Login

Freeriders bei der MTB Nachwuchssichtung

Der Athletiktest in Bad Orb war der Auftakt zur bundesweiten MTB Nachwuchssichtung. Von der Tura MTB-Jugend waren dabei  Tobias Waidhauser, Melissa Calhan, Lars Gräter, Linus Öhrlein und Neuzugang Paul Schehl, der aktuell noch für den SV Tüngental startet. Den ganzen Winter haben unsere Athleten in der Halle geschwitzt, um sich darauf vorzubereiten. Dabei waren nicht nur Kondition und Kraft gefragt, sondern auch Geschicklichkeit und Koordination. So mussten die Athleten auch  auf einem Schwebebalken über einen Medizinball steigen und ein Säckchen von A nach B bringen. Leider hatte Tobi dabei das Pech, dass sein Säckchen kurz vor Ende noch vom Balken rutschte und damit die Übung nicht gewertet wurde. Die teilnehmenden Athleten waren alle so gut vorbereitet, dass so ein Fehler sofort  enorme Auswirkungen hatte. Der Leistungsunterschied betrug wirklich oft nur weniger  als eine Sekunde oder wenige  Wiederholungen.
Lars Gräter erreichte den 3. Platz. Dieser wurde gleich viermal vergeben. Eine super Leistung von Lars, der auch dieses Jahr wieder fürs German Technology Team starten wird. Fleißiges Üben und trainieren zahlt sich eben aus. Auch Melissa kann mit ihren 14. Platz sehr zufrieden sein, den sie ihrer starken Leistung bei den Klimmzügen verdankt.
Die Platzierungen im Einzelnen : Lars Gräter 3., Linus Öhrlein 29., Paul Schehl  28., Tobias Waidhauser83., Melissa Calhan 14.

Bad Orb Athletiktest