Login

TURA Freerider starten bei Auswahlrennen in Frankreich

Die TURA Untermünkheim stellt dieses Jahr mit Lars Gräter (German Technology Racing) und Paul Schehl gleich zwei der vier eingeladenen Nachwuchssportler des deutschen Teams. Beim Auswahlrennen am 15./16.06 in Ruffey/Frankreich wird sich das deutsche Team auf die Teilnahme an der TFJV vorbereiten.

Die erfolgreichsten Nachwuchsmountainbiker der Altersklassen U13, U15 und U17 aus Frankreich, Belgien, Luxemburg, Schweiz und Deutschland starten dann bei der diesjährigen «Trophée de France de Jeunes Vététistes» in Savigny-les-Beaune im Burgund.

Dort messen sich die jungen Talente in verschiedenen technischen Disziplinen, wie Trial, Cross Country und Downhill. Pro Altersklasse dürfen die Teams gerade einmal vier Jungen und zwei Mädchen einsetzen. Im radsportbegeisterten Frankreich werden zahlreiche Zuschauer die Strecken säumen und die jungen Sportler lautstark anfeuern.

«Das deutsche Team nimmt seit Jahren auf Einladung des Französischen Radsportverbands (FFC) und im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendaustauschs teil», erklärt Thomas Freienstein, MTB-Nachwuchstrainer im Bund Deutscher Radfahrer (BDR).

Eingeladen  für das französische Auswahlrennen wurden jetzt Lars Gräter als Landesmeister und Paul Schehl, die beide zu den Besten der Sichtungswettbewerbe gehören.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.