Login
Aktuelle Seite: StartseiteAbteilungen

UEFA Champions Leaque live im Vereinsraum

Keine Lust auf den Nikolaus?

Kein Problem,...

Morgen (Dienstag, 06.12.2016) ab 20:45 Uhr ist wieder Champions Leaque LIVE im Vereinsraum!

 

Am 6. und letzten Spieltag der Vorrunde, stehen u.a. folgende Spiele auf dem Programm:

FC Bayern München vs. Atlético Madrid

FC Barcelona vs. Borussia Mönchengladbach

(alle Spiele Live bei SKY)

 

Wir freuen uns auf Euch!

Aktuelles vom Tisch

Bericht der TURA Abteilung Tischtennis für den 9.12.2016

Jungen I – SC Michelbach/Wald II                              2:8

Zu dritte traten unsere Jungs im Spitzenduell gegen Michelbach/Wald an. Leider war an diesem Tag gegen die Gegner nicht allzu viel zu holen. Die TURA-Fahne hielt Frank Rottler hoch, der beide Einzel gewinnen konnte. Für TURA traten an: Martin Reum, Frank Rottler und Daniel Gamm

Herren I – FC Creglingen                                            8:8

Herren I – TTC Kottspiel                                             9:1

Am Freitag den 02.12.2016 waren die Herren zu Gast beim FC Creglingen. Nach den Doppeln konnten der TURA bereits mit 1:2 in Führung gehen. Die sehr heimstarken Creglinger hielten dagegen und somit kam es nach der ersten Runde zu einem knappen 4:5. In der zweiten Einzelrunde wurden leider 2 weitere Spiele im fünften Satz verloren. Schließlich musste beim Stand von 8:7 wieder das Schlussdoppel die Entscheidung bringen. Mit unserem Schlussdoppel Barany/Rothacker erreichte man dann doch noch das glückliche 8:8 unentschieden.

Am Samstag den 3.12. empfingen die Herren I die Gäste vom TTC Kottspiel. Die Herren I konnten das zweite Spiel an diesem Wochenende mit 9:1 für sich entscheiden. Am Ende war es das Doppel Horlacher/Klein die ihr Spiel im fünften Satz knapp verloren. Als Herbstmeister der Kreisliga A, mit 2 Punkten Vorsprung gehen die Herren 1 in die Winterpause.

Auf dem Foto von von rechts: Bernhardt Klein, Tobias Horlacher, Patrick Seidel, Christoph Roth, Rolf Rothacker und Zsolt Barany.

herren 1 9 1

Herren II – TSG Öhringen IV                                       9:4      

Weiter im Rennen um den Aufstieg in der Kreisklasse A mischt unsere Herrenmannschaft um Mannschaftsführer Jochen Pröllochs mit. Souverän wurde Öhringen IV geschlagen. Den Schlusspunkt zum 9:4 Sieg setzte Thilo Baier. Damit überwintern die Herren II mit nur einem Punkt Rückstand auf dem zweiten Tabellenplatz. Spielmacher: Jochen Pröllochs & Manuel Taffner       

herren2

          

Damen I – SV Westgartshausen                                  8:4

Damen II – TTC Gnadental I                                        8:2

Zum ersten Heimspiel an diesem Wochenende hatten die Damen endlich mal wieder einen super Start erwischt und beide Doppel und Kira ihr Einzel gewonnen. Leider verlor Uli F. mehr als unglücklich im fünften Satz und auch Uli P. und Kathrin konnten gegen ihre Gegnerinnen nicht allzu viel ausrichten. So hatten wir einen Zwischenstand von 3:3. Doch dann legten die TURA Damen los und holten alle vier Einzel. Uli Fischer musste leider noch eine Niederlage gegen die starke Nummer eins der Westgartshausener Damen einstecken, doch Kira setzte souverän den Schlusspunkt zum 8:4 Endstand.

damen 1 gnadental

Das zweite Heimspiel an diesem Doppelspieltag fand gegen den favorisierten Tabellenzweiten aus Gnadental statt. Unter den Augen der vielen Besucher erwischten die TURA Damen einen außerordentlich guten Tag. Nicht nur Kira konnte ihr Einzel etwas glücklich im fünften Satz gegen Nicole Wagner gewinnen, auch Uli Pröllochs schlug Tanja Mack in einer überragenden Art und Weise mit 3:0 Sätzen. Auch im hinteren Paarkreuz erkämpften sich Uli F. und Kathrin in jeweils fünf engen Sätzen die zwischenzeitlich sensationelle 5:1 Führung. Um das Ganze noch zu toppen gewannen Kira und Uli P. auch wieder in fünf Sätzen. Den Schlusspunkt zum 8:2 Sieg setzte Kathrin gegen Gnadentals starke Nachwuchsspielerin Clara Nieto. Uli Pröllochs fasste den Spielverlauf passend zusammen: „Die TURA Damen wollten den Sieg heute unbedingt und das haben wir auch gezeigt“.

Die Damen sind nun doch plötzlich doch wieder im Rennen um den Aufstieg dabei und schließen die Vorrunde punktgleich mit Gnadental auf dem zweiten Tabellenplatz ab.

damen 1 8 2

Die letzten Spiele der Vorrunde:                                                          

Mo.      05.12.2016        20:15    Senioren Kreisliga B                 TTC Gnadental – TURA II                                    

Di.        06.12.2016        20:00    Senioren Kreisliga B                 TURA II - TSV Gerabronn                                               

Fr.        09.12.2016        20:00    Damen Kreisliga A                    TURA II - SV Tüngental

Sa.       10.12.2016        10:00    Mädchen Kreisklasse A            TURA - SC Bühlertann II

                                    18:00   Herren Kreisklasse A                 TURA II - TG Forchtenberg         

                                    18:00    Herren Kreisklasse C                TSV Kupferzell IV - TURA III       

Bundesliga Live im Vereinsraum

Auch an diesem Wochenende öffnet unser Vereinsraum für folgende Spiele (Live bei SKY):

Freitag, den 02.12.2016, 20:30 Uhr:

FSV Mainz 05 vs. FC Bayern München

Samstag, den 03.12.2016, ab 15:30 Uhr:

u.a.

Borussia Dortmund vs. Borussia M´gladbach

Natürlich übertragen wir auch das Topspiel im Anschluss ab 18:30 Uhr:

RB Leipzig vs. FC Schalke 94

 

Wir zählen auf Euch!

D-Jugend weiter erfolgreich

Für die D-Jugend neigt sich die Hallenrunde dem Ende zu. 

Die D 2 belegt nach drei Spieltagen einen guten vierten Platz. Die D1 der SGM Tüngental/ Untermünkheim ist nach zwei Spieltagen weiter ungeschlagen und hat gute Chancen sich für die Bezirksendrunde zu qualifizieren.

Hier ein Bild vom Turnier in Neuenstein:

Volleyball News

TSV Langenburg - TURA Damen             0:3
Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast beim TSV Langenburg. Gleich im ersten Satz starteten wir furios und konnten uns eine klare Führung (7:1) erkämpfen. Durch klare Annahmen und ein gutes Stellungsspiel konnten wir diesen Satz verdient und sicher mit 25:15 gewinnen. Im 2. Satz knüpften wir an unsere Leistung an. Durch druckvolle Aufschläge, starke und clevere Angriffe und gute Annahmen bauten wir unseren Vorsprung aus. Eine Reihe von Eigenfehler lies den Puffer jedoch schwinden. Dennoch waren wir entschlossen, das Spiel zu gewinnen und so machten wir den Sack mit einem Punktestand von 25:18 zu. Im dritten Satz hatten wir einige Startschwierigkeiten. Die Annahme kam nicht klar zur Stellerin und die Angriffe waren nicht druckvoll genug, um den Gegner ins Straucheln zu bringen. Dies führte zu einem Rückstand von 6 Punkten. Unser Ziel war von Anfang an ein 3:0 Sieg, deshalb musste sich etwas ändern. Mit guten Blocks und starken Angriffen kämpften wir uns ins Spiel zurück. Unser Kampfgeist wurde belohnt, indem wir unser Ziel erreichten und den Satz mit 25:20 und somit das Spiel mit 3:0 gewinnen konnten.
Wir freuen uns über die drei weiteren Punkte, die auf unser Konto wandern. Damit konnten wir mit dem Tabellendritten TV Bad Mergentheim gleich ziehen.
Es spielten: Steffi Bauer, Nicky Laitenberger, Sandra Bubeck, Tonja Blanck, Tanja Hermann, Lisa Fischer, Rahel Schmidt, Steffi Kronmüller und Nina Hirsch.

IMG 0732


TURA Herren – FSV Bad Friedrichshall           3:1
Einen guten Start erwischten auch die Volleyball-Herren am vergangenen Sonntag. Im ersten Satz klappte fast alles. Annahmen kamen ordentlich zu Steller, sodass die Angreifer gut in Szene gesetzt werden konnten. Diesem Druck konnte der Gegner aus Bad Friedrichshall wenig entgegensetzen und so ging der Satz mit 25:16 an die Turaner. Der zweite Satz verlief genau umgekehrt. Mit Unkonzetriertheiten und zu schwachen Angriffen wurde die Gastmannschaft wieder ins Spiel zurückgebracht. Dieser Satz endete 15:25. Im dritten Satz konnten sich die Turaner wieder steigern und erhöhten den Vorsprung kontinuierlich bis zum 25:17. Auch im vierten Satz ließen sie nichts anbrennen. Druckvolle Aufschläge, gezielte Angriffe und schöne Annahmen sorgen für einen 25:15 Satzgewinn und damit für den Endstand von 3:1.

Vorschau
Sonntag, 04.12.2016
TURA U16 weibl. - TSV Untersteinbach
TURA U16 weibl. - TSG Backnang
Beginn 13:30 Uhr in Untermünkheim/Kochertalhalle

TURA U20 – TSV Willsbach
TURA U20 weibl. - TSG Schwäb. Hall
Beginn 11:00 Uhr in Willsbach

 

Ergebnisse vom 19./20.11.2016

TURA U14 weibl. - VfB Neuhütten            2:1
TURA U14 weibl. - TSV Untersteinbach        0:2
TURA U14 weibl. - TSV Untersteinbach II        2:0
Am vergangenen Wochenende fuhren die U14 Mädchen nach Freudental um die letzten Spiele in der Platzierungsrunde zu absolvieren.
Gegen den VfB Neuhütten fanden die Mädels im ersten Satz noch nicht richtig zu ihrem Spiel. Im zweiten und dritten Satz konzentrierten sich die Mädels dann, und so wurden durch starke Aufschläge und gute Annahmen diese Sätze und somit das Spiel gewonnen.
Im zweiten Spiel gegen Untersteinbach 1 ließ dann schon die Kondition nach und es schlichen sich leichtsinnige Fehler – unkonzentrierte Aufschläge und schlechte Abspreche in der Annahme – ein, sodass dieses Spiel leider mit 2:0 verloren wurde.
Noch einer langen Pause hatten die Mädels sich wieder gut erholt. Im dritten Spiel gegen Untersteinbach 2 liefen die Mädels am Anfang den Punkten hinterher, zum Schluss jedoch setzten sie sich dann doch noch durch und gewannen diesen Satz. Der zweite Satz gestaltete sich ziemlich deutlich für unsere Mädels, sodass das Spiel 2:0 gewonnen wurde.
Dadurch erreichten die Mädels einen guten 2. Tabellenplatz in der Platzierungsrunde.
Es spielten: Feline Schneller, Greta Wagner, Laura Murr, Linda Rottler, Juliane Egner und Patti Hammer

U14


TURA U20 weibl. - Neckarsulmer SU        0:2
Am vergangenen Sonntag hatten die U20 Mädels die Neckarsulmer zu Gast. Im ersten Satz hatten die Mädels große Schwierigkeiten in der Annahme und lagen dadurch viele Punkte zurück. Gegen Mitte des Satzes fingen sie sich jedoch und kämpften sich Punkt für Punkt heran, was jedoch am Schluss mehr zum Satzgewinn reichte. Der zweite Satz begann wie der erste, dann holten sie wieder Punkt für Punkt und plötzlich stand es 23:23. Durch zwei Leichtsinnsfehler verloren sie jedoch am Ende auch diesen Satz. Schade.
Es spielten: Hannah Eißen, Jasmin Kütterer, Karolin Pröllochs, Sabrina Reinwald, Ruth Bleher, Leah Schreyer und Lea Trumpp

U20


TV Niederstetten III - TURA Damen            0:3
Die Damen waren außerplanmäßig in Niederstetten zu Gast. Von Anfang an wurde der Gegner mit guten Aufschlägen unter Druck gesetzt. Niederstetten konnte nur wenig dagegensetzen und so gewannen die Turanerinnen den Satz deutlich mit 25:8. Der zweite Satz verlief ähnlich und endete mit 25:12. Im dritten Satz ließen sich die Turanerinnen etwas vom Niveau mit nach unten ziehen, es reichte aber zum Schluss dennoch mit einem 25:19 Satzsieg zum hochverdienten 3:0 Sieg.

Aktuelles vom Tisch

Bericht der TURA Abteilung Tischtennis für den 2.12.2016

Mädchen I – TSV Gaildorf III                           6:4

In einem lange ausgeglichenen Spiel gegen Tabellenführer Gaildorf holten sich unsere Mädels am Ende verdient den Sieg. Da die Gaildorfer zu dritt antreten mussten, wurde nur ein Doppel gespielt, welches Lena Gamm und Amelie Otterbach sicher gewinnen konnten. In den Einzelbegegnungen hatten Alina Otterbach und Anika Reimer diesmal leider nicht das Glück auf ihrer Seite. Lena und Amelie hingegen behielten die Nerven und besiegten ihre Konkurrentinnen teilweise sehr souverän. Der ein oder andere Tipp vom Boxenrand hat hierbei sicher nicht geschadet. In der Tabelle sind wir nun punktgleich zu Gaildorf, aufgrund des etwas schlechteren Satzverhältnisses jedoch auf Platz zwei. Tolle Leistung, Mädels!

lena gamm

Jungen I – TSV Zweiflingen                            9:1

Die Jungen spielten sehr souverän gegen Zweiflingen auf. Nur Martin Reum musste ein Einzel abgeben. Für den TURA traten an: Leif Tille, Martin Reum, Lewin Kraft und Frank Rottler.

Herren I – FC Unterheimbach                          9:7

Das Spiel am Samstag den 26.11.2016 beim Tabellenletzten in Unterheimbach gewannen unsere Herren 1 knapp mit 7:9. Nach den Doppeln ging Unterheimbach überraschend mit 2:1 in Führung. Die Doppel Horlacher/Klein und Roth/Seidel konnten nicht gewonnen werden. In den Einzeln lief es dann besser und die TURA Herren gingen schließlich mit 2:7 in Führung.

Doch dann war irgendwie der Wurm drin. Nur unsere ungarische Verstärkung Z. Barany konnte in der zweiten Einzelrunde Punkten. Unterheimbach kämpfte sich nochmals auf 7:8 ran und so musste das Schlussdoppel entscheiden. Unser Doppel 1 Barany/Rothacker setzte sich schließlich mit 1:3 durch und holte den Siegespunkt zum 7:9.

Herren II – TSV Niedernhall III            

Mit dem TSV aus Niedernhall kam ein Gegner aus der Tabellenmitte. Trotzdem wurde der Gegner nicht unterschätzt. Tura ging in den Doppeln mit 2:1 in Führung und konnte diese auch noch auf 5:2 ausbauen. Jedoch konnte man im hinteren Paarkreuz gegen die sehr erfahrenen Gegner an diesem Tage nicht punkten, so dass über die volle Distanz gespielt werden musste. Das Schlussdoppel konnte wieder gewonnen werden und so wurden die Punkte abermals geteilt. Matchplayer Tura: Thilo Baier

Herren III – TSG Öhringen VI  

Die Herren 3 spielten zuhause gegen die noch ungeschlagene Mannschaft aus Öhringen. Die Gastgeber mußten auf zwei Stammspieler verzichten. Der Gast dagegen lief in Bestbesetzung auf. Durch eine im nachhinein sehr sinnvolle Doppelumstellung ging der TURA mit 2:1 in Führung. Günter Hoffmann, Reiner Friedrich und Hansi Gutsche erhöhten auf 5:1. Matthias Gamm konnte sein Spiel nicht gewinnen, aber Paul Leucht baute die Führung auf 6:2 aus. Andi Aller und Günter Hoffmann verloren ihre Partien und Öhringen kam auf 4:6 heran. Reiner Friedrich gewann deutlich und Hansi Gutsche verlor sein Spiel zum 7:5 für den Gastgeber. Matthias Gamm konnte seinen Gegner in einer Nervenschlacht mit 13:11 im Entscheidungssatz bezwingen. Leucht und Aller verloren und beim Stand von 8:7. Für den TURA mußte das Schlußdoppel entscheiden. Hier ließen Hoffmann/Friedrich ihren Gegnern keine Chance und setzten den Siegpunkt zum 9:7 Endstand.

herren 3 vorlesen

Pokalspiel Herren III – RV Comburg II

In der zweiten Pokalrunde durften die Herren 3 beim RV Comburg 2 in Steinbach antreten. Hier machten Matthias Gamm, Paul Leucht und Michael Schmidt mit ihren Gegnern kurzen Prozess und gingen mit 3:0 in Führung. Gamm/Leucht siegten im anschließenden Doppel und der 4:0 Endstand und der Einzug in die dritte Pokalrunde war perfekt.

HERREN 3 pokal                      

Damen II – TSV Crailsheim I                           2:8

Die Begegnung der Damen II gegen Crailsheim startete ausgeglichen. Anna Leucht und Beate Hayer gewannen das Doppel und auch Anna´s Einzel ging an die TURA Damen. Doch dann war die Luft leider raus. Nadine Trumpp wehrte sich noch nach Kräften, musste aber eine knappe 5-Satz Niederlage einstecken. Für TURA traten an: Annalena Leucht, Beate Hayer, Nadine Trumpp und Anja Klein.

Senioren I – SV Elpersheim                            1:6

Christoph Roth, Bernhard Klein, Ulrike Pröllochs und Volker Pröllochs konnten gegen den starken Gegner aus Elpersheim leider nichts ausrichten. Nur Uli Pröllochs – zwischenzeitlich wohl der Angstgegner aller Herren in dieser Klasse – schlug mal wieder zu und holte den Ehrenpunkt für die TURANER.

Die letzten Spiele der Vorrunde:                                                

Fr.        02.12.2016        20:00    Herren Kreisliga A                     FC Creglingen – TURA I                                                 

Sa.       03.12.2016        10:00    Jungen Kreisklasse D               TURA - SC Michelbach/a.Wald II                                                

                                    15:00    Damen Verbandsklasse                        TURA I - SV Westgartshausen                                        

                                    18:00    Herren Kreisklasse A                TSG Öhringen IV – TURA II

                                    19:00    Herren Kreisliga A                     TURA I - TTC Kottspiel                                       

So.       04.12.2016        14:00    Damen Verbandsklasse                        TURA I -TTC Gnadental            

Mo.      05.12.2016        20:15    Senioren Kreisliga B                 TTC Gnadental – TURA II                                    

Di.        06.12.2016        20:00    Senioren Kreisliga B                 TURA II - TSV Gerabronn                                               

Fr.        09.12.2016        20:00    Damen Kreisliga A                    TURA II - SV Tüngental                                      

 

 

Gleich 2 Derbys finden am kommenden Wochenende in der Damen Verbandsklasse statt. Zuerst spielen die Damen am Samstag gegen Westgartshausen. Am Sonntag folgt zum Vorrundenabschluss der TTC Gnadental. Die Damen laden wie immer herzlich zu Kaffee, Kuchen und spannenden Spielen an diesen beiden Tagen ein.                                    

Tura II vs. VfL Mainhardt 1:3 (0:0)

Im Nachholspiel des 15. Spieltages, gastierte der Tabellenzweite Mainhardt beim Letzten. Doch über weite Strecken des Spieles, waren die Hausherren die überlegene Mannschaft. Unsere 2. Mannschaft verpasste bereits in der 1. Spielhälfte, die zahlreichen Torchancen effektiv zu nutzen. Die junge Mannschaft aus Mainhardt war in diesem Spielabschnitt nur nach ruhenden Bällen gefährlich. So blieb es zur Halbzeit torlos.

Nach dem Seitenwechsel belohnte sich Tura für ihre bis dato engagierte Leistung mit dem 1:0 durch Christian Elke (47.). Doch nur 2 Minuten später, erzielten die Gäste aus dem Mainhardter Wald durch Marko Schaffroth den Ausgleich. Bis zur 77. Minute war das Team von Marius Dambach weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und vergab beinahe im Minutentakt beste Tormöglichkeiten. Ehe Gästestürmer Fabian Wohlschläger das überraschende 1:2 erzielte. Erneut Wohlschläger erhöhte in der 82. Minute zum 1:3 Endstand.

Es spielten:

Aljoscha Winter, Nico Pfauser, Christian Elke, Vincent Butzer, Daniel Papadopoulus, Tim Oliver Baumann (61. Bastian Albert), Benedikt Hofmann, Matthias Kolb, Lukas Renner (74. Tolunay Yilmaz), Michael Feinauer, Philipp Haug

Unsere 3. Mannschaft verlor gegen den VfL Mainhardt mit 3:5.

Es spielten:

Thomas Klässing, David Kircher, Marco Pfauser, Kevin Hornig, Tim Hofmann, Simon Schäfer, Fabian Vetter, Steffen Noller, Alexander Ludwig, Joschka Karle, Patrick Pröllochs, Pascal Abele, Kebba Fadera, Björn Miemczyk

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Zum Abschluss des Jahres möchten wir uns ganz besonders bei unseren Sponsoren, Trainern, Betreuern, Fans und allen ehrenamtlichem Mitarbeitern für die tolle Unterstützung in diesem Jahr bedanken.

 

TSG Öhringen vs. Tura 1:1 (0:1)

Unsere 1. Mannschaft holt im letzten Spiel des Jahres einen Punkt beim Tabellenführer in Öhringen.

Erhan Ilmekli brachte unseren Tura in der 36. Spielminute in Führung.

Die Gastgeber aus Öhringen glichen in der 56. Minute durch Marin Kartela zum 1:1 aus.

Ein ausführlicher Bericht folgt am Montag.

Torschützen:

0:1 (36.) Ilmekli, Erhan

1:1 (56.) Kartela, Marin

 

Es spielten:

Lukas Dambach, Alexander Dreiling, Marian Föll, Michael Schlageter, Firat Doganay (75. Erzon Behluli), Erhan Ilmekli (75. Vincent Butzer), Joschka Karle, Anil Öztürk, Andreas Schlageter, Onur Vural, Oskar Douty

Aktuelles vom Tisch

mini

 

Die Tischtennis mini-Meisterschaften ist eine der erfolgreichsten Breitensportveranstaltungen in Deutschland. In 33 Jahren haben knapp 1,4 Mio. Kinder in ganz Deutschland daran teilgenommen.

Auch dieses Jahr findet in Untermünkheim wieder der Ortsentscheid statt. Im Rahmen dieses Turniers gilt es nicht nur die besten Kinder aus der Gemeinde Untermünkheim zu finden, die dann bei den folgenden Veranstaltungen auf Kreis-, Bezirks-, Verbands- und Bundesebene den TURA vertreten, sondern vor allem soll den Kindern dieser schöne Sport näher gebracht werden.

Startberechtigt sind Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2004 und jünger (bis 2010 max.), die noch nicht am aktiven Spielbetrieb teilgenommen haben.

Der diesjährige Ortentscheid findet am Freitag, der 02.12.2016 um 13 Uhr in der Weinbrennerhalle in Untermünkheim statt.

Kinder, die gerne teilnehmen möchten, melden sich bitte bei Volker Pröllochs, Tel. 07906/892 600 oder 0172/753 6041 (email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

Der Anmeldeschluss ist am Mittwoch, der 30.11.2016!

Über eure zahlreiche Teilnahme freut sich die

 

Tischtennisabteilung TURA Untermünkheim

Vorschau - TSG Öhringen (A)

Landesliga Staffel 1

17.Spieltag

Samstag, den 26.11.2016, 14:30 Uhr in Öhringen

TSG Öhringen (1.) vs. Tura (16.)

Am kommenden Samstag, geht es für unsere 1. Mannschaft im letzten Spiel des Jahres, zum Aufsteiger und Tabellenführer TSG Öhringen (10 Siege / 3 Unentschieden / 3 Niederlagen).

TSG Öhringen

Trainer:          Marius Müller

Co-Trainer:    Dirk Sinzinger

Torhüter:        Ruben Götz, Stefan Grötsch, Luca Volpp

Abwehr:         Lukas Baumann, Victor Deibert, Marin Kartela,

 Steffen Pscheidl, Joachim Rup, Hannes Wegner (C)

Mittelfeld:      Johannes Bemmerer, Johannes Deibert,

                     Jens Ehmann, Leon Frey, Markus Herkert,

                     Andreas Hofmann, Jan-Hendric Hoyer,

                     Alexander Jordan, Kevin Müller,

                     Jan Ruven Schiederdecker, Nicolai Schiffmann

Angriff:          Daniel Alankus, Kevin Alankus, Tim Kübler,

                     Manuel Martinez, Marius Müller,

                     Alexander Overcenko

Sperre:           -

Torjäger:       Manuel Martinez                 (7 Tore)

                     Daniel Alankus                   (4 Tore)

                     Alexander Overcenko        (3 Tore)

Am vergangenen Spieltag verlor Öhringen mit 4:1 in Rutesheim.

Quelle: www.fupa.net

 

Nachdem die beiden Partien am vergangenen Wochenende den schlechten Wetterverhältnissen zum Opfer fielen, erwartet unsere 2. und 3. Mannschaft nun am kommenden Sonntag den ambitionierten VfL Mainhardt.

 

Kreisliga A1

Sonntag, den 27.11.2016, 14:30 Uhr in Untermünkheim oder Haagen

Tura II (15.) vs. VfL Mainhardt (2.)

Nach der Niederlage in Dimbach, erwartet unsere 2. Mannschaft im letzten Spiel des Jahres den VfL Mainhardt.

Das Vorspiel bestreitet bereits um 12:45 Uhr unsere 3. Mannschaft in Untermünkheim bzw. Haagen gegen den VfL Mainhardt II.

Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaften bei den jeweiligen Spielen!

Seite 1 von 47