Login
Aktuelle Seite: StartseiteAbteilungenTischtennisAktivAllgemeines
Allgemeines
Abteilungsleiter:
Kathrin Weiss
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Trainingszeiten:  
Damen und Herren Dienstag und Freitag 19:30 - 22:00 Uhr
Jugend Dienstag und Freitag 18:00 - 19:30 Uhr

Aktuelles vom Tisch

Bericht der TURA Abteilung Tischtennis für den 9.12.2016

Jungen I – SC Michelbach/Wald II                              2:8

Zu dritte traten unsere Jungs im Spitzenduell gegen Michelbach/Wald an. Leider war an diesem Tag gegen die Gegner nicht allzu viel zu holen. Die TURA-Fahne hielt Frank Rottler hoch, der beide Einzel gewinnen konnte. Für TURA traten an: Martin Reum, Frank Rottler und Daniel Gamm

Herren I – FC Creglingen                                            8:8

Herren I – TTC Kottspiel                                             9:1

Am Freitag den 02.12.2016 waren die Herren zu Gast beim FC Creglingen. Nach den Doppeln konnten der TURA bereits mit 1:2 in Führung gehen. Die sehr heimstarken Creglinger hielten dagegen und somit kam es nach der ersten Runde zu einem knappen 4:5. In der zweiten Einzelrunde wurden leider 2 weitere Spiele im fünften Satz verloren. Schließlich musste beim Stand von 8:7 wieder das Schlussdoppel die Entscheidung bringen. Mit unserem Schlussdoppel Barany/Rothacker erreichte man dann doch noch das glückliche 8:8 unentschieden.

Am Samstag den 3.12. empfingen die Herren I die Gäste vom TTC Kottspiel. Die Herren I konnten das zweite Spiel an diesem Wochenende mit 9:1 für sich entscheiden. Am Ende war es das Doppel Horlacher/Klein die ihr Spiel im fünften Satz knapp verloren. Als Herbstmeister der Kreisliga A, mit 2 Punkten Vorsprung gehen die Herren 1 in die Winterpause.

Auf dem Foto von von rechts: Bernhardt Klein, Tobias Horlacher, Patrick Seidel, Christoph Roth, Rolf Rothacker und Zsolt Barany.

herren 1 9 1

Herren II – TSG Öhringen IV                                       9:4      

Weiter im Rennen um den Aufstieg in der Kreisklasse A mischt unsere Herrenmannschaft um Mannschaftsführer Jochen Pröllochs mit. Souverän wurde Öhringen IV geschlagen. Den Schlusspunkt zum 9:4 Sieg setzte Thilo Baier. Damit überwintern die Herren II mit nur einem Punkt Rückstand auf dem zweiten Tabellenplatz. Spielmacher: Jochen Pröllochs & Manuel Taffner       

herren2

          

Damen I – SV Westgartshausen                                  8:4

Damen II – TTC Gnadental I                                        8:2

Zum ersten Heimspiel an diesem Wochenende hatten die Damen endlich mal wieder einen super Start erwischt und beide Doppel und Kira ihr Einzel gewonnen. Leider verlor Uli F. mehr als unglücklich im fünften Satz und auch Uli P. und Kathrin konnten gegen ihre Gegnerinnen nicht allzu viel ausrichten. So hatten wir einen Zwischenstand von 3:3. Doch dann legten die TURA Damen los und holten alle vier Einzel. Uli Fischer musste leider noch eine Niederlage gegen die starke Nummer eins der Westgartshausener Damen einstecken, doch Kira setzte souverän den Schlusspunkt zum 8:4 Endstand.

damen 1 gnadental

Das zweite Heimspiel an diesem Doppelspieltag fand gegen den favorisierten Tabellenzweiten aus Gnadental statt. Unter den Augen der vielen Besucher erwischten die TURA Damen einen außerordentlich guten Tag. Nicht nur Kira konnte ihr Einzel etwas glücklich im fünften Satz gegen Nicole Wagner gewinnen, auch Uli Pröllochs schlug Tanja Mack in einer überragenden Art und Weise mit 3:0 Sätzen. Auch im hinteren Paarkreuz erkämpften sich Uli F. und Kathrin in jeweils fünf engen Sätzen die zwischenzeitlich sensationelle 5:1 Führung. Um das Ganze noch zu toppen gewannen Kira und Uli P. auch wieder in fünf Sätzen. Den Schlusspunkt zum 8:2 Sieg setzte Kathrin gegen Gnadentals starke Nachwuchsspielerin Clara Nieto. Uli Pröllochs fasste den Spielverlauf passend zusammen: „Die TURA Damen wollten den Sieg heute unbedingt und das haben wir auch gezeigt“.

Die Damen sind nun doch plötzlich doch wieder im Rennen um den Aufstieg dabei und schließen die Vorrunde punktgleich mit Gnadental auf dem zweiten Tabellenplatz ab.

damen 1 8 2

Die letzten Spiele der Vorrunde:                                                          

Mo.      05.12.2016        20:15    Senioren Kreisliga B                 TTC Gnadental – TURA II                                    

Di.        06.12.2016        20:00    Senioren Kreisliga B                 TURA II - TSV Gerabronn                                               

Fr.        09.12.2016        20:00    Damen Kreisliga A                    TURA II - SV Tüngental

Sa.       10.12.2016        10:00    Mädchen Kreisklasse A            TURA - SC Bühlertann II

                                    18:00   Herren Kreisklasse A                 TURA II - TG Forchtenberg         

                                    18:00    Herren Kreisklasse C                TSV Kupferzell IV - TURA III       

Aktuelles vom Tisch

Bericht der TURA Abteilung Tischtennis für den 2.12.2016

Mädchen I – TSV Gaildorf III                           6:4

In einem lange ausgeglichenen Spiel gegen Tabellenführer Gaildorf holten sich unsere Mädels am Ende verdient den Sieg. Da die Gaildorfer zu dritt antreten mussten, wurde nur ein Doppel gespielt, welches Lena Gamm und Amelie Otterbach sicher gewinnen konnten. In den Einzelbegegnungen hatten Alina Otterbach und Anika Reimer diesmal leider nicht das Glück auf ihrer Seite. Lena und Amelie hingegen behielten die Nerven und besiegten ihre Konkurrentinnen teilweise sehr souverän. Der ein oder andere Tipp vom Boxenrand hat hierbei sicher nicht geschadet. In der Tabelle sind wir nun punktgleich zu Gaildorf, aufgrund des etwas schlechteren Satzverhältnisses jedoch auf Platz zwei. Tolle Leistung, Mädels!

lena gamm

Jungen I – TSV Zweiflingen                            9:1

Die Jungen spielten sehr souverän gegen Zweiflingen auf. Nur Martin Reum musste ein Einzel abgeben. Für den TURA traten an: Leif Tille, Martin Reum, Lewin Kraft und Frank Rottler.

Herren I – FC Unterheimbach                          9:7

Das Spiel am Samstag den 26.11.2016 beim Tabellenletzten in Unterheimbach gewannen unsere Herren 1 knapp mit 7:9. Nach den Doppeln ging Unterheimbach überraschend mit 2:1 in Führung. Die Doppel Horlacher/Klein und Roth/Seidel konnten nicht gewonnen werden. In den Einzeln lief es dann besser und die TURA Herren gingen schließlich mit 2:7 in Führung.

Doch dann war irgendwie der Wurm drin. Nur unsere ungarische Verstärkung Z. Barany konnte in der zweiten Einzelrunde Punkten. Unterheimbach kämpfte sich nochmals auf 7:8 ran und so musste das Schlussdoppel entscheiden. Unser Doppel 1 Barany/Rothacker setzte sich schließlich mit 1:3 durch und holte den Siegespunkt zum 7:9.

Herren II – TSV Niedernhall III            

Mit dem TSV aus Niedernhall kam ein Gegner aus der Tabellenmitte. Trotzdem wurde der Gegner nicht unterschätzt. Tura ging in den Doppeln mit 2:1 in Führung und konnte diese auch noch auf 5:2 ausbauen. Jedoch konnte man im hinteren Paarkreuz gegen die sehr erfahrenen Gegner an diesem Tage nicht punkten, so dass über die volle Distanz gespielt werden musste. Das Schlussdoppel konnte wieder gewonnen werden und so wurden die Punkte abermals geteilt. Matchplayer Tura: Thilo Baier

Herren III – TSG Öhringen VI  

Die Herren 3 spielten zuhause gegen die noch ungeschlagene Mannschaft aus Öhringen. Die Gastgeber mußten auf zwei Stammspieler verzichten. Der Gast dagegen lief in Bestbesetzung auf. Durch eine im nachhinein sehr sinnvolle Doppelumstellung ging der TURA mit 2:1 in Führung. Günter Hoffmann, Reiner Friedrich und Hansi Gutsche erhöhten auf 5:1. Matthias Gamm konnte sein Spiel nicht gewinnen, aber Paul Leucht baute die Führung auf 6:2 aus. Andi Aller und Günter Hoffmann verloren ihre Partien und Öhringen kam auf 4:6 heran. Reiner Friedrich gewann deutlich und Hansi Gutsche verlor sein Spiel zum 7:5 für den Gastgeber. Matthias Gamm konnte seinen Gegner in einer Nervenschlacht mit 13:11 im Entscheidungssatz bezwingen. Leucht und Aller verloren und beim Stand von 8:7. Für den TURA mußte das Schlußdoppel entscheiden. Hier ließen Hoffmann/Friedrich ihren Gegnern keine Chance und setzten den Siegpunkt zum 9:7 Endstand.

herren 3 vorlesen

Pokalspiel Herren III – RV Comburg II

In der zweiten Pokalrunde durften die Herren 3 beim RV Comburg 2 in Steinbach antreten. Hier machten Matthias Gamm, Paul Leucht und Michael Schmidt mit ihren Gegnern kurzen Prozess und gingen mit 3:0 in Führung. Gamm/Leucht siegten im anschließenden Doppel und der 4:0 Endstand und der Einzug in die dritte Pokalrunde war perfekt.

HERREN 3 pokal                      

Damen II – TSV Crailsheim I                           2:8

Die Begegnung der Damen II gegen Crailsheim startete ausgeglichen. Anna Leucht und Beate Hayer gewannen das Doppel und auch Anna´s Einzel ging an die TURA Damen. Doch dann war die Luft leider raus. Nadine Trumpp wehrte sich noch nach Kräften, musste aber eine knappe 5-Satz Niederlage einstecken. Für TURA traten an: Annalena Leucht, Beate Hayer, Nadine Trumpp und Anja Klein.

Senioren I – SV Elpersheim                            1:6

Christoph Roth, Bernhard Klein, Ulrike Pröllochs und Volker Pröllochs konnten gegen den starken Gegner aus Elpersheim leider nichts ausrichten. Nur Uli Pröllochs – zwischenzeitlich wohl der Angstgegner aller Herren in dieser Klasse – schlug mal wieder zu und holte den Ehrenpunkt für die TURANER.

Die letzten Spiele der Vorrunde:                                                

Fr.        02.12.2016        20:00    Herren Kreisliga A                     FC Creglingen – TURA I                                                 

Sa.       03.12.2016        10:00    Jungen Kreisklasse D               TURA - SC Michelbach/a.Wald II                                                

                                    15:00    Damen Verbandsklasse                        TURA I - SV Westgartshausen                                        

                                    18:00    Herren Kreisklasse A                TSG Öhringen IV – TURA II

                                    19:00    Herren Kreisliga A                     TURA I - TTC Kottspiel                                       

So.       04.12.2016        14:00    Damen Verbandsklasse                        TURA I -TTC Gnadental            

Mo.      05.12.2016        20:15    Senioren Kreisliga B                 TTC Gnadental – TURA II                                    

Di.        06.12.2016        20:00    Senioren Kreisliga B                 TURA II - TSV Gerabronn                                               

Fr.        09.12.2016        20:00    Damen Kreisliga A                    TURA II - SV Tüngental                                      

 

 

Gleich 2 Derbys finden am kommenden Wochenende in der Damen Verbandsklasse statt. Zuerst spielen die Damen am Samstag gegen Westgartshausen. Am Sonntag folgt zum Vorrundenabschluss der TTC Gnadental. Die Damen laden wie immer herzlich zu Kaffee, Kuchen und spannenden Spielen an diesen beiden Tagen ein.                                    

Aktuelles vom Tisch

mini

 

Die Tischtennis mini-Meisterschaften ist eine der erfolgreichsten Breitensportveranstaltungen in Deutschland. In 33 Jahren haben knapp 1,4 Mio. Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen.

Auch dieses Jahr findet in Untermünkheim wieder der Ortsentscheid statt. Im Rahmen dieses Turniers gilt es nicht nur die besten Kinder aus der Gemeinde Untermünkheim zu finden, die dann bei den folgenden Veranstaltungen auf Kreis-, Bezirks-, Verbands- und Bundesebene den TURA vertreten, sondern vor allem soll den Kindern dieser schöne Sport näher gebracht werden.

Startberechtigt sind Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2004 und jünger (bis 2010 max.), die noch nicht am aktiven Spielbetrieb teilgenommen haben.

Der diesjährige Ortentscheid findet am Freitag, der 02.12.2016 um 13 Uhr in der Weinbrennerhalle in Untermünkheim statt.

Kinder, die gerne teilnehmen möchten, melden sich bitte bei Volker Pröllochs, Tel. 07906/892 600 oder 0172/753 6041 (email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

Der Anmeldeschluss ist am Mittwoch, der 30.11.2016!

Über eure zahlreiche Teilnahme freut sich die

 

Tischtennisabteilung TURA Untermünkheim

Aktuelles vom Tisch

Bericht der TURA Abteilung Tischtennis für den 25.11.2016

Bericht der Tischtennisabteilung

Herren II – SC Michelbach/a.Wald                   8:8

Mit der ebenfalls noch ungeschlagenen Mannschaft kam der SC Michelbach/Wald als Tabellenführer zum Spitzenspiel nach Untermünkheim. In über 4 Stunden Spielzeit entwickelte sich ein packendes und hochspannendes Match. Michelbach ging in den Eingangsdoppeln mit 1:2 in Führung. Der Tura konnte alle Paarkreuzbegegnungen ausgeglichen gestalten, so dass Michelbach bis zum 6:7 immer in Führung lag. Erst im hinteren Paarkreuz mit Thilo Baier und Philipp Kramar konnte man die Partie drehen und ging mit 8:7 in Führung. Jedoch musste man sich im Schlussdoppel geschlagen geben, so dass ein Unentschieden für alle Seiten gerecht war. Hervorzuheben sind die Spieler die beide Einzelbegegnungen für sich entscheiden konnten: Jochen Pröllochs, Philipp Rieg und Thilo Baier. Somit bleibt der Tura punktgleich mit Michelbach an der Tabellenspitze.

herren2doppel

Herren III – TTC Gnadental IX                          9:1

Zu Gast bei der dritten Herrenmannschaft war der TTC Gnadental 9.Untermünkheim führte nach den Eingangsdoppeln mit 3:0. Günter Hoffmann mußte sich anschließend nach 4 hart umkämpften Sätzen geschlagen geben. In der Folge siegten Reiner Friedrich, Mark Käpplinger, Hansi Gutsche, Matthias Gamm und Paul Leucht. Günter Hoffmann konnte in seinem zweiten Match den Schlusspunkt zum 9:1 Endstand herstellen. TURA ist nun Tabellenführer und spielt am 26.11. zu Hause gegen die noch ungeschlagene Mannschaft aus Öhringen.

gamma

 

paul

Damen I – TSG Steinheim I                             7:7      

Zum Auswärtsspiel in Steinheim mussten die Damen am Samstag Abend anreisen. Kira und Kathrin konnten ihr Eingangsdoppel gewinnen, da Uli P. und Uli F. leider das stärkere Doppel der Gegnerinnen erwischten. Wie erwartet wurde es ein enges Match. Nach dem ersten Durchgang stand es bereits 3:3. Kira schlug die Nummer zwei und Kathrin konnte gegen die Nummer drei punkten. Mit einer ehemaligen rumänischen Nationalspielerin hatte es Uli P. zu tun. Sie wehrte sich nach Kräften, musste dann aber doch der Gegnerin gratulieren. Unglücklich lief es bei Uli F., die sich in ihrem ersten Match an der Schulter verletzte und dann nur noch unter Schmerzen weitermachen konnte. Uli P. und Kathrin punkteten nochmals, so dass ein 5:5 Zwischenstand zu buche stand. Erwartungsgemäß gewannen Kira und Uli gegen die Steinheimerinnen. Uli F. musste leider dann aufgeben. Am Ende verlor Kathrin nach starker Leistung gegen die Nummer 2 der Steinheimerinnen in 5 knappen Sätzen. So kam es zu einer gerechten Punkteteilung mit der beide Mannschaften zufrieden sein können.

Damen II – TSV Ilshofen                                 2:8

Die Damen II mussten sich leider gegen Ilshofen geschlagen geben. Die erkrankt fehlende Nadine Trumpp wurde zwar von Birgit Stier vertreten; dennoch gelang es an diesem Tag nur Annalena Leucht 2 Punkte einzufahren. Die Damen II befinden sich aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz und treten  kommende Woche gegen den TSV Crailsheim an.

Senioren I – TSV Bitzfeld                                2:6

In der Seniorenrunde traten Tobi Horlacher, Chris Roth, Uli Pröllochs und Rolf Rothacker gegen Bitzfeld an. An diesem Abend war es nur Tobi Horlacher und Uli Pröllochs vergönnt für den TURA zu punkten, so dass am Ende dem Gegner zu einem verdienten Sieg gratulieren musste.

Die nächsten Spiele:                                         

Do.      24.11.2016        20:00    Senioren Bezirksklasse             SV Elpersheim – TURA I                                                

Sa.       26.11.2016        10:00    Mädchen Kreisklasse A            TURA - TSV Gaildorf III                                                  

                                    13:30    Jungen Kreisklasse D               TSV Zweiflingen II - TURA                                             

                                    16:00    Damen Kreisliga A                    TSV Crailsheim - TURA II                                              

                                    18:00    Herren Kreisliga A                     FC Unterheimbach - TURA I                                          

                                    18:00    Herren Kreisklasse C                TURA III - TSG Öhringen VI                                            

                                    18:00    Herren Kreisklasse A                 TURA II - TSV Niedernhall III                                           

 

Aktuelles vom Tisch

Bericht der TURA Abteilung Tischtennis für den 18.11.2016

Bericht der Tischtennisabteilung

Am letzten traten 5 TURA Herren bei den Bezirksmeisterschaften in Michelfeld an. Günter Hoffmann startete in der Seniorenklasse und die Herren I vertreten durch Tobias Horlacher, Christoph Roth, Bernhard Klein und Patrick Seidel starteten sowohl im Einzel als auch in den Doppelwettkämpfen. In den Einzeln konnten alle Spieler die Gruppenphase überstehen. Christoph Roth und Patrick Seidel schieden allerdings in der ersten KO-Runde aus. Bei Redaktionsschluss waren somit nur noch Günter Hoffmann, Tobias Horlacher und Bernhard Klein im Rennen. Wir werden über diese Ergebnisse noch berichten.

Einen schönen Erfolg erzielten Christoph Roth und Patrick Seidel. Sie wurden Bezirksmeister Doppel in der Kategorie Herren C. Herzlichen Glückwunsch.

bezirksmeisterschaft

Herren II – SG Sindringen-Ernsbach               9:5

Am Freitag, den 11.11. spielten die Herren II in Sindringen und konnten ungefährdet ihre Tabellenführung ausbauen. Verlor man zu Beginn der Partie noch 2 von 3 Doppeln wurde in den Einzeln ein Gang zugelegt. Hier konnten alle Spieler zum Sieg der TURANER beitragen. Für TURA traten an: Volker Pröllochs, Manuel Taffner, Philipp Kramar, Jochen Pröllochs, Daniel Prinz und Thilo Baier.

herren2      

Mädchen I – TSV Zweiflingen                          6:4      

In unserem vierten Spiel hatten wir die Mädels aus Zweiflingen zu Gast und durften aufgrund der Vogel- und Kleintieraustellung in der Kochertalhalle antreten, da Volleyball die Halle morgens nicht benötigte. Dafür schon mal herzlichen Dank. Doch nun zum Spiel, bei dem unsere Mädels bereits zum zweite Mal die Begrüßung, also das Vorlesen der Aufstellungen und der ersten Spielpaarungen selbst übernommen haben. Die Doppel waren knapp und sehr ausgeglichen, gewinnen konnten schließlich Alina Otterbach und Anika Reimer. In den Einzeln entwickelte sich dann ein sehr spannendes Match, in dem Amelie Otterbach, Alina und Anika und Lena Gamm jeweils 1 Mal punkten konnten. Der Zwischenstand von 5:2 war sehr vielversprechend, doch kamen dann auch die Zweiflinger Girls zu weiteren Punkten. Beim Stand von 5:4 setzte Anika den Schlusspunkt zum 6:4-Erfolg. Damit sind wir aktuell Tabellenzweiter und dürfen uns in 2 Wochen mit dem bisher ungeschlagenen Tabellenführer Gaildorf messen. Wir freuen uns drauf!

Die nächsten Spiele:                                         

Fr.        18.11.2016        20:00  Herren Kreisklasse C                  TURA III - TTC Gnadental IX                                           

Sa.       19.11.2016        15:00    Damen Kreisliga A                    TURA II - TSV Ilshofen                                       

                                    18:00    Herren Kreisklasse A                 TURA II - SC Michelbach/a.Wald                                                

 

                                    19:00    Damen Verbandsklasse            TSG Steinheim/M. – TURA I

Aktuelles vom Tisch

Bericht der TURA Abteilung Tischtennis für den 11.11.2016

Bericht der aktiven Mannschaften vom letzten Spieltag

Herren I – TSV Niedernhall II                           9:6

Zum ersten Auswärtsspiel der Vorrunde waren unsere Herren I am Freitag den 28.10.2016 zu Gast in Niedernhall. In einer äußerst spannenden Partie konnten sich unsere Herren ohne den erkrankten Christoph Roth durchsetzen. Nur ein Doppel konnte gewonnen werden und erstmals lag man nach der ersten Runde mit 5:4 im Rückstand. Mit neuem Mut und geschlossener Mannschaftsleistung wurde das Ergebnis noch gedreht und so das Spiel mit 6:9 gewonnen.

Die Herren I konnten somit ihre Tabellenführung weiter ausbauen.

Herren II – TSV Neuenstein IV                         9:7      

Gegen den erwartet starken Gegner aus Neuenstein konnte man das Spiel von Anfang an ausgeglichen gestalten, so dass zum Schluss die Doppelpaarungen entschieden haben. Hier konnte der TURA 3 von 4 Doppel für sich entscheiden. Hervorzuheben ist die Leistung von Philipp Kramar, der beide Einzel gewinnen konnte. Somit hat die 2. Mannschaft als Aufsteiger in der Kreisklasse A die Tabellenführung übernommen.

Es spielten:Jochen Pröllochs, Volker Pröllochs, Manuel Taffner, Markus Sturm, Thilo Baier, Philipp Kramar.

Entscheidend war, dass 3 von 4 Doppel gewonnen werden konnten.

Herren III – TSV Kirchensall                            9:4

Die Herren 3 traten auswärts in Kirchensall an und konnten nach den Eingangsdoppeln mit 2:1 in Führung gehen. Nach Siegen von Dietmar Schmidt, Reiner Friedrich, Mark Käpplinger und Paul Leucht und Niederlagen von Günter Hoffmann und Andi Aller stand es 6:4 für den TURA. Schmidt, Friedrich und Käpplinger machten schließlich den 9:4 Sieg perfekt. Somit stehen die Herren 3 auf dem zweiten Tabellenplatz und empfangen am 18.11. zu hause die Mannschaft aus Gnadental.

Mädchen I – FC Langenburg III                       7:3      

Nach 2 spannenden Doppeln, die jeweils erst im 5. Satz entschieden werden konnten, stand es noch sehr ausgeglichen 1:1. Anschließend aber machten die Mädels mehr Dampf und konnten sich durch Siege von Lena Gamm und Amelie Otterbach mit 3:1 absetzen. Der FC verkürzte zwischenzeitlich auf 3:2, doch holten dann Anika Reimer, Alina Otterbach sowie erneut Lena und Amelie weitere Punkte, wodurch unser Sieg bereits vorzeitig ferststand. Der 7:3-Endstand war auch in dieser Höhe verdient. Klasse Mädels, weiter so! 

mädels satteldorf

Mädchentag 2016 - Turnier in Satteldorf

Am 30.Oktober reisten wir bei herrlichem Wetter frühmorgens nach Satteldorf zum diesjährigen Mädchentag des TT-Bezirks Hohenlohe. Glücklicherweise war die Zeitumstellung auf unserer Seite. Nach einem tollen Aufwärmprogramm kämpften Lena, Amelie, Alina und Anika mit 16 weiteren Mädels nach dem Schweizer Turniersystem um die Platzierungen. Gespielt wurden alterklassenübergreifend 6 Runden, was natürlich dazu führt, dass man auch auf ältere, stärkere Gegnerinnen trifft. Beim Tischtennis ist dies aber vorteilhaft und dient der eigenen Ausbildung!

Unsere Mädels haben sich bei diesem, ihrem ersten Turnier, sehr gut behauptet. Amelie und Lena wurden sogar Erste ihrer jeweiligen Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch an alle 4 !

mädels satteldorf 2                    

Damen I – SG Bettringen                                7:7

Gegen den engagiert spielenden Aufsteiger aus Bettringen taten sich die TURA Damen schwer. Nach den Doppeln stand es 1:1. Im Anschluss konnten Kira Szabo und Uli Pröllochs ihre Einzel gewinnen, während Uli Fischer und Kathrin Weiß verloren. Uli Pröllochs war der Matchwinner des Tages und steuerte vier der sieben Punkte bei. Kira Szabo holte drei Einzelpunkte. Uli Fischer und Kathrin Weiß konnten an diesen Tag leider kein Einzel gewinnen.               

Damen II – TTC Gnadental III                           7:7

Endlich – Die Damen II erkämpften sich ihren ersten Punkt im Derby gegen Gnadental III. Der komplette Spielverlauf war zu jeden Zeitpunkt ausgeglichen. Annalena Leucht konnte als Spitzenspielerin vier der sieben Punkte für TURA beisteuern. Die weiteren Punkte holten Nadine Trumpp mit zwei gewonnenen Einzeln sowie Beate Hayer mit einem Einzel und dem Doppel (mit Annalena Leucht). Für TURA traten an: Annalena Leucht, Beate Hayer, Nadine Trumpp und Anja Klein.

Die nächsten Spiele:

                                     

Sa.       12.11.2016        10:00  Mädchen Kreisklasse A              TURA I  - TSV Zweiflingen                                              

Fr.        18.11.2016        20:00  Herren Kreisklasse C                  TURA III - TTC Gnadental IX                                           

Sa.       19.11.2016        15:00    Damen Kreisliga A                    TURA II - TSV Ilshofen                                       

                                    18:00    Herren Kreisklasse A                 TURA II - SC Michelbach/a.Wald                                                

 

                                    19:00    Damen Verbandsklasse            TSG Steinheim/M. – TURA I

Aktuelles vom Tisch

Bericht Rathausbote, TURA Abteilung Tischtennis für den 29.10.2016

Bericht der aktiven Mannschaften vom letzten Spieltag

Jungen I – SV Morsbach                                 10:0

Deutlicher geht es nicht. Die Jungen gewinnen gegen den SV Morsbach mit 10:0 und bleiben damit ungeschlagen an der Tabellenspitze. Für TURA traten an: Leif Tille, Lewin Kraft, Frank Rottler und Ruben Lang.

Herren I – TSV Gerabronn                               9:1

Herren I – SpVgg Gröningen Satteldorf III       9:5      

Wieder geht ein Doppelspieltag der Herren I erfolgreich zu Ende. Ohne Mannschaftsführer Patrick Seidel, jedoch verstärkt vom Spitzenspieler Jochen Pröllochs aus der zweiten Mannschaft, traten unsere Herren am Freitag Abend gegen Gerabronn sehr souverän auf und schlugen den Gegner deutlich. Nur das Spitzendoppel Horlacher/Roth musste einen Punkt abgeben.

Der Gegner aus Satteldorf wehrte sich am Samstag mehr. Ein Doppel ging an den Gegner. Christoph Roth und Bernhard Klein mussten im ersten Einzeldurchgang herbe Niederlagen verschmerzen. Auch Jochen Pröllochs musste seinem Gegner Volker Etzel gratulieren. Im zweiten Einzeldurchgang besinnten sich die Herren jedoch, so dass am Ende ein verdienter Sieg stand. Die Herren I stehen ungeschlagen an der Tabellenspitze der Kreisliga A.

Herren II – TSV Kupferzell II                9:7      

Dass die Herren II enge Spiele lieben, ist ja zwischenzeitlich bekannt. Auch dieses Wochenende wurde es in Kupferzell voll ausgereizt, so dass am Ende das Schlußdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden musste. Manuel Taffner und Philipp Rieg holten nach 1:2 Satzrückstand noch den Sieg für TURA und gewannen sowohl den vierten als auch den fünften Satz mit 11:9. Enger geht es kaum. Für TURA traten an: Philipp Rieg, Volker Pröllochs, Thilo Baier, Manuel Taffner, Daniel Prinz und Philipp Kramar .

Herren III – TTV Eutendorf  II              9:7

Hart umkämpft war das Auswärtsspiel der Herren 3 in Eutendorf. Von den drei Eingangsdoppeln konnten nur Günter Hoffmann und Dietmar Schmidt ihr Spiel gewinnen.Nach zwei Einzelsiegen von Dietmar Schmidt und Hansi Gutsche und jeweils einem Sieg von Matthias Gamm, Paul Leucht und Michael Schmidt holten Hoffmann /Schmidt den entscheidenden Punkt zum 9:7 im Schlußdoppel.

herren3

 

Senioren II – TSV Dörzbach                6:4

Die Senioren II starten erfolgreich. Markus Sturm, Günter Hoffmann, Dietmar Schmidt besiegten Dörzbach in einem ausgeglichenen Match. Am Ende wurden die letzten beiden Einzel sehr überlegen von Dietmar Schmidt und Hansi Gutsche gewonnen.

Mädchen I – SpVgg Gröningen Satteldorf III   4:6

In ihrem zweiten Spiel sind die Mädels als Dreier-Mannschaft angetreten, was ein großer Vorteil des sogenannten Braunschweiger Spielsystems ist. Hier kann regulär in Dreier- oder Vierermannschaft gespielt werden, was es den Vereinen insbesondere im Jugendbereich erleichtert, neue oder zusätzliche Mannschaften in den Spielbetrieb zu bringen. Ziel dabei ist es möglichst vielen Kindern die Möglichkeit zu bieten, die eigene Technik weiter zu verbessern und erste Wettkampferfahrungen in unserem schönen Sport zu sammeln. Gegen die älteren und größeren Mädels aus Satteldorf waren unsere Erfahrungen dann auch breit gefächert, von klaren Siegen bis deutlichen Niederlagen war alles dabei. Am Ende haben wir 4:6 verloren, was wir dennoch als tollen Erfolg werten können, gell Mädels! 

jug07

Bildunterschrift: Die stolzen Turanerinnen mit ihren neuen Trikots in Satteldorf (vlnr): Lena Gamm, Alina Otterbach, Anika Reimer - es fehlte Amelie Otterbach.

Damen I – TTC Frickenhausen II                     5:8

Zum zweiten Spiel der Runde ging es nach Frickenhausen. Gegen diesen Gegner war ein enges Match zu erwarten. Leider legten die TURA Damen wieder einen Fehlstart hin und konnten kein Doppel gewinnen. Kira punktete in allen Einzeln erwartungsgemäß. Uli Pröllochs fehlte trotz guter spielerischer Leistung am Ende das letzte kleine Quäntchen Glück. Sie verlor beide Einzel jeweils in 5 engen Sätzen. Auch Annalena Leucht konnte keinen Punkt für TURA erkämpfen. Highlight des Tages war allerdings Uli Fischer, die 2 von 3 Einzeln gewann und dabei die gegnerische Nummer 1 in 5 Sätzen niederkämpfte.

Damen II – TSV Ammertsweiler                      5:8      

Annalena Leucht, Beate Hayer, Nadine Trumpp und Anja Klein konnten am Dienstag Abend gegen Ammertsweiler leider nicht den erhofften ersten Sieg einfahren. Nach den ersten Spielen stand es zwar noch 2:2. Dann mussten trotz guter Leistung Anja Klein und Nadine Trumpp eine Niederlage hinnehmen. Auch Bea Hayer konnte leider keinen Punkt beisteuern. Annalena Leucht bleibt in dieser Partie ungeschlagen und ist an 4 von 5 TURA Siegen beteiligt. Nadine Trumpp steuerte den letzten Punkt für die TURA Damen bei.

Die nächsten Spiele:

Mo.      24.10.2016        20:00  Senioren Kreisliga B                   TV Niederstetten – TURA II                                

                                    20:00  Senioren Bezirksklasse               TSV Crailsheim - TURA I                                               

Fr.        28.10.2016        20:00  Herren Kreisliga A                      TSV Niedernhall II – TURA I                                           

Sa.       29.10.2016        10:00    Mädchen Kreisklasse A            TURA - FC Langenburg III                                              

                                    15:00    Damen Kreisliga A                    TURA II - TTC Gnadental III                                             

                                    15:00    Damen Verbandsklasse            TURA I - SG Bettringen                                                  

                                    19:00    Herren Kreisklasse A                TURA II - TSV Neuenstein IV                                          

                                                 

 

Zum gemeinsamen Heimspiel der ersten und zweiten Damenmannschaft am Samstag, den 29.10.2016 laden wir wie immer herzlich ein. Für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt. 

Aktuelles vom Tisch

Bericht Rathausbote, TURA Abteilung Tischtennis für den 21.10.2016

Bericht der aktiven Mannschaften vom letzten Spieltag

Jungen I – SV Morsbach                                 8:2

Die Jungen haben auch an diesem Wochenende einen grandiosen Sieg erzielt. Sie haben Ihr drittes Spiel infolge gewonnen. Souverän wurden alle gewonnenen Spiele in 3:0 Sätzen gewonnen, lediglich zwei verlorene Einzel mussten im fünften Satz an den Gegner des SV Morsbach abgegeben werden. Am Ende gewannen die Jungen ihr Heimspiel mit 8:2 Punkten und stehen weiterhin an der Tabellenspitze.

Herren I – TSV Kupferzell I                              9:4

Herren I – TSG Öhringen II                             9:2      

Am Freitag den 14.10. war der TSV Kupferzell zu Gast in Untermünkheim. Somit kam es zu einem Duell zwischen dem Absteiger der Bezirksklasse und unseren Herren I, die erst neu in die Kreisliga A aufgestiegen sind. Die Herren starteten konzentriert ins Spiel und nach der ersten Runde stand es 6:3 für Tura. Neuzugang Bernhardt Klein macht am Ende mit einem 3:0 Sieg den Gesamtsieg mit 9:4 perfekt.

Am Samstag den 15.10. empfingen die Herren I die Gäste aus Öhringen. Die Herren I konnten auch das zweite Spiel an diesem Wochenende mit 9:2 für sich entscheiden. Alle drei Doppel konnten die Herren gleich gewinnen. Am Ende war es Bernhardt Klein und Patrick Seidel die ihre Spiele knapp verloren.

herren1

Auf dem Foto von von rechts: Tobias Horlacher, Bernhardt Klein, Rolf Rothacker, Zsolt Barany, Christoph Roth und Patrick Seidel

Herren II – ASV Scheppach/Adolzfurt              9:6      

Unsere Herren II sind ja bereits als nervenstarke Mannschaft bekannt. Auch dieses Mal konnten sie nach einem engen Spielverlauf gegen einen unangenehmen Gegner aus Adolzfurt gewinnen. Jochen und Volker Pröllochs spielten souverän auf und holten alle vier Einzelpunkte. Erst im zweiten Durchgang konnten dann auch die anderen Mannschaftsmitglieder punkten. Nur Philipp Rieg war es am Ende nicht vergönnt einen Punkt zum Sieg der Turaner beizusteuern.

Es spielten Jochen Pröllochs, Volker Pröllochs, Philipp Rieg, Manuel Taffner, Thilo Baier und Philip Kramar.

Herren III – ASV Scheppach/Adolzfurt III        9:2

Im zweiten Heimspiel der Saison wurde der zweite 9:2 Sieg für die TURA eingefahren. Es spielten Günter Hoffmann, Dietmar Schmidt, Reiner Friedrich, Hansi Gutsche, Michael Schmidt und Andreas Aller. Das nächste Spiel findet am 22.10. in Eutendorf statt.

Nach der etwas unglücklichen 7:9 Niederlage in Michelbach/Wald sollte dann der erste Auswärtssieg gelingen.

Senioren I – SC Buchenbach I            2:6

Die Seniorenmannschaft mit Tobias Horlacher, Christoph Roth, Neuzugang Bernhard Klein und Ulrike Pröllochs hatte es am Dienstag Abend mit einem schweren Gegner aus Buchenbach zu tun. Leider konnten nur 2 Spiele gewonnen werden, so dass Buchenbach am Ende mit einem 6:2 Sieg nach Hause fuhr.

Damen I – TV Unterboihingen I                       8:6

Zum ersten Spiel der Damen I in der Verbandsklasse Nord musste der lange Weg nach Unterboihingen angetreten werden. Einen Fehlstart legte die Mannschaft hin und lag nach 5 Spielen mit 1:4 zurück. Die Damen besinnten sich dann aber wieder und so konnten Kira Szabo, Uli Pröllochs, Uli Fischer und auch Annalena Leucht ihre Einzel gewinnen. Am Ende war es Uli Pröllochs vergönnt, den 8:6 Siegpunkt zu setzen. Betreuerin Kathrin Weiß, die verletzungsbedingt ausfiel, war dementsprechend glücklich und stolz über diese kämpferische Mannschaftsleistung.

damen1

Damen II – SV Westgartshausen III                 2:8      

Die Damen II durften am Freitag abend ihr zweites Spiel in dieser Runde in Westgartshausen bestreiten. Jedoch blieb der gewünschte Erfolg für die Damen bisher aus. Schon nach den beiden Doppel lagen die TURA´ner mit 0:2 Punkten hinten und auch die darauf folgenden Einzel wurden mit recht klaren Ergebnissen verloren. Lediglich Annalena Leucht konnte zwei Punkte für die Mannschaft erzielen. Letztendlich mussten die Damen II mit einer 8:2 Niederlage nach Hause fahren.

Die nächsten Spiele:

Di.        18.10.2016         20:00    Senioren Kreisliga B     TURA II - TSV Dörzbach                                                

Fr.        21.10.2016         20:00    Herren Kreisliga A         TURA I - TSV Gerabronn                                                

Sa.       22.10.2016         10:00    Jungen Kreisklasse D   SV Morsbach - TURA I                                      

                                    12:45    Mädchen Kreisklasse    SpVgg Gröningen-Satteldorf III - TURA                                      

                                    14:00    Damen Verbandsklasse TTC Frickenhausen II - TURA                                         

                                    15:00    Damen Kreisliga A        TSV Ammertsweiler - TURA II                                         

                                    18:00    Herren Kreisklasse C     TTV Eutendorf II - TURA III                                             

                                    18:00    Herren Kreisklasse A     TSV Kupferzell II – TURA II                               

                                    19:00    Herren Kreisliga A         TURA I - SpVgg Gröningen-Satteldorf III                                                

 

Aktuelles vom Tisch

Bericht Rathausbote, TURA Abteilung Tischtennis für den 14.10.2016

Bericht der aktiven Mannschaften vom letzten Spieltag

Herren I – SG Garnberg I                                9:3

Die Herren I starteten am Samstag den 01.10. mit dem Spiel gegen SG Garnberg in die neue Saison 2016/2017.Nach den Doppeln stand es bereits 2:1 für TURA. Das Doppel Seidel/Taffner konnte hier leider nicht punkten. 

In der ersten Einzelrunde wurde leicht geschwächelt. Christoph Roth und Tobias Horlacher verloren ihre ersten beiden Spiele.Mit 6:3 ging es in die zweite Einzelrunde. Hier ließen die Herren aber nichts mehr anbrennen und gewannen die folgenden drei Spiele.

Am Ende gewinnt der TURA mit 9:3 und macht seinen ersten Sieg in der neuen Kreisliga A klar.

Fazit: Gegen stärkere Gegner muss sich die spielerische Leistung der Herren I aber noch steigern.

1te Doppel 

Herren III – SC Michelbach/Wald II                  7:9

Ganz eng ging es bei den Herren III gegen Michelbach/Wald her. In den Einzeln kam es jeweils immer zur Punkteteilung mit dem Gegner. Entscheidend waren am Ende die Doppel. Michelbach konnte sowohl in den Eingangsdoppeln 2 von 3 als auch am Ende das Schlussdoppel für sich entscheiden.

Für TURA spielten: Günter Hoffmann, Dietmar Schmidt, Hansi Gutsche, Matthias Gamm, Paul Leucht und Michael Schmidt

Jungen I – Michelbach/Wald II                        8:2

Gegen Michelbach/Wald II traten unsere Jungen sehr souverän auf. Alle Spieler konnten mindestens ein Einzel für sich entscheiden. Lediglich Martin Reum und Lewin Kraft mussten ihr Einzel gegen einen unangenehm spielenden Gegner abgeben.

Für TURA traten an: Frank Rottler, Lewin Kraft, Leif Till und Martin Reum

Jugend

Die nächsten Spiele:

Di.        11.10.2016         20:00  Senioren Bezirksklasse    TURA I - SC Buchenbach                                               

Fr.        14.10.2016         20:00  Herren Kreisklasse A      TURA II - ASV Scheppach-Adolzfurt                                           

                                    20:00  Herren Kreisliga A           TURA I - TSV Kupferzell                                                 

                                    20:00  Herren Kreisklasse C     TURA III - ASV Scheppach-Adolzfurt III                                       

                                    20:30    Damen Kreisliga A        TURA II - SV Westgartshausen III                                               

Sa.       15.10.2016        10:00    Jungen Kreisklasse D   TURA I - SV Morsbach                                       

                                  18:00   Damen Verbandsklasse TV Unterboihingen  - TURA I                                          

                                  18:00    Herren Kreisliga A         TURA I - TSG Öhringen II                                               

 

Aktuelles vom Tisch

Verbandsfinale der TT-MiniMeisterschaften
 
Am 30. April fand in Gaildorf das Verbandsfinale des Tischtennisverbands Württemberg-Hohenzollern statt, dessen Gebiet neben unserem Bezirk Hohenlohe u.a. die Bezirke Heilbronn, den Großraum Stuttgart, Schwarzwald, Alb, Allgäu-Bodensee, Ulm und Ostalb umfasst. Ein sportliches Großereignis, bei dem um 11:45 Uhr an 16 Platten begonnen wurde, bevor gegen 18 Uhr die Sieger feststanden.
 
Unsere beiden in der Altersklasse U10 qualifizierten Mädels, Ida Pröllochs und Lena Gamm, waren hochmotiviert und sind super in das Turnier gestartet. Beide beherrschten ihre Gegnerinnen in der Gruppenphase. Ida wurde mit nur einer Niederlage Gruppenzweite und Lena mit 6 Siegen überraschend Gruppenerste. Somit war die Qualifikation für die Finalrunde im K.O.-System eindrucksvoll geschafft.  Hier mussten die beiden dann leider nach und nach ihre Grenzen erkennen: Lena scheiterte im Viertelfinale an Frankziska Schmid vom Bezirk Allgäu-Bodensee, die sich aufgrund eines Erfassungsfehlers bereits ausgeschieden glaubte. Ida spielte sich ins Halbfinale, verlor dort zwar gegen Luisa Neudert vom Bezirk Alb, erreicht damit aber einen genialen 3. Platz. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass Amy Kajkus vom Bezirk Esslingen diesen Wettbewerb souverän (ohne Satzverlust) gewann und unseren Verband beim Bundesfinale in Rosenheim vertreten darf. Wir wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.
 
idaya
Ida Pröllochs, 3. Platz, Mädchen U10
 
Lena
Lena Gamm, 5. Platz, Mädchen U10
 
Mädels, ihr habt Euch super präsentiert, habt richtig guten Tischtennissport geboten und konntet wichtige Wettkampferfahrung für Euch mitnehmen. Gratulation zu diesem phantastischen Ergebnis!
Seite 1 von 4