Login
Menü
Aktuelle Seite: StartseiteAbteilungenRadsportErfolg In Frankreich

Erfolg In Frankreich

Natioanlkader Pilot Louis Wolf  bestätigt Form im Weltcup in La Bresse, Frankreich Natioanlkader Pilot Louis Wolf bestätigt Form im Weltcup in La Bresse, Frankreich

La Bresse Frankreich, MHW Cube racing team Fahrer Louis Wolf aus Untermünkheim hat beim Weltcup im französischen La Bresse im Rennen der U23-Herren den 48 Platz belegt. Sieger wurde Alexander Gehbauer aus Österreich vor dem Deutschen Markus Schulte Lünzum, dritter wurde der Schweizer Matthias Stirnemann. Mit Julian Schelb auf Rang sieben und Christian Pfäffle auf Rang neun sind zwei weitere deutsche Mountainbiker in den Top-Ten vertreten.

Gehbauer hielt sich nicht lange im Feld auf. Der Österreicher setzt sich bereits im ersten steilen Anstieg ab und entschwindet dem Rest des Feldes aus dem Blickfeld. Nach fünf Runden erst gibt es ein Wiedersehen im Ziel und dort liegen Markus Schulte-Lünzum und Alexander Gehbauer 1:37 Minuten auseinander, aber in einem sind sie sich einig. „Das Publikum war Wahnsinn.“ Gehbauer indes freute sich, dass nach dem Problem in Nove Mesto, dort war er beim Start gestützt alles glatt lief.

Der Untermünkheimer Louis Wolf musste wie auch vor einer Woche in Nove Mesto Tschechien von ganz hinten starten. Grund sind die fehlenden Weltcup UCI Punkte, welche immer nur unter den vorderen Fahrern verteilt werden. Wie eine fleißige Biene arbeitet sich Wolf unbeirrt von hinten durchs Feld. Um jeden Platz fightend, kämpfte sich Wolf Stück für Stück nach vorn. Durch fehlerfreie Fahrweise kann er sich an seinen Kontrahenten vorbei arbeiten. Am Ende fährt Wolf als 46 über die Linie. „Ich freue mich über die Konstanz“, so der erst 18 jährige Wolf nach dem Rennen. Die Platzierung passt, wie auch schon in Belgien und in der Tschechei. „Wenn ich diese Form über die Saison bringe und vielleicht Mitte des Jahres noch eine Schippe drauflegen kann, dann war das am Ende eine sehr Gute Saison“. Analysiert der deutsche U23-Nachwuchsathlet vor der Presse im Ziel.