Login
Trainer/Betreuer: Trainingszeiten:
Thomas Unfried
0791 85113
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Montag
Freitag
17:30 - 19:00 Uhr
17:30 - 19:00 Uhr

C-Jugend: keine Punkte

Die letzten drei Spiele musste unsere Mannschaft gegen die drei Erstplatzierten in der Tabelle bestreiten. 

Gegen die Spfr. Schwäbisch Hall setzte es eine 1 - 8 - Niederlage. Dieses Ergebnis fiel aber um ein paar Tore zu hoch aus. 

Der nächste Gegner war die SGM Obersontheim/Vellberg und es gab eine verdiente 0 - 5 - Pleite. Dieses Spiel war das schwächste in dieser Saison. 

Letzten Samstag traten wir die Reise nach Krautheim an. Wir gingen mit 1 - 0 in Führung. Dann trat der Schiedsrichter in Aktion und pfiff kurz vor der Halbzeit einen unberechtigten Freistoß und einen noch unberechtigteren Strafstoß. Dabei lies er sich von einem psychopathischen Spieler und dessen Vater ( genauso unterwegs ) beeinflussen und traute sich nicht, objektiv zu bleiben. 

Letztendlich gewann Krautheim in einen total hektischen Spiel mit 4 - 1. 

Jetzt gibt es, in den zwei verbleibenden Spielen zu punkten, um beruhigt in die Winterpause zu gehen.

 

 

Eine gerechte Punkteteilung gab es im Spiel unserer C-Jugend gegen die SGM Westgartshausen/Waldtann/Leukershausen.

Den Gästen gelang die Führung, die Fabian Schmidt kurz danach wieder egalisierte und mit einem Freistoß von Max Butzer gelang uns das 2 - 1.

Nach der Pause befanden wir uns 10 Minuten in Tiefschlaf und so erzielten unsere Gegner 2 Tore.

Wieder Max Butzer traf in der 50. Minute zum verdienten 3 - 3.

Beide Mannschaften hatten danach noch Möglichkeiten, es blieb aber beim Unentschieden.

Wir sind momentan auf dem 5. Tabellenplatz in der Bezirksklasse, allerdings ist hier alles sehr eng beieinander.

 

 

Sieg in Altenmünster

 

Nach der unnötigen 1 - 2 Niederlage unter der Woche gegen MMB fuhren wir am Samstag nach Altenmünster.

Wir hatten vier Ausfälle zu kompensieren und waren deshalb mit vier D-Jugendspielern unterwegs.

Altenmünster ging in der ersten Halbzeit in Führung und Max Butzer gelang per Elfmeter kurz vor der Pause der Ausgleich. Torwart Philipp Egner war der Garant, das es zu diesem Zeitpunkt noch Unentschieden stand.

Kurz nach der Halbzeit gelang Altenmünster der Führungstreffer, Fabian Schmidt glich allerdings nach 2 Minuten wieder aus.

In der Folgezeit bekamen wir das Spiel immer mehr in den Griff und Samuel Weidner und wieder Fabian Schmidt erhöhten auf 4 - 2.

Vielen Dank an die D-Jugendspieler Mirzo, Samu, Fabian und Timo, die waren zwar nur "halb so groß" (Kommentar eines Zuschauers) wie ihre Gegenspieler, konnten aber durch ihr Können überzeugen und erzielten deshalb auch 3 unserer 4 Tore.

 

 

 

 

 

 

unnötige 0 - 2 - Niederlage in Ilshofen

Zum Eröffnungsspiel in die diesjährige Bezirksklasssensaison musste unsere C-Jugend beim TSV Ilshofen auf dem Kunstrasenplatz antreten.

Durch zwei dumme Abwehrfehler gelang Ilshofen die 2 - 0 Führung zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte spielte unsere Truppe deutlich druckvoller und konnte auch einige Chancen erarbeiten, ohne allerdings einen Torerfolg zu erzielen. So blieb es beim 2 - 0 für llshofen.

Diese Leistung lässt aber auf Punkte in den nächsten Spielen hoffen.

Die nächste Partie findet am Dienstag. 20.9. um 18.00 Uhr in Haagen gegen die Spielgemeinschaft Michelfeld/Mainhardt/Bibersfeld statt.

 

 

Trainigsstart am Montag, 8.8.

Die C-Jugend startet in diese Saison am Montag, 8.8. Beginn 17.15 Uhr in Tüngental

U15 erreicht Saisonziel

 

Bereits ein Spieltag vor Ende kann sich unsere U15 über das erreichen des Saisonziel freuen, die Krönung einer erfolgreichen Saison, in der Halle sowie auf dem Rasen.

Das letzte Saisonspiel werden unsere C-Junioren am Mittwoch , den 08.06.2016 spielen. Anpfiff der Partie gegen die SGM aus Michelfeld/Mainhardt/Bibersfeld wird um 18:30 sein.

Spieler und Trainer laden hierzu herzlich ein, auf dem Hauptplatz in Untermünkheim vorbei zu schauen.

nur leider kann noch nicht mehr gefeiert werden. Vor den Pfingstferien stehen unsere
C-Junioren auf Tabellenplatz sieben der Bezirksliga Hohenlohe.

Mit vier Punkten aus den vergangenen drei Saisonspielen war jedes Ergebnis einmal vertreten.

Im Nachholspiel gegen den Tabellenführer aus Michelbach / Wald musste man sich mit 0:8 geschlagen geben.

Mit großen Erwartungen fuhr man in darauffolgenden Woche zum Tabellenzehnten nach Pfedelbach.

In der ersten Halbzeit war unsere Elf die bessere Mannschaft und ging mit einer verdienten 1:0-Führung in die Pause, in der zweiten Spielhälfte wurden die Pfedelbacher stärker und führten letztendlich auch verdient zwischenzeitlich mit 2:1.

Durch herausragende letzte zehn Spielminuten drehte unsere U15 noch die Partie und gewannen das Spiel verdient mit 5:2.

Im nächsten Heimspiel durfte man die Spielgemeinschaft aus Altenmünster begrüßen, unter Beobachtung der Vorstände beider Spielgemeinschaftsvereine hatten unsere C-Junioren die Möglichkeit bereits am 15. Spieltag den Klassenerhalt und somit das Saisonziel , zu erreichen.

Trotz Überlegenheit konnten die teils schön herausgespielten Torchancen nicht genutzt werden und man musste sich am Ende mit einen 0:0  zufrieden geben.

Nach den Pfingstferien stehen noch zwei weitere Spiele an, am 28.5. in Schwäbisch Hall und am Mittwoch den 08.06 zum Saisonfinale in Untermünkheim gegen die direkte Konkurrenz um den Nichtabstieg aus Michelfeld.

Zwei Spieltage vor Schluss hat die U15 mit die beste Ausgangsposition im Kampf um den Klassenerhalt, der momentane Abstand zum ersten Abstiegsrang beträgt 5 Punkte.

Umso mehr würden sich Mannschaft und Trainer über heimische Unterstützung am letzten Spieltag gegen die SGM Michelfeld/Mainhardt/Bibersfeld freuen!

Anpfiff der Partie ist um 18:30 in Untermünkheim

C-Junioren bleiben ungeschlagen

Unsere U15- Spielgemeinschaft bestätigt die Erfolge vom Jahresende!

Rückblick: Nach Einzug in die Hallenendrunde, konnten sich unsere C-Junioren über den 5. Platz im Gesamtbezirk freuen!

Somit musste man sich aus der eigenen Bezirksfeldrunde nur dem SC Michelbach/Wald geschlagen geben.

Beide Vereine sind stolz über den bisher größten Erfolg in der U15-Futsalhallenrunde.

Auch auf den Rasenplatz konnte die Mannschaft sowohl die Erfolge, als auch die sportlichen Fortschritte vom Vorrundenende mitnehmen.

Aus den letzten 3 Rundenspielen wurden 5 Punkte geholt und der Abstand zu den Abstiegsplätzen weiter ausgebaut.

SGM MMB                            :           SGM TuRa/Tüngental            0:1

SGM Satteldorf/Crailsheim   :           SGM TuRa/Tüngental            3:3

SGM TuRa/Tüngental            :           TSV Ilshofen                         1:1

Das Bild zeigt die Mannschaft während des mehrtägigen,heimischen Trainingslager in den Osterferien.

U15 übertrifft Erwartungen

Nach nur zwei Wochen im neuen Jahr, hat unsere U15 mit dem Erreichen der Bezirksendrunde das erste, selbst gesetzte, Saisonziel bereits übertroffen.

Noch im letzten Jahr hatte man sich im Landkreis Schwäbisch Hall durchgesetzt und über die neue Bezirkszwischenrunde für die Vorrunde in Niederstetten qualifiziert.

Vergangenen Samstag konnte man sich in insgesamt 3 Spielen für die Endrunde, welche in Ilshofen ausgetragen wird, qualifizieren:

SGM Tura/Untermünkheim : Spvgg Gammesfeld                           2:4

SGM Tura/Untermünkheim : SGM Eutendorf/Ottendorf                3:0 (Nichtantritt Gegner)

SGM Tura/Untermünkheim : SGM Waldenburg/Neuenstein           2:0

SGM Tura/Untermünkheim : SGM Markelsheim/Elpersheim          1:0

Beide Vereine sind stolz darauf, dass die U15 nun auch in der Halle zu den besten acht Mannschaften im gesamten Bezirk gehört.

Vertreten wurde die Spielgemeinschaft durch: Philipp Egner, Robin Deininger, Max Butzer, Valentin Meisl, Pascal Seeger, Micha Weidenbach und Robin Burkert.

Vorbereitung der C-Jugend

Anfang August stand die C-Jugend des Tura vor einer neuen Herausforderung. Um konkurrenzfähig zu bleiben, entschieden sich Vorstände und Trainer von TuRa und dem SV Tüngental für eine Spielgemeinschaft ab der Saison 2015/2016.
Zu Beginn der Vorrunde meldete man zwei Mannschaften: die erste C-Jugendmannschaft vertritt unsere Spielgemeinschaft in der Bezirksliga und ist somit die einzige Jugendmannschaft beider Vereine, welche höherklassig vertreten ist.
Als Ergänzung meldeten wir eine 7er Mannschaft in der Kreisstaffel.
Wie bereits im letzten Jahr wurde man nicht vom Verletzungspech verschont, noch vor Beginn der Vorbereitung war klar, dass unser Spielmacher, Jonas Weidner, die gesamte Hinrunde ausfallen wird.
Dennoch fanden die Spieler beider Vereine schnell zueinander und man konnte eine gute Vorbereitung spielen.
Der Start in die Saison war allerdings sowohl bei der ersten als auch bei der zweiten C-Jugendmannschaft mehr als holprig.
Durch wöchentliche Weiterentwicklung und immer konstanteren Leistungen steht man nach der Hinrunde mit sieben Punkten (und somit punktgleich mit dem Tabellensechsten) in der Bezirksliga gut da. Das Ziel der Mannschaft, um Kapitäne Valentin Meisl und Pascal Seeger, bleibt klar, der Klassenerhalt.

In der zweiten Mannschaft mussten wir aufgrund Spielermangels z.T. Spiele absagen, z.T. ist der Gegner aus selben Gründen nicht angetreten. Dennoch konnten wir auch hier einige Spiele machen und Erfolge feiern. An dieser Stelle vielen Dank an die großartige Unterstützung von D-Jugendspielern beider Vereine.

Seite 1 von 2