uns der TSV Sulzdorf 1 gegenüber. Unsere Jungs zeigten von Beginn an eine konzentrierte Leistung. Nur leider war die Chancenauswertung nicht so optimal. Daher endete das Spiel 0:0. Im zweiten Spiel ging es gegen den TSV Michelbach/Bilz. Dem Gegner gehörte die Anfangsphase in der er mit 1:0 in Führung ging. Doch der Tura gab sich zu keinem Zeitpunkt auf. So konnten wir, wenn auch mit viel Hilfe des Gegners, am Ende noch zum 1:1 ausgleichen Im dritten Spiel trafen wir auf den Gastgeber, den SV Tüngental. Leider bekamen wir in diesem Spiel die Offensivkräfte des Gegners nie richtig in den Griff. So konnte der Gegner 3 Tore, der Tura 1 Tor erzielen. Endstand 3:1. Im letzten Gruppenspiel an diesem Tag stand uns der TSV Hessental 2 gegenüber. Der Tura nahm von Anfang an das Spiel in die Hand und konnte nach tollen Kombinationen einen nie gefährdeten 5:0 Sieg herausspielen. So ging es im Spiel um Platz 5 und 6 gegen den drittplatzierten der anderen Gruppe, den TSV Sulzdorf 2. Der Tura machte da weiter wo er im letzten Spiel aufgehört hatte. Mit tollen Ballstafetten ließ man dem Gegner keine Chance und wir gewannen dieses Spiel verdient mit 4:0. So konnte am Ende ein guter 5. Platz gefeiert werden. Außerdem holte sich unser Samuel Weidner den Pokal zum besten Spieler des Turniers der unter allen Trainern gewählt wurde.

Weiter so Jungs!!!

 

Es spielten: Alexander Bauer; Patrik Brilinski, Samuel Weidner, Valentin Rösch, Timo Pröllochs, Mirzo Bilibani, Dennis Klein, Joschua Frank, Cem Kahveci

 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Am Sonntag, den 06.07.2014 spielte die E-Jugend des Tura bei sommerlich Heißen Temperaturen beim 11 Teamsports-Cup in Altenmünster. Gleich zu beginn des Turnieres wartete eine echte Herausforderung auf unsere Jungs. Keine geringeren als die Jugendabteilung des VfB Stuttgart standen uns gegenüber. Dementsprechend motiviert waren unsere Kicker. Wir konnten lange gegen die stark spielenden Stuttgarter dagegenhalten, am Ende war es eine knappe 0:1 Niederlage. Im zweiten Spiel trafen wir auf die SGM Dünsbach. Hier war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Endstand 0:0. Im dritten Gruppenspiel bekamen wir es mit der SGM Rosengarten zu tun. Hier war der Tura die Spielbestimmende Mannschaft und wir gewannen verdient mit 1:0. Im letzten Spiel der Vorrunde stand uns der TSV Schrozberg gegenüber. Hier war es wieder eine ausgeglichene Partie. Keine Mannschaft konnte ein Tor erzielen, somit Endstand 0:0. So kamen wir als Gruppenzweiter in die Zwischenrunde. Nun ging es gegen den TSV Michelfeld. Nach einem hart umkämpften Spiel stand es am Ende 0:0. So musste das Neun Meter Schießen entscheiden. Der Tura zeigte die bessern Nerven und wir gewannen mit 4:3. Somit traf man nun auf den zweiten großen Namen an diesem Tag. Die TSG Hoffenheim. Doch hier zeigte sich schnell dass die Kräfte unseren Jungs nach den harten Spielen zuvor aufgebraucht waren. Somit hatte die TSG leichtes Spiel und gewann mit 6:0. Am Ende gab es für jeden noch eine schöne Urkunde und ein kühles Eis zur Abkühlung.

 

Es spielten: Steffen Hannemann, Julius Klenk, Timo Pröllochs, Benjamin von Hippel, Matthias Vogel, Cem Kahveci, Mirzo Bilibani, Dennis Klein, Joschua Frank, Nico Weitbrecht, Elvir Mislimi

Nachdem die C-Jugend gut aus der Winterpause kam, ging es nach den Osterferien mit dem Auswärtsspiel in Honhardt weiter.  Mit einem 7-1 Erfolg fuhr man wieder nach Hause und auch die TSG Bretzfeld konnte mit 7-1 überrollt werden. Plötzlich waren die Jungs auf dem 2. Tabellenplatz und alles war noch möglich. Mit breiter Brust fuhr man zu den Spfr. Hall und lieferte ein tolles Spiel ab, nur:  Die Punkte blieben bei den Hallern, 1x nicht aufgepasst und viele vergebene Chancen blieben als Fazit, somit war die Meisterschaft fast entschieden. Nach dem nächsten Spiel gegen Satteldorf war es dann soweit, gegen einen starken Gegner spielte man nicht schlecht, ging aber letztlich klar mit 0-4 unter…. Was allerdings dann in Ilshofen folgte war äußerst schwach, die 2-1 Niederlage schmeichelte uns noch. Kein Spieler erreichte annähernd Normalform.

Beim letzten Heimspiel gegen Dünsbach waren dann die Köpfe wieder frei und der Gegner kam mit einem 0-9 noch glimpflich davon, auch beim Saisonabschluß spielten die Jungs noch mal groß auf und gewannen ebenfalls 9-0. Bei diesem Spiel verabschiedeten wir unseren langjährigen Spieler Frieder Karle, der ab nächstes Jahr Basketball in Kupferzell spielen möchte.

Damit erreichte die C-Jugend als Aufsteiger den 3. Tabellenplatz. Wir haben die meisten Tore geschossen, das beste Torverhältnis, mit Kai Pröllochs und Michi Schiele 2 Spieler unter den Top 3 der Torjäger sowie die 2-beste Abwehr.

Einige unserer Spieler kamen bereits in der B-Jugend zum Einsatz und konnten auch dort überzeugen und last but not least: Wir sind Spitzenreiter in der Fair-Play-Tabelle der Bezirksstaffel, lediglich 8 gelbe Karten stehen zu Buche. 

Es spielten: Felix Meinusch;  Sebastian Veres;  Janik Füller; Aaron Fabri; Johann Bullinger;  Frederic Thalhoffer;  Max Christ; Alexander Tadic;  Michael Schiele;  Dominik Bauer;  Frieder Karle; Sascha Zügel;  Kai Pröllochs; Louis Deismann; Nils Nestel;  Joel Klenk 

Nachdem wir an der Sportwoche beim C-Jugendturnier den 1. und 3. Platz erreichten konnten, steht nur noch ein Turnier in Altenmünster sowie der Abschlussausflug an.

Abschlusstabelle der Bezirksstaffel

1

SGM Satteldorf/​TSV Crailsheim

18

17

1

0

75 : 17

58

52

http://ergebnisdienst.fussball.de/static/egm/4.90.30.1182/images/punkt.png

2

Spfr Schwäbisch Hall

18

13

4

1

69 : 11

58

43

http://ergebnisdienst.fussball.de/static/egm/4.90.30.1182/images/punkt.png

3

TURA Untermünkheim

18

13

1

4

79 : 15

64

40

http://ergebnisdienst.fussball.de/static/egm/4.90.30.1182/images/punkt.png

4

TSV Ilshofen

18

9

2

7

40 : 37

3

29

http://ergebnisdienst.fussball.de/static/egm/4.90.30.1182/images/punkt.png

5

TSG Öhringen

18

6

4

8

29 : 54

-25

22

http://ergebnisdienst.fussball.de/static/egm/4.90.30.1182/images/punkt.png

6

TSV Pfedelbach

18

5

4

9

31 : 56

-25

19

http://ergebnisdienst.fussball.de/static/egm/4.90.30.1182/images/punkt.png

7

SGM Altenmünster/​Tiefenbach/​Ingersheim

18

5

2

11

41 : 61

-20

17

http://ergebnisdienst.fussball.de/static/egm/4.90.30.1182/images/punkt.png

8

SGM Gerabronn/​Dünsbach/​Langenburg

18

4

4

10

23 : 59

-36

16

http://ergebnisdienst.fussball.de/static/egm/4.90.30.1182/images/punkt.png

9

TSG Bretzfeld

18

3

1

14

30 : 68

-38

10

http://ergebnisdienst.fussball.de/static/egm/4.90.30.1182/images/punkt.png

10

SGM Honhardt/​Gründelhardt-Oberspeltach/​Onolzheim

18

3

1

14

20 : 59

-39

10

http://ergebnisdienst.fussball.de/static/egm/4.90.30.1182/images/punkt.png

 
Das ganze Jahr gab es für unsere Tura A-Jugend nur ein Ziel - der Aufstieg in die Bezirksliga.
Dieser wäre nicht nur mehr als verdient nach 2 harter Arbeit sondern auch sehr wichtig für unsere Spieler welche in 1-2 Jahren in unseren aktive Mannschaften eine Rolle spielen sollen.
Am vorletzten Wochenende spielten wir gegen die SGM Gommersdorf/Krautheim. Dieses Spiel konnte souverän mit 3:1 gewonnen werden.
Nachdem die Ergenisse der anderen Mannschaften bekannt wurden war klar das für uns die Relegation auf dem Plan steht.
3 Mannschaften, alle mit 21 Punkten - 1 Aufstiegsplatz. 
Die Mannschaft um Trainer Jörg Pfisterer ist bereit, nach der Teilnahme an einem Pfingstturnier (4.Platz) wurden die letzten taktischen Dinge besprochen und trainiert so dass das erste Relegationsspiel beginnen kann.
 
Am Freitag den 13.06.2014 findet dieses Relegationsspiel in Untermünkheim um 19 Uhr statt.
Gegner wird die SGM Bühlertann/Bühlerzell sein.
 
Der Gewinner aus diesem Spiel wird gegen die SGM Michelfeld/Mainhardt/Bibersfeld (Freilos) um den Aufstieg spielen. (Termin unbekannt)
 
WIR SIND BEREIT - WIR WOLLEN DIESES SPIEL GEWINNEN - WIR WOLLEN AUFSTEIGEN!
 
Eure Unterstützung wird gebraucht - das gesamte Trainerteam sowie die Mannschaft würde sich riesig über das kommen von euch Tura-Fans freuen!
 

Als wir die Saison im August 2013 mit nur 12 Spielern begannen, waren wir etwas unsicher, wie die Saison verlaufen wird. Jetzt Ende Mai wissen wir, dass wir eine ganz tolle Gruppe zusammen haben.

Alle haben die Saison gut mitgezogen, fleißig trainiert und vor allem gut zusammengehalten, sich gegenseitig unterstützt und viel Spaß gehabt. Jetzt neigt sich die Saison dem Ende zu und wir können zufrieden zurückblicken. Jeder Spieler hat sich gut weiterentwickelt und wir konnten mithalten in der D-Jugend Bezirksliga, was immerhin die höchste Spielklasse für D-Jugend Teams ist. 

Jetzt steht noch ein Turnier in Untersteinbach an, bei dem wir gegen Frankfurt und Sandhausen spielen dürfen und dann folgt noch die Sportwoche in Untermünkheim. Dann werden wir im Juli noch die Runde bei einem Ausflug ausklingen lassen.

Ein Lob an alle Spieler und ein Dank an alle Unterstützer.

Die Trainer Samu und Roland

 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Am vergangen Wochenende standen wieder 2 wichtige Spiele für unsere Jungs der A- und B-Jugend an.

 

Tura A-Jugend lässt wichtige Punkte liegen!

Am vergangen Samstag stand für unsere A-Jugend das wichtige Spiel gegen die SGM Bühltann/Bühlerzell an.

Wir als 2. und die SGM als 3. In der Tabelle standen gehörig unter Druck.

Von Anfang an merkte unsere Mannschaft dass das kein leichtes Spiel werden wird.

Dennoch gehörten die ersten 10-15 Minuten uns.

Mehrere Chancen ließen wir ungenutzt und brachten uns damit selbst in Schwierigkeiten.

Lukas Fischer unser angeschlagener Torwart hielt uns in der Folgezeit mehrmals im Spiel.

Zur Halbzeit stand es 0:0 – Trainer Jörg Pfisterer versuchte mit gezieltem ansprechen von Fehlern unsere Jungs aufzuwecken und sie nochmal für die 2. Halbzeit zu motivieren.

Leider ist es unserer Mannschaft in der 2. Halbzeit nicht gelungen so gut wie in die 1.Halbzeit zu starten. Die SGM bestimmte ab der 46. Minute das Spiel und spielte sich zahlreiche Chancen raus.

Immer wieder war es unser Torwart oder ein Abwehrspieler welche diese vereitelten.

Am Ende des Spiels muss man mit einem gerechten 0:0 zufrieden sein.

 

Tura B-Jugend weiter siegreich!

Am vergangen Sonntag spielte unsere B-Jugend gegen die SGM Eutendorf/Ottendorf.

Es war von Anfang an klar das nur 3 Punkte zählen um noch weiter eine Chance auf den Aufstieg zu haben.

Nicht ganz einfach war zu sehen dass der Gegner erst 15 Minuten vor Spielbeginn sich mit mehreren C-Jugendspielern anfing sich warm zu machen.

Dies zeigt sich dann auch in den ersten Minuten des Spiels.

Zweikämpfe wurden nicht richtig angenommen, Pässe zu locker gespielt, Torchancen verschenkt.

Trotz allem entstand in der eigenen Hälfte nie eine große Gefahr und so war es Janik Pfeiffer welcher nach der ersten schönen Kombination das 1:0 für uns erzielen konnte.

Schnell folgte das 2:0 durch Tim Paxian und das 3:0 durch Kevin Reinwald.

In der Halbzeit versuchte das Trainerteam den Jungs nochmal klar zu machen um was es geht, dass sie dieses Spiel ernst nehmen müssen damit nichts passiert.

In der 2. Halbzeit war die Sache dann schnell klar.

Der Gegner hatte nicht mehr die Kraft um Gegenwehr zu leisten und unsere Jungs spielten ihr spiel souverän runter.

Luca Saur erzielte das 4:0 und Janosch Sinn setzte den Schlusspunkt nach einem Solo über die rechte Seite zum 5:0.

 

Am kommenden Wochenende findet der letzte Spieltag für beide Mannschaften statt.

Es geht nicht um irgendwas sondern um den AUFSTIEG!

Eure Unterstützung wird gebraucht!!!

 

Samstag  31.05.2014

Tura A-Jugend vs. SGM Gommersdorf/Krautheim

Anpfiff: 15.30 Uhr in Haagen

 

Sonntag 01.06.2014

Tura B-Jugend vs. TSG Bretzfeld/Rappach

Anpfiff: 10.30 Uhr in Untermünkheim

 
 
Am vergangenen Wochenende konnte sowohl unsere Tura A-Jugend als auch unsere Jungs der B-Jugend wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg sammeln.
 
Unsere Tura A-Jugend gewann mit 2:1 gegen die SGM Kupferzell/Gaisbach.
Die Jungs der B-Jugend konnten die SGM Michelbach/Bilz-Rosengarten mit 3:0 bezwingen.

TURA B –Junioren kämpfen sich auf den 2.Tabellenplatz

Im Nachholspiel gegen die SGM Bühlertann/Bühlerzell auf einer „Wiese „ , schien nach der schnellen Führung durch Nico Sinn alles gut zu laufen, jedoch musste man aus dem Nichts 3 schnelle Kontertore hinnehmen, bei denen man komplett pennte. Ab diesem Zeitpunkt war es kein normales Fußballspiel mehr.

Mit einem 3:1 Rückstand zur Halbzeitpause, einem Gegner der jeden Ball ins Nirvana drosch und dem fünf Ersatzbälle nicht reichten, dazu sich bei jedem Abstoß 2 Minuten Zeit ließ ging man hochmotiviert in die zweite Halbzeit.

Bereits nach 10 sec konnte man den 3:2 Anschlusstreffer durch Luca Saur erzielen. Jan Baumann mit einem Solo und darauffolgenden Gewaltschuss, besorgte den schnellen Ausgleich. Viele ungenutzte Torchancen sowie zwei Zeitstrafen musste man in der Folgezeit wegstecken. Nachdem man in den Schlussminuten alles nach vorne warf und Marc Feinauer auf der Linie einen Konter vereitelte, erzielte Jan Baumann schließlich den hochverdienten Siegtreffer durch einen Freistoß an der Mittellinie!

Mit diesem unerwarteten Spielverlauf und unter den Umständen eine echte Willensleistung der gesamten Mannschaft. Mit diesem Dreier kämpft man bei noch 2 ausstehenden Spielen weiter um den Aufstieg in die Bezirksklasse.

 

Am kommenden Samstag spielt unsere A-Jugend gegen die SGM Bühlertann/Bühlerzell ( 2. in der Tabelle).
Anpfiff ist um 15.30 Uhr in Bühlerzell
Am kommenden Sonntag spielt unsere B-Jugend gegen die SGM Eutendorf/Ottendorf.
Anpfiff ist um 10.30 Uhr in Eutendorf
 
DIE UNTERSTÜTZUNG VON EUCH TURA-FANS IST SEHR WICHTIG!!!
 
 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Am Dienstag, den 20.05.2014, spielten wir zu Hause gegen den TSV Michelbach/Bilz. Das Spiel dauerte nicht mal zwei Minuten, als Samu mit einem Freistoß aus 27 Metern uns die 1:0 Führung brachte. Sofort danach, nämlich in der vierten Minute erzielte Pati das 2:0. Wir hatten den Gegner komplett im Griff, aber mit der ersten Chance machten sie den Anschlusstreffer zum 2:1. Trotz dem Gegentreffer machten wir weiterhin unser Spiel und kamen zu mehreren Torchancen. Jedoch dauerte es bis kurz vor der Halbzeit ehe Pati seinen zweiten Treffer mit einem überlegten Schuss ins Tor brachte. So hieß es verdient zur Halbzeit 3:1.

Direkt nach wieder Anpfiff kam Michelbach zum 3:2. Der Schock wehrte aber nicht lange, den Sean machte innerhalb 4 Minuten zwei Tore, somit hieß es 5:2. Besonders zu erwähnen ist dabei sein  zweites Tor per Kopf!!! Das Tore schießen ging weiter und Julius machte wieder mit seinem starken linken Fuß ein Tor aus der Distanz zum 6:2. Kurz danach belohnte sich auch Nico für ein starkes Spiel mit einem Tor zum 7:2. Zwar erzielte Michelbach noch sein drittes Tor, dies bring uns aber nicht aus dem Konzept. Kurz darauf machte Samu das 8:3. Wir mussten danach zwar noch das 8:4 hinnehmen, dies war aber kein Problem. Julius machte sein zweites Tor mit einem schönen Schuss ins lange Eck zum 9:4. Damit zeige er allen, dass er es auch Gefühlvoll kann. Den Schlusspunkt setzte Mirzo zum 10:4, sein Tor spiegelte die komplette Mannschaftsleistung. Er setzte bei einem Rückpass zum Torwart nach und wurde belohnt. Bedanken wollen wir uns nochmals bei Tim, der an diesem Tag Geburtstag hatte, für das Eis nach dem Spiel!

 

Somit sind wir nach diesem Spieltag Tabellenzweiter.

Jungs ganz STARK!!! Wir Trainer sind stolz auf euch, weiter so!!

 

Es Spielten:

Tilman Kraft, Julius Klenk, Patrik Brilinski, Timo Pröllochs, Mirzo Bilibani, Samuel Weidner, Nico Weitbrecht, Steffen Hannemann, Joschua Frank, Sean Agovic, Tim Scherzer

 

Unser nächstes Spiel findet am Dienstag den 27.05.2014 wieder daheim in Haagen statt. Gegner ist der Tabellenerste TSV Hessental. Anstoß ist um 18:00 Uhr.

 
 
 
Nachdem unsere A-Jugend am vergangenen Samstag mit 2:1 gegen die SGM Kupferzell/Gaisbach gewinnen konnte und zeitgleich die SGM Michelfeld/Mainhardt/Bibersfeld gegen die SGM Bühlertann/Bühlerzell unentschieden spielten stehen die Chancen zum Aufstieg in die Bezirksliga super.
Unsere B-Jugend konnte am vergangen Sonntag 3:0 gegen die SGM Michelbach/Bilz-Rosengarten gewinnen. Bei einem Spiel weniger steht unsere B-Jugend auf dem 4. Platz und hat auf den 2. Platz nur 2 Punkte Rückstand.
 
Heute, Mittwoch den 21.05.2014 findet um 19 Uhr in Bühlertann das Nachholspiel gegen die SGM Bühlertann/Bühlerzell statt.
Hier geht es um wichtige 3 Punkte! - Über Unterstützung von euch Tura Fans würde sich die Mannschaft sehr freuen!
 
Am kommenden Samstag spielt unsere A-Jugend gegen die SGM Bühlertann/Bühlerzell ( 2. in der Tabelle).
Anpfiff ist um 15.30 Uhr in Bühlerzell
Am kommenden Sonntag spielt unsere B-Jugend gegen die SGM Eutendorf/Ottendorf.
Anpfiff ist um 10.30 Uhr in Eutendorf

 

 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Am Dienstag 13.05.2014 spielte unsere Mannschaft beim SSV Schwäbisch Hall. Nach dem man die ersten zwei Minuten verschlafen hatte, nahm man das Kommando klar an sich. Wir kamen immer besser ins Spiel und kombinierten uns immer öfters vor das Gegnerische Tor. So ließ sich Samu die Chance in der 11. Minute mit einem überlegten links Schuss auch nicht entgehen uns in Führung zu bringen. Nur zwei Minuten später tanzte Mirzo fünf Gegenspieler aus und schob den Ball zum 0:2 am Torwart vorbei. Trotz weitern Chancen ging man mit 0:2 in die Halbzeit. Direkt vom Anstoß erzielte Mirzo mit dem Kopf das 0:3 nach einem tollen Spielzug. Nach dem Tor ließen es die Jungs ein bisschen ruhiger angehen, ließen aber keine Torchance der Gastgeber zu. In der 44. Minute erzielte Julius dann mit seinem linken Hammer das 0:4, dies war gleichzeitig der Endstand.

Klasse Leistung Jungs, weiter so!!!  

 

Zum nächsten Spiel erwarten wir zu Hause den TSV Mischelbach/Bilz am Dienstag, den 20.05.2014 um 18:00 Uhr. Über zahlreiche Zuschauer freuen wir uns sehr!!!

 

Es Spielten:

Steffen, Julius, Samu, Dennis, Mirzo, Cem, Matze, Timo, Alex, Nico, Pati, Josch

Seite 1 von 11