Login
Aktuelle Seite: StartseiteAbteilungenFußballA-Junioren (U19)
A-Junioren

Nachdem man letzte Woche gegen Ammertsweiler ein tolles Spiel machte ging es dieses Wochenende gegen einen starken Gegner aus Gaildorf.
Auf einem guten Platz in Haagen spielten die A-Junioren am Samstag ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten.
10 Sec. nach Spielbeginn hatte erst Darius und im Nachschuss Fabi die Möglichkeit zum einschießen.
Fünf Min. später nach einer flanke von Kevin hatte Damir die Möglichkeit wieder freistehend vor dem Torwart den Ball im Tor unterzubringen.
Danach noch ca. 4-5 klare Chancen, die aber leichtsinnig vergeben wurden.
Mit dem ersten langen Ball vom Gegner hinter unsere Abwehr, kam ein Stürmer von Gaildorf frei zum Schuss und ließ unserem TW Daniel keine Chance. 0:1 25 Min.
Was fehlte war die Laufarbeit einiger Spieler.
Dies wurde in der Halbzeit besprochen und auf einigen Positionen umgestellt.
Leider hatten wir wieder zu Spielbeginn nur "elf " Spieler.
zur zweiten Halbzeit kamen noch zwei Spieler dazu.
Das Spiel lief besser aber der Ausgleich wollte nicht fallen. Dann in der 60. Min ein Querpass und es stand 0:2 für Gaildorf.
Danach merkte man wieder was die Jungs können, es wurde viel gelaufen, der Ball wurde schnell nach zwei drei Kontakten weitergespielt.
Unser U-Planer Luca stand zweimal im Sechzehner Gold richtig und schoss überlegt zwei klasse Tore. 2:2 (65 + 70 Min)
dann waren wir 5 min nur zu zehnt nach einer Zeitstrafe.
In der achzigsten Min hatte Kevin auf der rechten Seite den Ball und alle warteten auf eine Flanke, doch er hämmerte den Ball ins kurze Eck, zum 3:2
Ein Abstoß der Gaildorfer wurde von Paule direkt mit dem ersten Kontakt wieder nach vorne zu Kevin geköpft und der umspielte einen Spieler und lupfte den Ball über den TW ins Tor zum 4:2. 86 Min
Ein in verdienter Sieg, der hätte noch viel höher ausfallen müssen.
Fazit: 1Halbzeit Standfussball und einzelspiel.
2.Halbzeit, laufen, kämpfen, und spielen als Team
Beachtlich was die Jungs hinbekommen mit diesem Kader. (mit so wenig Spieler)

Danke an Jonas, (B-Jgd) hat seine Sache sehr gut gemacht.

Meisterschaftsspiel in Eutendorf 04.10.2014

Nach dem Pokalspiel vom Mittwoch wurde am Samstag  ein klasse Spiel abgeliefert.
Die Anfangsminuten gehörten uns und es wurden wieder schöne Spielzüge und gute Chancen rausgespielt, aber leider  das Tor nicht getroffen,
Nach einem Eckball durch Kevin, bekam Luca Saur den Ball am 5 Meter Eck und wuchtete den Ball in den Torwinkel. (11 min.)
Danach  dachte jeder das wir locker gewinnen würden. Es fehlte aber am Zweikampfverhalten und an der nötigen Laufbereitschaft.
Drei individuelle Fehler im Spielaufbau und im Stellungsspiel führten innerhalb von zwölf Minuten zu drei Gegentoren die absolut unnötig waren.
Und jetzt sah man was für klasse Jungs die Tura hat. Es wurde gekämpft, gelaufen, angefeuert und nach einem tollen pass in die Tiefe schoss Damir Spahic den Ball flach unten ins Eck. (37 min)
Nach der Halbzeit gab es 30 min keine nennenswerte Torschancen, bis in der 78.min ein Freistoß von Kevin diagonal über die Abwehr geflankt wurde und Fabian Vetter toll durchlief und den Ball am Torwart vorbei schob zum 3:3
Ab jetzt war nur noch eine Mannschaft auf dem Platz, ( wieder nur mit 10 + 1 verletzter, uns Paule) jeder lief , kämpfte um jeden Ball.
Darius Hajian eroberte den Ball auf halb linker Seite umlief drei Spieler und schoß den Ball unhaltbar in den Torwinkel. (88 min.)
Die Mannschaft hat ein großes Lob verdient, und das Trainerteam war begeistert von dem Einsatz der A-Jgd Spieler.
Kritik wird im Mannschaftskreis besprochen,  einige Dinge sind noch nachzuarbeiten. :-)

Pokalspiel vom 01.10.2014

Das Spiel begann recht gut am Mittwoch Abend in Haagen.
In den ersten Min. gab es schon zwei-drei gute Chancen die aber leichtsinnig vergeben wurden.
Nach einer schönen Flanke durch Kevin Reinwald zu Damir Spahic der den Ball gut annahm und mit dem zweiten Kontakt ins Tor schoss. (11 min.)
Jetzt wurde es wieder versäumt das zweite Tor zu schießen. Chancen waren drei vier gute da.
Kressberg kam nur zu einzelne Fernschüsse und ein bis zwei Konter, die Daniel Unrath aber sicher hielt.
Nach der Pause dann eine Unaufmerksamkeit im Abwehrverhalten, der Gegner bekam den Ball in den Fuß gespielt und der konnte ungehindert einschießen.(52 min)
In der 60 Min. gab es einen Freistoß für uns aus ca. 25 Meter, und Kevin versenkte den Ball klasse in den Torwinkel.
Jetzt hätten wir wieder zwei dreimal nachlegen können, leider wurde das Tor nicht getroffen.
Nach einer der wenigen Angriffe der Gäste wurde eine Flanke unterlaufen ein Spieler von Kressberg köpfte ungehindert ein zum 2:2 (77 min.)
Als alle schon an das Elfmeterschießen dachten, bekamen wir noch einen Eckball den Kevin gut vors Tor brachte und Max Bürkle köpft den Ball unhaltbar ins Netz zum 3:2 (88 min).
Ein verdienter Sieg. Eine tolle Mannschaftsleistung, da wir nur elf Spieler hatten, und einer unserer Torleute auf dem Feld spielen musste und ein verletzter Spieler das ganze Spiel durchspielte.

 

die Junioren der Untermünkheimer spielten von anfang an guten Kombinationen und
man hatte in den ersten zehn Minuten zwei gute Chancen.
Ein guter Spielzug mit einem tollen Pass von Fabi mit der Hacke zu Damir und wir führten 0.1
und jetzt wurde leider aufgehört zu spielen und zu laufen,
Ein Bühlerzeller lief mit dem Ball durchs halbe Spielfeld und wurde nicht bedrängt oder angegriffen, und es stand 1:1
Ab diesem Zeitpunkt gab es kein Fussball "spielen" mehr, dann folgerichtig das 2:1 für Bühlerzell, und man kam trotzdem nochmal zum 2:2 zurück. weil einfach gespielt wurde.
Zwei Eckbälle bei denen die komplette Tura-Mannschaft schlief konnten die gGgner dann nutzen und zum verdienten 4:2 davonziehen.
Bester Mann auf dem Platz mit Abstand David Kircher.
Alle andern weit unter Normalform. man wird sich zum nächsten Spiel steigern müssen.
werden wir machen !

 

Trainer:

Jörg Pfisterer , Telefon 017632905052