Login
Aktuelle Seite: StartseiteAbteilungenTischtennisAktivAllgemeines
Allgemeines
Abteilungsleiter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Trainingszeiten:  
Damen und Herren Dienstag und Freitag 19:30 - 22:00 Uhr
Jugend Dienstag und Freitag 18:00 - 19:30 Uhr

Aktuelles vom Tisch

Poster

 

Vorderseite2

 

Rückseite

 

Aktuelles vom Tisch

TURA holt Gold bei BaWü-Meiterschaften

Etwas überraschend zwar, aber dafür umso schöner! Karin Köhler gewinnt gemeinsam mit ihrer Doppelpartnerin Nicole Wagner vom TTC Gnadental den Damen-Doppelwettbewerb bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der TT-Leistungsklassen in Waiblingen-Beinstein. Herzlichen Glückwunsch!

Angetreten sind Karin und Nicole eigentlich ohne große Ambitionen, sondern einfach nur mit dem Ziel viel Spaß zu haben. Dadurch haben sie die nötige Lockerheit und eilen von Sieg zu Sieg. Auch einige Verbandsliga-Doppel bekommen dies zu spüren, z.B. im Finale, welches sie mit 3:1 gewinnen. Am Ende stehen die beiden ganz oben auf dem Siegerpodest und strahlen mit ihren Goldmedaillen um die Wette.

nici karin klein

Das Bild zeigt Karin links im Bild und Nicole rechts.

Aktuelles vom Tisch

Doppelsieg beim Hohenloher Pokalfinale
 
Mit großen Erwartungen sind wir letzten Samstag nach Mulfingen gefahren. Hatten wir doch 2 Finalisten im Rennen - unsere Damen 1 und die Herren 2. Die Damen 2 und die Herren 1 sind leider in ihren Halbfinalen jeweils knapp gescheitert. Gespielt wird im TT-Pokalwettbewerb in Dreiermannschaften, wovon zwei Akteure auch ein Doppel bestreiten. So haben sich unsere Teams in den letzten Monaten bis ins Endspiel vorgearbeitet und waren entschlossen, den Cup zu holen. Und es sollte ein erfolgreiches Wochenende werden! 
 
Die Damen besiegten den SV Westgartshausen im vorletzten Einzelspiel durch Kathrin Weiß mit 4 : 2. Zuvor gewannen auch Ulrike Pröllochs und Ulrike Fischer ihre Einzelspiele sehr souverän und beide zusammen erzielten mit ihrem knapp im 5. Satz gewonnenen Doppel die Vorentscheidung in diesem Pokalfight. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
 
Bei den Herren war die Entscheidung gegen den TSV Bitzfeld noch knapper. Erst im letzten Einzel konnte Julian Sturm das 4 : 3 Endergebnis sicherstellen. Julian hatte bereits vorher sein erstes Einzelspiel gewonnen und auch Michael Roth konnte sich 2 mal auf der Siegerliste eintragen. Thilo Baier war dies leider trotzen gutem Spiel nicht vergönnt. Auch Euch CONGRATULATIONS!!! Damit schaffen die Herren 2 in diesem Jahr das Double, den Pokalsieg und die Meisterschaft! Nicht auszudenken, was hätte geschehen können, wenn wir auch noch international am Start gewesen wären ;)
 
Das Bild zeigt die beiden stolzen Teams mit ihren Pokalen
 
IMG 0804 1
 

Aktuelles vom Tisch

Abteilung Tischtennis
 
Tura gewinnt Bezirksentscheid der Tischtennis-MiniMeisterschaften
Die MiniMeisterschaften sind eine seit 32 Jahren erfolgreich durchgeführte Breitensportaktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), speziell entwickelt für Kinder im Alter von zwölf Jahren oder jünger, gleichgültig ob diese Minis noch nie, nur selten oder bereits häufig zum Schläger gegriffen haben. Nur am offiziellen Spielbetrieb, also an Meisterschaftsspielen oder Turnieren jeglicher Art, dürfen diese Mädchen und Jungen noch nicht gemeldet sein. Über 1,3 Mio. Kinder haben bisher in über 45.000 Ortsentscheiden (das ist die erste Runde) teilgenommen. Schritt für Schritt qualifizieren sich dann die besten Jungs und Mädchen bis zum Bundesfinale.
Auch in dieser Runde hat die TT-Abteilung in Zusammenarbeit mit dem Elternforum der Grundschule Untermünkheim einen Ortsentscheid angeboten. Bereits mitte Dezember standen die Sieger fest, der Rathausbote berichtete. Auf den Ortsentscheid folgt der Kreisentscheid, anschließend der Bezirksentscheid. Hier hatten wir nun am letzten Wochenende mit Elias Schilardi, Martin Reum und Leif Tille (v.l.n.r.) 3 Teilnehmer am Start. Bereits hier trägt die Jugendarbeit in der Abteilung Früchte.
 
die 3 klein
 
Elias und Martin spielten gut und kämpften mit Herz um jeden Ball. Die hervorragenden Plätze 20 und 21 waren der Lohn. Einen richtig guten Tag aber erwischte Leif. Er spielte sich konzentriert Match für Match bis ins Finale vor, lieferte dort ein super-tolles Endspiel ab und gewann verdient diesen Wettbewerb! Die damit verbundene Anstrengung ist den Finalisten anzusehen.
 
Platz1 Leif Tille klein
 
Leif wird nun am 2. Mai beim Verbandsentscheid (Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern) in Weikersheim die Tura-Farben vertreten.
Machs gut und viiiiieeeel Erfolg !!!
 
 
SSV Geißelhardt - Herren 1                              1 : 9
Richtig motiviert und konzentriert gingen die Herren 1 im letzten Verbandsspiel dieser Saison ans Werk und ließen Geißelhardt nicht den Hauch einer Chance. Somit beendet man die Runde in der Kreisliga B auf dem 6. Platz.
 
Herren 2 - SG Sindringen-Ernsbach 2               8 : 8
Nicht mehr ganz so ernsthaft verlief das letzten Rundenspiel der bereits als Meister feststehenden Herren 2. Insgesamt waren 13 (!), der bisher eingesetzten 14 Spieler am Spielabend in der Halle, allerdings waren nur 10 einsatzfähig, 12 hätten spielen dürfen. Eine nette Sache, die allen Spaß gemacht hat. 
 
TTG Süßen 3 - Damen 1                                     7 : 7
Wahnsinn, ein Unentschieden reichte zum Klassenerhalt aus eigener Kraft. Zum Klassenerhalt in einer verrückten Klasse, in der 2 Teams um den Aufstieg spielen und bis zum letzten Spieltag allen anderen noch hätten absteigen können. Und ihr habt es geschafft - klasse gemacht, Mädels!!! 
 
Jungen 1 - SV Gründelhardt                               7 : 3
Auch die Jungs haben nochmal richtig Gas gegeben. Nachdem es bei zwei der vier Spieler am Vorabend als Jugend-Ersatz bei den Herren 2 (siehe oben) nicht so richtig laufen wollte, haben Philipp Rieg, Daniel Prinz, David Feinauer und Philipp Kramar hier nicht viel anbrennen lassen. Platz 4 in der Bezirksklasse Hohenlohe ist ein Wort und trägt Eurem Trainingsfleiß, sowie dem Trainingsangebot Rechnung. Super Jungs, weiter so!
 

Unser alljährliches Highlight zum Saisonende ...

... das Pokalfinale in Mulfingen:
02.05.2015; 14:00; SV Westgartshausen - Damen 1
02.05.2015; 14:00; TSV Bitzfeld 3 - Herren 2
 
Und nicht vergessen ...
... Verbandsentscheid zur TT-MiniMeisterschaft:
02.05.2015; Weikersheim - Details folgen

Aktuelles vom Tisch

TSV Zweiflingen 2 - Herren 2                              2 : 9
Souverän spielen die bereits als Meister festehenden Herren 2 ihre Runde zu Ende. Der deutliche Sieg in Zweiflingen bestätigt dies eindrucksvoll. Im letzten Heimspiel am 17.04. werden wir nun versuchen, in Maximalstärke von 12 Spielern anzutreten, um so nochmal nahezu allen während der Runde eingesetzten Spielern die Chance geben zu können, dabei zu sein. D.h. es werden 6 Spieler ausschließlich Doppel spielen und 6 Spieler ausschließlich die Einzelbegegnungen bestreiten.
 
 
Damen 2 - TSV Michelbach/Bilz 2                       6 : 8
In einem lange Zeit ausgeglichen Spiel konnten sich die Michelbacherinnen immer wieder etwas absetzen und am Ende reichte es für unsere Damen leider nicht mehr zum Ausgleich. Dennoch ist der hervorragende 4. Tabellenplatz in der Kreisliga A gesichert, auch wenn im letzten Spiel gegen Tabellenführer Gründelhardt nicht mehr viel zu holen sein wird. 
 
 
Tischtennis-Schleifchenturnier am 31.03.2015
Nach längerer Pause hat die TT-Abteilung in der Osterwoche wieder einmal zu einem TT-Schleifchenturnier eingeladen. Dabei wird mit immer wechselnden Partnern ausschließlich Doppel gespielt (Damen und Herren gemischt). Rund 30 Spielerinnen und Spieler (auch externe) sind der Einladung gefolgt und es war mächtig Betrieb in der Weinbrennerhalle.
 
Gruppenbild Teilnehmer klein
 
So wurde dann auch von 19.00 bis 23.00 Uhr in 2 Gruppen über mehrere Runden an 7 Tischen parallel gespielt, um die Sieger zu ermitteln. Ein Finalspiel entschied letztendlich über die Plätze 1 und 2. Im Bild sind die Gewinner Ulrike Pröllochs und Engin Kilicaslan (rechts) sowie die Zweitplatzierten Beate Hayer und Manuel Taffner (links) bei der Siegerehrung durch Abteilungsleiter Günter Feuchter zu sehen.
 
Siegerehrung klein
 
Ein ganz herzlicher Dank für dieses tolle Event geht an unsere Organisatorin Karin Köhler und alle weiteren Helferinnen und Helfer!
 

Unser Restprogramm der Saison 2014/2015:

17.04.2015; 20:00; Herren 2 - SG Sindringen-Ernsbach 1
18.04.2015; 10:00; Jungen 1 - SV Gründelhardt 1
18.04.2015; 15:00; SV Gründelhardt 1 - Damen 2
18.04.2015; 18:00; TTG Süßen 3 - Damen 1
21.04.2015; 20:30; TT-Abteilungsversammlung
24.04.2015; 19:00; Tura-Jahreshauptversammlung
 
Und das Highlight zum Saisonende ...
... das Pokalfinale in Mulfingen:
02.05.2015; 14:00; SV Westgartshausen - Damen 1
02.05.2015; 14:00; TSV Bitzfeld 3 - Herren 2

Aktuelles vom Tisch

Abteilung Tischtennis
 
Herren 2 gewinnen Pokalhalbfinale
Gegen Gnadental zu gewinnen ist immer schwer, auch wenn man gegen die siebte (!) Mannschaft spielt. Aber es hat geklappt. Die Herren 2 haben das Pokalfinale am 2. Mai in Mulfingen erreicht und treffen dort auf den TSV Bitzfeld, Tabellenführer der Parallelstaffel in der C-Klasse. Hier treffen 2 würdige Finalisten aufeinander! Im Halbfinale waren für Tura Micha Roth, Thilo Baier und Julian Sturm am Tisch.
 
Herren 2 vorzeitig Meister der Kreisklasse C

Mit 2 deutlichen Siegen beim Doppelspieltag am letzten Wochenende machten die Herren 2 die Meisterschaft in der Kreisklasse C klar. Jeweils mit 9:2 wurden die SG Garnberg und der TSV Kupferzell besiegt. Jetzt träumt die Truppe um Kapitän Michael Schmidt vom "Double"! Für Tura waren im Einsatz Michael Roth, Thilo Baier, Julian Sturm, Günter Hoffmann, Daniel Prinz, David Feinauer, Paul Leucht, Matthias Gamm, Michael Schmidt und Andreas Aller. GRATULATION!

 
Herren 1 - TTC Kottspiel 1                          5 : 9
Unsere Mannen konnten zunächst recht souverän mit 4:1 in Führung gehen und alles sah gut aus. Doch unsere Sportkameraden aus Kottspiel kämpften sich Punkt für Punkt heran und schafften schließlich den Ausgleich zum 5:5. Dies war so etwas wie der mentale Sieg für Kottspiel, denn die folgenden 4 Einzelbegegnungen gingen allesamt ins Bühlertal.   
 
Damen 1 - TV Rechberghausen                   6 : 8
Eine sehr spannende und ausgeglichene Begegung zweier gleichwertiger Mannschaften musste wohl einen Sieger finden. Er hätte auch Tura heißen können. Bis zum 6:6 war alles offen und alles drin. Doch in den beiden letzten Einzeln hatte Rechberghausen die besseren Nerven oder das Quäntchen Glück. Annalena Leucht war noch denkbar knapp dabei, ein Unentschieden zu erreichen, scheiterte aber im 5. Satz.
 
Damen 2 - TSV Goldbach 1                          8 : 4
Beide Doppel gewonnen, vorderes Paarkreuz gewonnen und damit erstmal einen komfortablen 4:0-Vorsprung herausgearbeitet. Und anders als bei den Herren 1 konnten unsere Damen um Nadine Trumpp den Vorsprung auch ins Ziel bringen. Glückwunsch!  
 
SpVgg Gröningen-Satteldorf 2 - Jungen 1   7 : 3
Gut geschlagen, aber leider nichts erreicht. Ein Unentschieden wäre allerdings im Bereich des Möglichen gelegen. Für Tura unterwegs waren Leif Tille Daniel Prinz, David Feinauer und Philipp Rieg (siehe Bild von links nach rechts).
 
J1inSatteldorf2
 
Unser Restprogramm:
09.04.2015; 20:30; SG Garnberg - Senioren 1
11.04.2015; 15:00; Damen 2 - TSV Michelbach 2
11.04.2015; 18:00; TSV Zweiflingen 2 - Herren 2
17.04.2015; 20:00; Herren 2 - SG Sindringen-Ernsbach 1
14.04.2015; 20:30; Abteilungsversammlung
18.04.2015; 10:00; Jungen 1 - SV Gründelhardt 1
18.04.2015; 15:00; SV Gründelhardt 1 - Damen 2
18.04.2015; 18:00; TTG Süßen 3 - Damen 1
18.04.2015; 18:00; Herren 1 - SSV Geißelhardt 1

02.05.2015; 15:00; Pokalfinale Mulfingen (Damen1+Herren2)

Aktuelles vom Tisch

Abteilung Tischtennis
 
Herren 1 im Pokalhalbfinale ausgeschieden
Leider hat es für unsere Herren 1 gegen Gerabronn nicht gereicht. Mit einer knappen 3:4 Niederlage war im Halbfinale Schluss. Tobias Horlacher, Christoph Roth und Manuel Taffner haben sich dennoch gut geschlagen und durften lange vom Finale träumen. Jetzt gilt es die Daumen zu drücken für die Damen 1 und die Herren 2, die beide noch ins Final einziehen können.
 
Senioren - FC Oberrot                                           6:1
Eine klare Angelegenheit war das Seniorenspiel gegen den FC Oberrot. Unsere gemischte Mannschaft bestehend aus Tobias Horlacher und Volker Pröllochs, sowie Ulrike Pröllochs und Karin Köhler ließ den Oberrotern keine Chance. Mehr als ein Ehrenpunkt lies unser Team nicht zu.
 
Post SG SHA 3 - Jungen 2                                     8:2
Zu stark (noch) waren die Jungs aus Hall gegen unsere newcomer Leif Tille und Martin Reum. So konnte lediglich Sven Lang und Robin Köhnlein 2 Spiele holen, eines davon ihr gemeinsames Doppel. Wir drücken Euch die Daumen fürs nächste Spiel in Großaltdorf.
 
VfR Altenmünster 2 - Damen 1                                 7:7
Ein Spiel der Führungswechsel, Spannung pur! 3 mal geführt, 3 mal zurückgelegen und am Ende ein verdientes Unentschieden gegen den Tabellennachbarn erzielt. Tolle Leistung unserer Damen die mit etwas Glück im vorletzten Spiel von Annalena Leucht auch hätten gewinnen können. Neben Anna waren für Tura am Tisch Ulrike Pröllochs, Ulrike Fischer und Kathrin Weiß.
 
SC Buchenbach 2 - Damen 2                                     8:5
Ein Spiel in dem vielleicht mehr drin gewesen wäre. Aber so ist das nun mal, die Tagesform entscheidet, auch darüber ob Du im 5. Satz knapp verlierst, oder den 4. in der Verlängerung nicht gewinnst. Dennoch ein gutes Ergebnis, immerhin hieß der Gegner Buchenbach, auch heute noche eine der TT-Hochburgen im Hohenlohekreis. Tura spielte mit Karin Köhler, Beate Hayer, Nadine Trumpp und Birgitt Stier.
 
TT Damen2 klein
 
Die nächsten Spiele:

27.03.2015; 19:30; Damen 2 - TSV Goldach 2

27.03.2015; 20:10; Herren 2 - SC Garnberg 4
28.03.2015; 10:00; Jungen 2 - SV Großaltdorf
28.03.2015; 15:00; SpVgg Gröningen-Satteldorf - Jungen 1
28.03.2015; 15:00; Damen 1 - TV Rechberghausen
28:03.2015; 18:00; TSV Kupferzell 4 - Herren 2
28.03.2015; 19:00; Herren 1 - TTC Kottspiel 1

Aktuelles vom Tisch

Erfolgreicher Doppelspieltag für die Herren 2
Mit einem 9:1 Sieg gegen den SV Morsbach 2 sowie mit einem 9:5 gegen den ASV Scheppach-Adolzfurt 2 marschieren die Herren 2 sehr souverän dem Meistertitel entgegen. Und im Pokalwettbewerb ist auch noch alles drin! Auf zum Double!
 
Jungen 1 gegen PSG Hall 2                      10:0
Ja, sie lesen richtig. Seit im Jugendbereich alle Begegnungen ausgespielt werden, ist auch ein 10:0 möglich. Natürlich nur wenn auch alle Spiele gewonnen werden. Wie das geht hab ihr letzten Samstag gezeigt. Super Jungs, weiter so!
 
Jungen 2 - TSV Michelbach 2                    3:7
Die zweite Jungenmannschaft kommt gerade nicht so richtig in die Gänge. Aber das macht nichts. Wir planen bereits für die kommende Saison, um unseren jüngsten Talenten wieder gute Möglichkeiten anbieten zu können. Kopf hoch Jungs!
 
SpVgg Gröningen-Satteldorf 3 - Damen 2            8:4
Nach einem Überraschungssieg in der Vorrunde hat es diesmal gegen die Spielvereinigung leider nicht geklappt. Nächster Anlauf am 15.03. gegen Tüngental. Ihr schafft das!
 
Die nächsten Spiele
13.03.2015 Herren 1 - TSV Neuenstein 3
14.03.2015 Jungen 2 - TTC Westhein2
14.03.2015 Jungen 2 - TSV Sulzdorf 2
14.03.2015 Jungen 1 - TTC Gnadental 2
14.03.2015 TTC Gnadental 1 - Damen 1
14.03.2015 TG Forchtenberg 2 - Herren 2
14.03.2015 Herren 1 - TSV Michelbach/Bilz 1
15.03.2015 Damen 2 - SV Tüngental
17.03.2015 BSC Michelbach/Wald - Jungen 2
17.03.2015 Senioren 1 - FC Oberrot 1
 
Fotolia 37749441 Subscription Monthly L

Aktuelles vom Tisch

Bezirkspokal Hohenlohe
Herren 1 - TSV Niedernhall 3                4:1
TSV Neuenstein 5 - Herren 2                3:4
Beide Herren-Teams stehen - wie auch die Damen 1 - im Pokal-Halbfinale. Die Herren sind angetreten mit Tobias Horlacher, Jochen Pröllochs und Christoph Roth, die Herren 2 mit Michael Roth, Thilo Baier und Günter Hoffmann. Viel Glück auf dem Weg nach Mulfingen (Finale am 02.05.2015)!
 
TSV Neuenstein 2 - Jungen 1             5:5
Trotz klarer 4:0-Führung war das Spiel leider nicht heimzuholen. Die Jungs aus Neuenstein kämpften sich auf ein 4:4 heran, ehe David Feinauer im 2. Einzel den 5. Punkt machen konnte. Philipp Kramar hatte dann allerdings etwas Pech, verlor 2 Sätze in der Verlängerung und musste sich im entscheidenden 5. Satz geschlagen geben. Dennoch ein beachtlicher Erfolg gegen die TT-Hochburg Neuenstein. Klasse Jungs!
 
TTC Gnadental - Jungen 2                   9:1
Krankheitsbedingt konnte die Truppe leider nur zu dritt nach Gnadental fahren. So war in diesem Spiel für Sven Lang, der den Ehrenpunkt holte, Robin Prosi und Sebastian Gamm einfach einfach nicht mehr drin.

Herren 1 - TSV Niedernhall 3 nicht zu knacken
Leider hat es nicht gereicht gegen den Tabellennachbarn aus dem Kochertal, der damit aufschließen und sich von den Abstiegsplätzen etwas absetzen konnte. Trotz unseres Mittelfeldplatzes können wir jetzt nur noch gegen vor uns platzierte Teams punkten. Auf gehts!

Herren 2 - Wichtiger 9:5-Sieg gegen Neuenstein
Die Mannschaft - in diesem Spiel mit Michael Roth, Thilo Baier, Günter Hoffmann, Paul Leucht, Philipp Kramar und Matthias Gamm angetreten - hat nach dem Sieg gegen den Aufstiegskonkurrenten TSV Neuenstein 6 nun alle Chancen, die Meisterschaft aus eigener Kraft zu erreichen. Wir drücken die Daumen!
 
Die nächsten Spiele:
06.03.2015 Herren 1 - TSV Neuenstein  3
06.03.2015 Herren 2 - TSV Morsbach 2
07.03.2015 Jungen 1 - PSG Hall 2
07.03.2015 Jungen 2 - TSV Michelbach/Bilz 2
07.03.2015 SpVgg Gröningen-Satteldorf 3 - Damen 2
07.03.2015 Herren 2 - ASV Scheppach-Adolzfurt 2
 
tischtennisschlaeger mit ball 7082371b 8648 48b2 932f b1c3aaea834f

Aktuelles vom Tisch

Jungen 1 - Sieg in Roßfeld/Unentschieden in Westgartshausen
Unsere Jungs konnten einen ungefährdeten 7:3-Sieg vom TSV Roßfeld mit nach Hause nehmen. Für Tura am Tisch waren Philipp Rieg, Daniel Prinz, David Feinauer und Philipp Kramar. Beim SV Westgartshausen fehlte Philipp Rieg und so durfte Martin Reum sein erstes Punktspiel bestreiten. Mit dem 5:5-Unentschieden konnten die Jungs einen weiteren Zähler aufs Punktekonto packen und sich im vorderen Mittelfeld der Bezirksklasse etablieren. Prima!
 
Jungen 2 - Sieg beim SC Bühlertann 2
Einen deutlichen Sieg erzielten auch unsere Jungen 2 gegen die Zweite des SC Bühlertann. Mit einem 8:2 in der Tasche kehrte Truppe vom Auswärtsspiel in der Kreisklasse B zurück. An den Tischen sah man Sven Lang, Robin Köhnlein, Robin Prosi und - ebenfalls in seinem ersten Punktspiel - Tille Leif. Weiter so!
 
Damen 1 - 7:7 Unentschieden gegen Steinheim 2
In einem äußerst spannenden TT-Match mit vielen 5-Satz-Spielen und vielen Verlängerung in den Sätzen haben es unsere Damen geschafft, gegen starke Steinheimerinnen einen wichtigen Punkt in Untermünkheim zu behalten. Nach gespielten Bällen (575:567) oder Sätzen (31:30) hätten wir gewonnen. Hier muss man wissen, dass das Leistungsniveau in der Verbandsklasse Nord mit Ausnahme der beiden Tabellenersten sehr kompakt ist. Tura hat als Tabellendritter nur 3 Punkte Vorsprung zum Tabellenletzten. Erkämpft haben den Punkt Ulrike Pröllochs, Ulrike Fischer, Kathrin Weiß und Annalena Leucht.
 
Damen 2 - Unentschieden gegen Roßfeld
Karin Köhler, Beate Hayer, Nadine Trumpp und Birgitt Stier konnten in der Kreisliga A mit dem 7:7 ebenfalls einen Punkt sichern und den 3. Tabellenplatz gegen den Tabellennachbarn Roßfeld behaupten.
 
Herren 1 - Klarer Sieg gegen Kupferzell 2
Das Team um Mannschaftsführer Christoph Roth mit Tobias Horlacher, Jochen Pröllochs, Volker Pröllochs, Manuel Taffner und Markus Sturm ließ dem Lokalrivalen aus Kupferzell keine Chance. Lediglich ein Doppel musste etwas unglücklich abgegeben werden. Tura steht damit im gesicherten Mittelfeld der Kreisliga B.
 
Herren 2 - Deutliches Ergebnis gegen Spfr. Nagelsberg
Weiterhin auf Meisterschaftskurs laufen die Herren 2, insbesondere nach dem beeindruckenden 9:0 gegen die Sportfreunde aus Nagelsberg. Insbesondere unsere Jugendersatzspieler Daniel Prinz und David Feinauer ließen nichts anbrennen, weder im gemeinsamen Doppel, noch in den Einzeln. Komplettiert wurde die Mannschaft an diesem Wochenende durch Micha Roth, Thilo Baier, Günter Hoffmann und Hansi Gutsche.
 
tischtennisschlaeger mit ball 7082371b 8648 48b2 932f b1c3aaea834f
 
Die nächsten Spiele:
27.02.2015 TSV Neuenstein 6 - Herren 2
28.02.2015 TSV Neuenstein 2 - Jungen 1
28.02.2015 TTC Gnadental 3 - Jungen 2
28.02.2015 TSV Niedernhall 3 - Herren 1
05.03.2015 SC Garnberg - Senioren 1
06.03.2015 Herren 2 - TSV Morsbach 2
Seite 1 von 2